> > > > iPhone 4 mit 64 GB in Hong Kong aufgetaucht - Videoupdate

iPhone 4 mit 64 GB in Hong Kong aufgetaucht - Videoupdate

Veröffentlicht am: von

apple_logoWährend nach dem iPad-2-Launch alles gespannt der fünften iPhone-Generation entgegenblickt, tauchte jetzt in Hong Kong ein iPhone 4 mit satten 64 GB Speicher auf. Bislang ist das aktuelle Apple-Smartphone allerdings nur mit einer Speicherkapazität von 16 bzw. 32 GB erhältlich. Laut der Quelle soll es sich bei dem Gerät um ein Engineered-Sample handeln, das aktuell nur in einer sehr geringen Stückzahl erhältlich ist. Zudem trägt es bislang die noch unveröffentlichte Modellnummer "995-6049LL" und schmückt sich mit der Aufschrift "64 GB" – wie damals noch der Prototyp von Gizmodo weit vor dem offiziellen Start. Bei den handelsüblichen Modellen ist eine solche Beschriftung nämlich nicht mehr zu finden. Vermutlich wollte Apple seine aktuelle Generation mit bis zu 64 GB ausliefern, hat sich aus unbekannten Gründen aber dagegen entschieden. Ein nachträglicher Startschuss einer 64-GB-Version ist nicht denkbar. Vielleicht überrascht uns Apple allerdings beim iPhone 5 mit einer 64-GB-Variante?

 

Update:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31431
Zwei Gedanken von mir dazu:

1. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass man mit der nächsten Generation die maximale Kapazität verdoppelt.
2. Beim iPad 2 ist man bei den maximalen 64 GB geblieben und hat nicht noch ein weiteren Modell mit 128 GB hinzugepackt. Man darf sich fragen warum? Vielleicht weil 64 GB genug sind?
#2
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
64gb fürn smartphone? ist in meinen augen übertriben aber ok. für manche von vorteil. 64gb fürs ipad is definitiv zu wenig.
#3
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8810
Naja, Speicher kann man eigentlich niemals genug haben... wenn es möglich wäre, würde ich den alten iPod ausmustern und meine Musik aufs Handy packen, sodass man nur noch ein einziges Gerät benötigt - was ja irgendwie auch einer der Grundgedanken des iPhones war... dafür wären dann aber deutlich mehr als nur 64GB Speicher nötig :D
#4
customavatars/avatar88939_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008
Bielefeld
Bootsmann
Beiträge: 690
@ruffy: wieso sind 64gb für ein smartphone zu viel, aber fürs ipad nicht?
das iphone 4 ist sogar schneller (doppelter ram) als das ipad 1 (mit dem man das iphone ja vergleichen sollte).
für mich war es vielmehr verwunderlich, dass das iphone weniger speicher hat, da es für mich gleich nützlich wie ein iphone ist, nur das man durch den größeren bildschirm besser lesen kann. aber zeitungsapps oder dokumente rechtifertigen wohl keinen größeren speicher ...
#5
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1457
weil du mit dem ipad 720er videos schauen kannst und die schlucken gleichmal mehr als die iphone-gerechten videos, trotz h264.
lg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei räumt Benchmark-Manipulation bei diversen Smartphones ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO

    Spätestens seit Mitte 2013 ist bekannt, dass auch Smartphone-Hersteller Benchmark-Resultate verfälschen. Die ertappten Unternehmen gelobten in schöner Regelmäßigkeit Besserung, eine abschreckende Wirkung hatte das aber nicht, wie sich zeigt. Denn eine genauere Inaugenscheinnahme zeigt,... [mehr]