> > > > HTC Endeavor: Quad-Core-Smartphone mit Ice Cream Sandwich

HTC Endeavor: Quad-Core-Smartphone mit Ice Cream Sandwich

Veröffentlicht am: von

htc logo_newIm Vorfeld des Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona sind bereits einige interessante neue Smartphones und Tablets aufgetaucht, vor allem von LG mit dem Optimus Vu. Von HTC war unterdessen kaum etwas zu lesen. Mit einem Paukenschlag änderte sich dies heute. 

Einigen Nutzern von XDA-Developers.com ist es gelungen eine geleakte ROM Update Utility zu entschlüsseln und entdeckten dabei Hinweise auf ein neues Smartphone namens Endeavor. Unter anderen wurden folgende Spezifikationen aufgedeckt: ein 4,7"-Zoll Display, das mit 1280 x 720 Pixeln auflöst, eine Nvidia Tegra3 Quad-Core-CPU, eine 8 Megapixel-Kamera, eine Frontkamera für Selbstbilder und Videotelefonie, einen NFC-Chip, 1 GB RAM und wohl am wichtigsten von allem: Sense in der Version 4.0. Sense 4.0 ist HTCs User Interface, das über Android 4.0 Ice Cream Sandwich liegt. Ein Tipp von MoDaCo spricht außerdem davon, dass die Tegra3 CPU des Smartphones mit 1,5 GHz getaktet sein wird und auch Beats Audio nicht fehlt. Neben den Spezifikationen veröffentlichten die XDA-Mitglieder außerdem dem Screenshots von Sense 4.0. Wir dürfen gespannt sein, ob HTC mit dem Endeavor der große Wurf gelingt und wieder zu alter Stärke zurückkehrt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 09.08.2006
Irgendwo im wunderschönen Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3934
Oh, also da bin ich wirklich gespannt drauf.
Das könnte evtl. der Nachfolger meines HTC Desires werden! :)

Hoffentlich unternehmen sie endlich etwas bzgl. der bisher miesen Kamera- und Lautsprecherqualität.
#2
customavatars/avatar94884_1.gif
Registriert seit: 13.07.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4343
Die Daten lesen sich schon mal sehr gut. Mal schaun ob es im Sommer einen würdigen Nachfolger für mein HTC Desire gibt. :)
#3
Registriert seit: 25.04.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 173
Und wo ist dann der Unterschied zum Edge? In der Gehäusefarbe oder wie...?
#4
Registriert seit: 09.08.2006
Irgendwo im wunderschönen Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3934
Habe gemeint Edge = Endeavor = Supreme?!
#5
Registriert seit: 25.04.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 173
Würde am meisten Sinn machen. Verstehe dann aber nicht, wieso jetzt ne News mit den Hardwarespezifikationen kommt. Die sind doch auch schon Assbach Uralt :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]