> > > > Samsung veröffentlicht Galaxy S II LTE und Galaxy S II HD LTE (Update)

Samsung veröffentlicht Galaxy S II LTE und Galaxy S II HD LTE (Update)

Veröffentlicht am: von

samsungDer koreansiche Hersteller Samsung hat heute die Veröffentlichung seiner überarbeiteten Android-Smartphones Galaxy S II LTE und Galaxy S II HD LTE in Südkorea bekanntgegeben. Neben der, im Namenszusatz verewigten, Unterstützung für den schnelleren Übertragungsstandard LTE, hat man den Geräten auch diverse weitere Verbesserungen angedeihen lassen. So wird man ein größeres Display, einen schnelleren Prozessor und mehr Akkukapazität für sein Geld bekommen. Das S II HD LTE kann zudem mit einer Auflösung von 720p aufwarten.

Gegenüber dem bisherigen Samsung Galaxy S II wächst die Bildschirmdiagonale des S II LTE von 4,27 auf 4,5 Zoll. Die Auflösung wird dabei die üblichen 800×480 Pixel betragen. Das S II HD LTE wird mit einem 4,65 Zoll großen Display und 1280x720 Pixeln aufwarten können, was einer Dichte von 316 ppi (Pixel pro Zoll) entspricht. Beide Bildschirme werden mit Samsungs SuperAMOLED Technik ausgestattet sein. Die weiteren technischen Daten sind ansonsten identisch. So werden beide statt des alten 1,2 GHz Dual-Core-Prozessors nun eine CPU mit 1,5 GHz besitzen. Intern werden weiterhin 16 GB Speicherplatz angeboten, die sich per microSD-Karte erweitern lassen. Die Kameras an der Rückseite bieten acht Megapixel Auflösung für Bilder, einen LED-Blitz und können Full-HD-Videos aufnehmen. Diese können über einen TV-Ausgang per MHL an einen Fernseher geschickt werden. Die Frontkameras schaffen die bekannten zwei Megapixel.

Samsung_S2_LTE_1_500

Das namensgebende LTE (Long Term Evolution) ist ein schnellerer Mobilfunkstandard und UMTS-Nachfolger. Samsung nennt für seine Geräte hierfür Datenraten beim Download von bis zu 73,6 Mbit/s und 20,8 Mbit/s für den Upload. Daneben gibt es auch weiterhin noch Unterstützung für HSPA+. Ansonsten wird es als Neuerung NFC (Near Field Communication) geben, das vor allem zur Datenübertragung im Nahbereich und zum Bezahlen mit dem Smartphone verwendet wird. Bluetooth, n-Wlan und GPS-Fähigkeiten gehören ohnehin zum guten Ton. Beide Geräte werden einen etwas größeren Akku mit 1850 mAh Kapazität mitbringen, was angesichts des größeren Displays und schnelleren Prozessors aber wohl kaum Verbesserungen bei der Laufzeit bedeuten dürften. Ausgeliefert werden die Geräte mit Android 2.3 und der Samsung-Oberfläche TouchWiz 4.0.

Samsung_S2_LTE_2_500

Die Geräte sind mit 9,5 Millimeter etwas dicker als ihre langsameren Verwandten geworden und haben auch bei Länge und Breite etwas zugelegt. Das S II LTE soll dabei rund 130 Gramm wiegen. Bisher hat Samsung lediglich die Verfügbarkeit für einige koreanische Mobilfunkanbieter bekannt gegeben. Preise und zu welchem Zeitpunkt die Geräte nach Europa kommen könnten, nannte man dagegen nicht. Aufgrund der Ähnlichkeiten in den Daten zum nächsten Nexus Smartphone von Google, wird spekuliert, ob das Samsung S II HD LTE eventuell ein Vorbote des neuen Android-Smartphones "Nexus Prime" von Google sein könnte, welches im Oktober erwartet wird.

 

Samsung_S2_LTE_3_500

Update 19:37 Uhr: Zwar nicht offiziell von Samsung, aber hier die sehr wahrscheinlich exakten Maße der Geräte. Für das S II LTE werden 129,8 x 68,8 x 9,49 Millimeter angeben, bei einem Gewicht von 130,5 Gramm. Das S II HD LTE wird 132 x 68,8 x 9,5 Milllimeter einnehmen und 142 Gramm wiegen. Zum Vergleich: Das normale Galaxy S II misst 125 x 66 x 8,49 mm und wiegt 116 Gramm.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5136
Egal, sonen Display sind mir die par mm wert :)

Erinnert euch einfach mal was ihr vor 10~15 Jahren in der Tasche hattet, da ist selbst nen Streak noch klein gegen :fresse:
#13
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11670
Nichtsdestotrotz ist das LTE unsinnig und machen nur unnötige Mehrkosten.

und wieso net gleich der 2000er Akku eingebaut wird versteh ich auch net
#14
customavatars/avatar41955_1.gif
Registriert seit: 22.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4429
Fehlt nur ne Kamera die mit der des N8 mithalten kann, ein HDMI ausgang und ne vernünftige kostenlose Navigation und schon hät ich ein nachfolger für mein veraltetes nokia symbian gerät :fresse:
#15
customavatars/avatar127911_1.gif
Registriert seit: 25.01.2010
Großraum Stuttgart
Matrose
Beiträge: 9
So unsinnig finde ich aber die LTE erweiterung nicht, da die meisten LTE chips auch ein verbessertes HSPA+ mitsich bringen. Hieße dann im UMTS-Netz mit bis zu 42Mbit/s im Downlink :D
#16
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5136
Junge das Ding kommt in Korea auf den Markt und die haben ein fast flächendeckendes LTE Netz

Sent from somewhere using a Brieftaube
#17
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11670
Zitat -INU-;17601871
Junge das Ding kommt in Korea auf den Markt und die haben ein fast flächendeckendes LTE Netz

Sent from somewhere using a Brieftaube


:hail: net schlecht Herr Specht. Wann meint ihr kommt das Teil zu uns ?
#18
customavatars/avatar108061_1.gif
Registriert seit: 06.02.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Würde mich auch interessieren...
Hatte eigentlich vor mir die Tage nen S2 zu holen :fresse:
Jetzt ist man wieder vor der Wahl warten oder nicht warten....
Bislang hab ich mit warten bei Technik meist die schlechtere Entscheidung getroffen...
Meistens fährt man bei Technik am besten, wenn man Dinge dann kauft, wenn man sie glaubt zu brauchen und nicht in die Zukunft plant!
#19
customavatars/avatar127911_1.gif
Registriert seit: 25.01.2010
Großraum Stuttgart
Matrose
Beiträge: 9
Zitat -INU-;17601871
Junge das Ding kommt in Korea auf den Markt und die haben ein fast flächendeckendes LTE Netz


Woher hast du die Info ?

Soweit mir bekannt ist, war der kommerzielle Start für LTE in Korea im Juli diesen Jahres in Soul und das auch zunächst nur für den Datapart . Die SK Telecom plant bis Ende 2012 das LTE Netz in weiteren Metropolen zu errichten.
Somit ist die Entwicklung des LTE-Netzes in Korea auch nicht viel weiter wie bei uns !
#20
Registriert seit: 17.01.2007
Meckenheim
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Hallo,

es macht Sinn auf LTE zu setzen. Es gibt Mobilfunkanbieter die schon UMTS nicht mehr groß ausbauen. Sondern nur noch LTE. Z.b. E-Plus.

Gruß,

ElitePilot
#21
customavatars/avatar45707_1.gif
Registriert seit: 23.08.2006

Admiral
Beiträge: 11670
gibts schon neue Infos, z.b Erscheinungsdaten ? :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]