> > > > HTC Ville - Android 4.0 und unter 8 mm dick

HTC Ville - Android 4.0 und unter 8 mm dick

Veröffentlicht am: von

htc_logo_newZuletzt wurden Gerüchte bekannt, wonach HTC Anfang nächsten Jahres ein erstes Smartphone mit Tegra-3-Prozessor plane. Offenbar will HTC im ersten Quartal 2012 aber auf breiter Front angreifen und auch das "Ville" auf den Markt bringen, dass sich durch ein 4,3"-Display (HD Super AMOLED), den Einsatz von Android 4.0 und einen 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor (Snapdragon S4) auszeichnet und dabei unter 8 mm dick sein soll. Hinzu kommen eine 8-Megapixel-Kamera ("backside-illuminated"), ein 1,650 mAh Akku und natürlich das Beats Audio-Processing. Besonders interessant ist der Einsatz des HD-Super-AMOLED-Displays. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten seitens Samsung wechselte HTC vor einem Jahr auf LCD-Displays. Inzwischen aber scheint Samsung wieder ausreichende Stückzahlen liefern zu können. Weitere Details werden wohl erst mit dem offiziellen Release bekannt werden.

HTC-Ville-BGR

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar2839_1.gif
Registriert seit: 19.09.2002
Erlangen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1463
an sich ist eine schlichte elegante Optik ja was schönes, aber das hier finde ich definitiv schon langweilig
möglicherweise liegts am Foto
#13
Registriert seit: 10.11.2011

Matrose
Beiträge: 0
Klasse Teil ! ich finde, das HTC sein Angebot in diesem Jahr massivst erweitert. Bin mal gespannt wie sich das auf die HTC Verkaufszahlen 2012 auswirkt. Auf jeden Fall sind die neuen HTC Geräte technologisch ziemlich weit vorn....ich freue mich schon jetzt auf den MobileWorld Congress 2012 in Barcelona...
#14
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Die Daten hören sich sehr gut an, das Bild ist ja nur ein ziemlicher schwacher Photoshop auf dem ja eigtl alles fehlt.
#15
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1661
Wie kann man sich mit nem DHD schlecht fühlen?
#16
Registriert seit: 08.06.2007

Bootsmann
Beiträge: 584
Laaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig, wenn ich Homer zitieren darf.

Ich finde das Design vom Sensation genau richtig, sieht edel aus, aber auch nicht langweilig - so vermisste ich bei dem Ding oben den Ssilberne Lautsprecherverkleidung, die ist ja so typisch HTC.

Denkee, dass es ein Fake ist, da oben nichtmal ne Frontkamera zu sehen ist (ist normalerweise immer zu sehen) und die bei einem High-End Gerät nicht mehr fehlen darf...
Edit: Bitte keine super-duper-high-end-hassenicht-gesehen-AMOLED-Displays, die einen furchtbaren Farbstich haben. Bleibt zu hoffen, dass sie wieder mindestens wieder qHD nutzen, und kein PentileMatrix Display verbauen.
#17
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Euch ist aber schon aufgefallen, dass das nur ein Render ist und keinesfalls das finale Smartphone darstellt?
#18
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9884
Ich warte ja immernoch auf die leistungsfaehigen und handlichen Geraete. Mal sehen wie kompakt das Teil dann wird (und es geht nicht um die Dicke, sondern die Laenge und Breite).

Schnell genug ist mein S2 wohl, aber fuer etwas kompakteres waere schon schoen.
#19
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
adora vivos
Beiträge: 1468
Zitat Kyraa;17870468
Euch ist aber schon aufgefallen, dass das nur ein Render ist und keinesfalls das finale Smartphone darstellt?


ja, wäre ja sonst sehr seltsam, wenn es wirklich gar nichts auf der vorderseite gäbe. sonst telefoniert es sich schlecht damit, irgendwelche sensoren wirds wohl haben und auch ne kamera sollte bei so nem handy dabei sein.
abgesehen davon sieht man das ja ;)
#20
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Das ist doch kein Smartphone bei der Größe, das ist ein Minitablet *denk*
#21
customavatars/avatar84740_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 5407
4,3" Minitablet?
In welchem Bunker hast du das letzte Jahr gelebt? :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]