> > > > Siri-Protokoll erfolgreich geknackt - iPhone 4S UDID erforderlich

Siri-Protokoll erfolgreich geknackt - iPhone 4S UDID erforderlich

Veröffentlicht am: von

apple-siriSiri ist montan nur auf dem iPhone 4S verfügbar - doch Hacker haben bereits kurz nach Erscheinen den Dienst zumindest in der ersten Funktionalität und dem User-Interface auf andere iOS-Geräte portiert. Nun ist es offenbar einer Gruppe namens Applidium gelungen, Siri voll funktionsfähig auf den Apple-Servern anzusprechen. Über das "Reverse-Engineering" ist es sogar möglich dies von jedem beliebigen System aus zu tun. Weiterhin notwenig ist allerdings eine valide eindeutige Identifikation eines iPhone 4S und hier beginnen auch schon die Probleme. Die Programmierer haben die UDID eines eigenen iPhone 4S verwendet. Beim Zugriff zu vieler gleicher Identifikationen könnte Apple diese recht leicht erkennen und die entsprechenden UDIDs sperren.

"Today, we managed to crack open Siri’s protocol. As a result, we are able to use Siri’s recognition engine from any device. Yes, that means anyone could now write an Android app that uses the real Siri! Or use Siri on an iPad! And we’re goign to share this know-how with you."

Wer sich näher mit dem Thema beschäftigen möchte, der findet auf der Seite von Applidium die entsprechenden Informationen. Dort werden auch die nötigen Programme zur Verfügung gestellt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
Ist es denn möglich mithilfe der UDID seines eigenen iPhone 4S Siri selbst auf das iPhone 4 zu übertragen? Auf der Seite finde ich keine Anleitung...
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30378
Das wäre sicher denkbar. Aber es ist auch nicht so, als sei die Prozedur mit 2-3 Klicks getan. Alle nötigen Tools will man aber bereits auf der Seite bereitgestellt haben.
#10
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Falls ich noch hinweisen darf Don.

Im letzten absatz steht "Wir sich selber..." anstatt Wer sich selber...
#11
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3319
[qoute]Und wofür zum Geier knackt man so ein Protokoll? Einfach hirnrissig...[/qoute]

Weil man kann :D
#12
customavatars/avatar87103_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4452
woher bekomme ich das hintergrundbild ? :D
#13
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30378
Welches? Das aus dem Bild der News?
#14
customavatars/avatar155227_1.gif
Registriert seit: 12.05.2011
127.0.0.1
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
Cool, das Hintergrundbild will ich auch ... am besten auf einem 2G ;))
#15
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30378
Hier:
#16
customavatars/avatar22280_1.gif
Registriert seit: 27.04.2005
Von der Wupper an die Ruhr
Flottillenadmiral
Beiträge: 5980
der erste link funktioniert nicht...
#17
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30378
In der News tut er es.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]