> > > > Google Play Geschenkkarten offiziell angekündigt

Google Play Geschenkkarten offiziell angekündigt

Veröffentlicht am: von

Google-Play-logoBereits vor einigen Tagen wurden Google Play Geschenkkarten erstmals gesichtet und abgelichtet. Gerüchte und Spekulationen rankten sich infolgedessen vor allem, ab wann und wo die Coupons erhältlich sein würden.

Einige dieser Fragen, hat sich heute endgültig geklärt. Google wird die Play Store Geschenkkarten in den USA über Target, GameStop und RadioShack vertreiben. Dort sollen sie in den nächsten Wochen ankommen und zum Verkauf bereitstehen. Ende August werden die Gift Coupons bereits über Walmarts Online-Shop verfügbar sein. Die verfügbaren Guthaben belaufen sich auf 10, 25 und 50 US-Dollar. Nutzer können die Karten zum Kauf jeglichen Contents in Google Play verwenden. Dazu zählen auch In-App-Käufe oder Magazin-Abonnements. Vorerst beschränkt sich die neue Bezahlmöglichkeit nur auf die USA. Google nannte nicht, ob das Modell auch auf andere Länder ausgedehnt würde und wann.

Google Play Geschenkkarten

Codeschnipsel aus einem der letzen Play Store Updates legen die baldige Integration einer Wunschliste, ähnlich der von Amazon, nahe. Wann diese verfügbar sein wird, ist ebenso unbekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 12.11.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 270
Was fürn mist.
In den USA hat doch eh jeder 3-Jähriger und sogar jeder zweiter Hund ne Kreditkarte.
Ich mein selbst an Getränkeautomaten kann man da mit Karte Zahlen

Das Modell wäre hier glaube ich besser, da die Verbreitung von Kreditkarten hier lange nicht so hoch ist.
#2
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Den einzigsten Vorteil den ich damit sehe, wenn es hierher kommt, ist das man denn die bücher ohne kreditkarte kaufen könnte...
#3
customavatars/avatar125171_1.gif
Registriert seit: 14.12.2009
BaWü
Stabsgefreiter
Beiträge: 382
Abgerundete Ecken, rechts oben die Preisangabe, mittig oben der Schriftzug, darunter ein Logo. Die Aufschrift "Music (..) & More" -> "Musik und mehr".
Die Ähnlichkeit geht einfach zu weit. Wenn das mal keine Klage von Apple nach sich zieht :D
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:ITunes-15Euro.jpg&filetimestamp=20090523171851

Ich finde die Karten gut. Ich hab aufgrund dem Kreditkartenzwang bisher keine Apps gekauft.
Außerdem macht sich das auch gut als Geschenk, wenn man mal nicht weiß was man sonst kaufen soll ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]