> > > > LG stellt Siri-Konkurrenten "Quick Voice" vor

LG stellt Siri-Konkurrenten "Quick Voice" vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg

Am 03. Oktober 2011 stellte Apple zusammen mit dem iPhone 4S den neuartigen Sprachassistenten „Siri" vor (wir berichteten). Am 03. Mai diesen Jahres holte der koreanische Konkurrent Samsung zum Gegenschlag aus und präsentierte mit dem Galaxy S III (Hardwareluxx-Test Teil 1, Teil 2) ein Smartphone, welches über einen ähnlichen Sprachassistenten namens „S-Voice" verfügt (wir berichteten). Neuesten Meldungen zufolge zieht der ebenfalls in Korea beheimatete Konzern LG nun auch nach und bringt mit „Quick Voice" einen eigenen Sprach-Dienst, welcher einen vergleichbaren Funktionsumfang wie Apples Siri bzw. Samsungs S-Voice aufweisen soll.

Wie LG offiziell bekannt gibt, werde „Quick Voice" via Update für ausgewählte Geräte der Optimus-Reihe in Südkorea erhältlich sein. Zu Anfang sollen insgesamt elf Anwendungen unterstützt werden: Darunter neben der Telefon-App auch die Kontakte, E-Mail, Kalender, Karten, Aktien und die Suche um Web. Erscheinen soll die Software bereits Ende Juni diesen Jahres.

7405137552 d4212c9852

Dass man in der Zentrale von LG nicht einfach zusieht, wie Apple und Samsung mit eigenen Sprachassistenten den heimischen Markt aufmischen, liegt hinsichtlich der erst gestern geäußerten Pläne auf der Hand. So scheint das Veröffentlichungs-Datum für den Dienst nicht willkürlich gewählt worden zu sein: Apple kündigte auf der diesjährigen Eröffnungs-Keynote zur WWDC 2012 an, dass Siri im kommenden iOS-6-Betriebssystem auch Koreanisch als Sprache unterstützen werde.

Vorerst wird der LG-Sprachassistent nur in Südkorea verfügbar sein. Ob der Hersteller auch einen Release für den europäischen Raum plant, ist noch unbekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13729
Na, mal sehen. S-Voice ist ja bisher nur Marketing - da muss man sehen, ob Sie an der Fortentwicklung so dran bleiben, wie es Apple mit iOS6 ankündigt. Könnte mir gut vorstellen, dass Samsung, LG usw. die Arbeit zu groß wird, die Systemintegration voranzutreiben und die es als Marketing für eine Gerätegeneration betrachten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]