> > > > LG Optimus Vu aufgetaucht - 5"-Display bei 4:3

LG Optimus Vu aufgetaucht - 5"-Display bei 4:3

Veröffentlicht am: von

lgKürzlich konnte LG erstmals seit 2010 mit seiner Handysparte schwarze Zahlen schreiben. Um die noch kleinen Gewinne deutlich zu vergrößern, bereiten die Koreaner offenbar eine ganze Reihe neuer Smartphones aus der Optimus-Reihe vor.

Den Anfang machte vor einiger Zeit das LG X3, das mit einem 4,7" HD-Display und einer Quad-Core-CPU auf Kundenfang gehen soll - wenn man den Gerüchten traut. Außerdem gelangten das LG P700 und das LG Miracle an das Licht der Öffentlichkeit. Ersteres soll ein Einsteiger-Gerät für den kleineren Geldbeutel sein, während beim Miracle alles auf ein Mid-Range Windows Phone 7 Smartphone hindeutet.

optimus-vu

Heute machten Gerüchte von einem neuen Gerät aus dem Hause LG die Runde. Dabei soll es sich um ein High-End-Smartphone mit 5"-IPS-LCD handeln, das mit 1024 x 768 Pixeln auflöst. Aufmerksame Leser bemerken an diese Stelle sicherlich das für Smartphones ungewöhnliche Seitenverhältnis von 4:3. In einem von LG selbst veröffentlichten Teaser-Video legt der Hersteller großen Wert auf das Seitenverhältnis und kündigt es als große Neuerung an. Das Innenleben kompletieren ein Dual-Core-Snapdragon-Prozessor, der mit 1,5 GHz taktet, 1 GB RAM und eine Kamera, die Fotos mit 8 Megapixeln Auflösung schießt und Videos mit 1080p aufnimmt.

Wir dürfen gespannt sein, was LG auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona zeigt. Offenbar startet der Elektronikriese eine Modelloffensive genau rechtzeitig zur für die Branche wichtigen Messe.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 27.06.2006

Bootsmann
Beiträge: 560
Das Format klingt gut. 4:3 ist sicher besser zum tippen als mit 16:9
Auch besser beim Internet-Surfen.
Nur die Größe ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Für Handy zu groß (Max 4") und für Tablet zu klein.
#2
customavatars/avatar116068_1.gif
Registriert seit: 08.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 73
Ne, find ich nicht sinnvoll. Mein Note ist meiner Meinung nach das Limit für Smartphones. Noch breiter kann ich mir nicht als praktikabel vorstellen. Zumal ich bei sowas 4:3 nicht sinnvoll finde, da man darauf ja nicht arbeitet und Videos und Games sind halt nunmal in 16:9.

Aber ich will mich ja nicht mit manch anderen auf eine Stufe stellen und über "zu groß" blabla maulen. Schön, dass größere Geräte mehr Verbreitung finden und somit jeder sein perfektes Gerät findet ;).
#3
Registriert seit: 03.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 88
Ich finde es nur lustig, dass die Hersteller einem das 16:9 Format als ach so super Neuerung verkauften wollten und jetzt das alte 4:3 Format^^
#4
customavatars/avatar5275_1.gif
Registriert seit: 01.04.2003

Kapitän zur See
Beiträge: 3375
iiih 4:3 :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]