> > > > Apple veröffentlicht iOS 5.0.1 (Update)

Apple veröffentlicht iOS 5.0.1 (Update)

Veröffentlicht am: von

iOS5Apple hat soeben die Version von iOS 5.0.1 veröffentlicht und richtet sich damit konkret an die Nutzer des iPhone 4S mit Akku-Problemen. Weiterhin wieder hinzugefügt wurden die Multitasking-Gesten auf dem iPad der ersten Generation. In der Liste der Fehlerbehebungen geführt werden Probleme mit Dokuemten in der iCloud und die Spracherkennung für australische Nutzer. Die Build-Nummer lautet 9A405 und ist damit identisch mit der zweiten Beta von iOS 5.0.1, die erst vor wenigen Tagen an die Entwickler ausgeliefert wurde. iOS 5.0.1 steht für das iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, den iPod touch der 3. und 4. Generation sowie für die beiden iPad-Generationen bereit. Die Aktualisierung kann über iTunes oder direkt am iOS-Gerät abgerufen werden. Dort ist sie je nach Device über die OTA-Update-Funktion zwischen 40 und 55 MB groß.

ios-501

Direktlinks:

Update:

Offenbar hat Apple mit iOS 5.0.1 auch die durch Charelie Miller entdeckte Sicherheitslücke der JavaNitro-Engine geschlossen. In den Verbesserungen und Fehlerbehebungen tauchte dies allerdings nicht auf. Alleine aus diesem Grund empfiehlt sich die Installation von iOS 5.0.1.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (103)

#94
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2772
Zitat Berlinrider;17891154
Bin ich eigentlich der Einzige der seit iOS 5 massive Probleme mit Safari hat? Oft werden Seiten nicht ganz dargestellt und wenn ich etwas eintippe stürzt er meist ab. Devices sind iPad 2 und iPhone 4. Leider ist das auch mit iOS 5.0.1 nicht behoben wobei ich nur noch das iPad 2 zum Testen habe.


Ist bei mir auch so. Habe auch beide devices.
#95
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5377
Nicht nur Safari-Crash auch andere Apps stürzen manchmal ab, selbst die System-Apps -.-


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
#96
customavatars/avatar155227_1.gif
Registriert seit: 12.05.2011
127.0.0.1
Leutnant zur See
Beiträge: 1238
Das hatte ich noch nicht, lediglich Safari
#97
customavatars/avatar87103_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4452
also ich habe jetzt :

6h 35min > benutzung
20std 20min > standby

und noch 30%

ist das okay.. ?
#98
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Du mußt die Benutzungszeit vom Standby abziehen...kannst das gerne nachrechnen. Also hast du effektiv 6h Benutzung & 14h Standby, also in der Summe 20h und 30%, ist jetzt kein schlechter Wert, aber auch nicht überragend. Meine Werte sind ähnlich, bei iOS 5.0 waren sie aber deutlich besser.
#99
customavatars/avatar7403_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Lübeck
Flottillenadmiral
Beiträge: 5456
Ich hatte jetzt ca. 2 Tage, 8h Standby (abzgl. Nutzung) und 6:30 Benutzung. Davon aber 2h Musik und der hat bestimmt im Standby auch noch 1-2h Nutzung gehabt, also insgesamt sehr wenig benutzt... hier kann man eben auch sehen, dass 6h Nutzung sich extrem Unterscheiden können, die Werte von Highlight bekomm ich nämlich auch locker hin, wenn ich es anders benutze.
#100
customavatars/avatar155227_1.gif
Registriert seit: 12.05.2011
127.0.0.1
Leutnant zur See
Beiträge: 1238
Meine Werte sehen ähnlich aus.
#101
customavatars/avatar24636_1.gif
Registriert seit: 05.07.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6285
Ich kann mich auch nicht wirklich beklagen:

Benutzung: ~4 Stunden
Standby: ~61 Stunden
Restkapazität: ~29%

iPhone 4S, 32GB, iOS 5.0.1, S/N: C3..
#102
customavatars/avatar20131_1.gif
Registriert seit: 01.03.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 213
Gibt es ne Möglichkeit das OTA-Update auf dem iPhone zu ignorieren/überspringen?

Ich möchte aus verschiedenen Gründen mein 4S nicht auf iOS 5.0.1 updaten, habe jetzt aber immer die "1" am Einstellungsicon auf dem Homescreen.
#103
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2840
Warum habe ich 2 Posteingänge bei meinem Googlemail-Account?

[ATTACH=CONFIG]177839[/ATTACH]
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]