> > > > iPhone 5 und iPad Mini: Dock-Connector und Kopfhöreranschluss aufgetaucht

iPhone 5 und iPad Mini: Dock-Connector und Kopfhöreranschluss aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

apple logoDie Apple-Gerüchteküche dreht sich derzeit vor allem und eine neue iPhone-Generation und eine kleinere Version des iPads. Während wir bereits heute morgen vermelden konnten, dass der Mobilfunkanbieter Vodafone mit seinem Info-Service für das iPhone 5 begonnen hat, sind in der Vergangenheit schon mehrere vermeintliche Bauteile des Smartphones aufgetaucht. Auch rund um das iPad kamen in den vergangenen Wochen zahlreiche Gerüchte auf, die beispielsweise von einem dünneren Gehäuserahmen sprachen.

Nun möchte der Handy-Reparatur-Service iResQ den Dock-Connector und Kopfhöreranschluss des iPhone 5 und iPad Mini in die Hände bekommen haben. So veröffentlichten die Handy-Spezialisten Bildmaterial, das beide Anschlusskabel in den Farben Weiß und Schwarz zeigt. Daraus resultierend verdichtet sich die Annahme, dass Apple auch weiterhin seinem Farb-Portfolio treu bleiben wird. Direkt neben dem neuartigen Dock-Connector, der nun neun statt 30 Pins besitzen soll, findet sich der Kopfhöreranschluss. Denkbar wäre es, dass Apple sowohl beim iPhone 5 als auch beim iPad Mini die 3,5-Millimeter-Buchse an der Unterseite platziert.

Vermeintlicher Dock-Connector und Kopfhöreranschluss

Eine Nahaufnahme des Dock-Connectors zeigt die neun einseitig integrierten Kontakte (acht goldene Pins und die Ummantelung). Dank eines beidseitig mit Pins versehenen Steckers soll die Ausrichtung beim Einstecken später keine Rolle spielen.

Nahaufnahme des angeblichen Dock-Connetors

Social Links

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
Zitat TeraPro;19323315

Kann deine Aussage nicht ganz nachvollziehen. Bist mitgliede in einem Forum wie diesem aber zu Faul oder nicht fähig einen Stecker richtig einzustecken. Sorry da habe ich einfach kein Verständnis.

Hat doch nichts damit zu tun, sondern schlicht dass es auch ohne diesen extra Aufwand gehen kann wie diese Beispiele hier ja zeigen. Ob und was Apple nun verbaut bleibt Apple überlassen. :) Ich hoffe noch immer auf einen MacSafe Pedanten im iPhone etc. .

@Lebedev
Hatte noch nie ein Problem mein iPhone irgendwo aufzuladen, gab es eigentlich überall entsprechende Kabel. (sogar wenn nicht, was wiegt so n Kabel nix, dann hat man halt eines in der Tasche)
Eher Mau sieht es da bei irgend welchen micro USB Kabeln aus, du findet Ladekabel für alte Nokias, SonyEricson oder halt normale mini USB Kabel aber keine micro USB Kabel. Und zu der Vereinbarung, Sie halten sich an das was abgemacht wurde und das heißt, dass man einen entsprechenden Adapter anbieten muss. Es ist nirgends die Rede davon, dass Sie sich verpflichten einen irgendwie gearteten Anschluss zusätzlich am iPhone oder iPod etc. unterzubringen.
Weshalb sollten Sie mehr machen als nötig und damit ihren eigenen Kunden Neuerungen vorenthalten?
Ein micro USB Anschluss, macht einen MacSafe Pedanten unmöglich, zwingt einen ihn in eine Richtung zu verbauten, ...

Ein micro USB Anschluss mag den Vorteil haben, dass er in manchen Gebieten weiter verbreitet ist, aber eine Garantie darauf gibt es nicht. Meine Erfahrungen sagen dass du eher ein entsprechendes Ladegerät für ein iOS Device vorfindest. Kann aber auch bei jedem anders sein.
Zu dem ist er genauso ein proprietärer Anschluss solange die genaue Belegung der jeweiligen Pins nicht geregelt ist. Bestes Beispiel Samsung, haben einfach mal die Belegung geändert wodurch andere spezial hdmi was auch immer Adapter nicht mehr funktionierten. Man durfte also einen neuen kaufen auf welchem die Pin Belegung halt entsprechend mit geändert wurde.
#10
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Haben wir dann bald alle Einzelteile zusammen, dass dann auch präsentiert werden kann?

Bitte nicht die News zu den Schrauben vergessen.
#11
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
@neo{2k}
Welche Fakes waren ;) genauso kann das hier oder jedes Gerücht ein Fake sein. Was genau raus kommt wird bei der Präsentation und dem relativ nahen Verkaufsstart zu sehen sein. Ist ja nicht mehr wirklich lange hin.

Bleibt halt alles ein Gerücht und nicht mehr, das Bild kann ja genauso gut am PC erstellt worden sein.
#12
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Was? Also gerenderte Bilder sind das nicht..
#13
customavatars/avatar75613_1.gif
Registriert seit: 25.10.2007
Duisburg
Bootsmann
Beiträge: 557
Zitat neo[2k];19323558
Haben wir dann bald alle Einzelteile zusammen, dass dann auch präsentiert werden kann?

Bitte nicht die News zu den Schrauben vergessen.


Falls wer Interesse hat, der kann sich gerne diese Galerie angucken: KLICK
Jetzt mal abgesehen von den bunten iPhones, kommt das Design schon hin. Und ich denke auch das es so präsentiert wird am "12.09".

Aber denkt immer dran.....alles nur "RUMORS" :banana:
#14
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
WANNE EICKEL!

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 5081
Zitat neo[2k];19323558
Haben wir dann bald alle Einzelteile zusammen, dass dann auch präsentiert werden kann?

Bitte nicht die News zu den Schrauben vergessen.


:bigok:

Genau das gleiche hab ich auch gerade gedacht. :D
#15
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4935
Hätte gern noch ein Bild der Luft, die in dem iPhone eingeschlossen sein wird. :lol:
#16
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
@Darkwonder
Das kann ich mir kaum vorstellen, ich kenn nur 2 Leute die noch Apple Geräte nutzen, und Micro USB findet man ja nicht nur bei Smartphones. Kameras, Navigationssysteme, sogar Fahrradcomputer usw. alles hat heut zu tage Micro USB.
Also wer halbwegs Moderne Geräte im Haushalt hat wird wohl auch nen Micro USB Kabel besitzen ;)

Ausserdem, was bringt es einem das Kabel am Handy in beide Richtung einstecken zu können, wenn man spätestens darauf achten muss wenn man den normalen USB Stecker einstecken muss? :D
Ich hab grundsätzlich nichts gegen Apple, aber das bringt mMn keinerlei Vorteile für die Nutzer, Apple will einfach nur ne Sonderwurst.
#17
Registriert seit: 14.09.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 258
Zitat Lebedev;19323396
Nicht am Gerät selbst? Wo denn sonst? Irgendwo auf halber Kabellänge? Die Vereinbarung die Apple mitunterzeichnet hat, ist btw. schon fast zwei Jahre alt. Ich habe bisher bei Apple noch nie einen Micro-USB Stecker/Buchse oder Kabel gesehen Du etwa? Die Tatsache das am Netzteil ein normaler USB Anschluss vorhanden ist, hat nichts mit dieser Vereinbarung zutun.


Ich habe extra noch einmal recherchiert. Hier einmal die wichtigsten Fakten (von ZDNet):

Zitat
Vor vier Jahren hatten sich Handyhersteller wie Nokia, Samsung, Motorola, Sony Ericsson und LG auf Micro-USB als Anschluss für ein Universalladegerät geeinigt.


Zitat
Im Dezember 2010 segneten zudem europäische Behörden das Universalladegerät ab. Auch Apple hatte sich zu dem Zeitpunkt verpflichtet, die Initiative zu unterstützen. Die Integration eines Micro-USB-Anschlusses in seine Geräte lehnte Apple hingegen ab. Grund dafür sind sein proprietärer 30-poliger Anschluss und die darauf basierenden Peripheriegeräte. Allerdings schreibt die Vereinbarung einen solchen auch nicht zwingend vor.


Quelle: Apple kündigt iPhone-Micro-USB-Adapter an


Den im Artikel angesprochenen Micro-USB-Adapter gibt es (seit Oktober 2011) hier:

Apple iPhone Micro USB Adapter - Apple Store (Deutschland)

Damit kann man dann auch die "Universalnetzteile" anschließen. Dieser wird dann schätze ich in Zukunft standardmäßig beigelegt werden, um dann die Vereinbarung zu "erfüllen".
#18
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5095
Also ich kann das auch nicht wirklich verstehen, überhaupt finde ich es schon einen ziemlich drastischen Schritt das sie den alten Anschluss abschaffen, denn es gibt ja nicht gerade wenig Zubehör, Verbreitung der Kabel etc...

Aber warum Apple jetzt unbedingt einen neuen Standard einführen muss erschließt sich mir absolut nicht, bei Thunderbold konnte ich das ja verstehen, da dieser ja auch diverse vorteile bietet, aber was bitte kann dieser neue 9pin Anschluss, was man mit MicroUSB nicht könnte. Und was das mit der Stabilität angeht, das liegt nicht an MicroUSB selbst, sondern einfach nur an schlechter Verarbeitung, sonnst würde es ja auch jedes Gerät betreffen und nicht nur ein par...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]