> > > > Apple mit möglicher Arbeit am iPhone Mini

Apple mit möglicher Arbeit am iPhone Mini

Veröffentlicht am: von
apple_logo

Fernab der Gerüchte zum neuen iPhone 5 tauchten nun erste unbestätigte Meldungen auf, das Unternehmen aus den Staaten arbeite an mehreren modifizierten Versionen des iPhones. Dazu gehöre auch das iPhone Mini, das neben der um 33 Prozent verringerten Größe vor Allem im Preis punkten soll und mit einem Verkaufspreis von 200 Dollar der günstigen Android-Konkurrenz das Leben schwer machen könnte. Die technische Ausstattung gleiche dabei weitgehend dem des iPhone 4, allerdings fehle der charakteristische Home-Button. Parallel arbeite man außerdem an einem iPhone mit CDMA- und UMTS-Unterstützung, das aktuelle iPhone 4 unterstützt hingegen CDMA-Netzte nur ohne UMTS-Support und umgekehrt. Als möglicher Release-Termin spekuliert man auf Mitte dieses Jahres, genaue Angaben gibt es allerdings nicht. Eine Stellungnahme von Apple blieb bis zum gegenwertigen Zeitpunkt aus.

gallery01-20101116

Das iPhone 4 bald auch in Mini? Bildquelle: Apple.de

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7771
Ich wüsste nicht was Apple bei einem iPhone nano einsparen will um auf einen Preis von 200€ zu kommen.

Entweder sie specken das Teil so sehr ab das es extrem unrbauchbar ist.
Was ziemlicher quatsch wäre, denn die gleiche Software zu benutzen würde Sinn machen.

Oder aber sie gestehen ein das ihr altes iPhone einfach viel zu teuer ist, was wohl kaum passieren wird ;)
#3
customavatars/avatar66446_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 728
bin skeptisch... trotzdem interesannt und wenn die umstände passen würde ich es mir auch zu legen wollen
#4
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8665
iPhone Mini, iPhone Nano, iPad Nano... was noch? Solche Gerüchte kommen doch alle paar Monate, da kann man die Uhr nach stellen. Bis es da was konkretes gibt, läuft sowas bei mir unter Wunschdenken.
#5
customavatars/avatar17063_1.gif
Registriert seit: 29.12.2004

Keksjunkie
Beiträge: 31655
Jupp, solche Gerüchte um ein kleines iPhone gabs schon bei den letzten Produktzyklen. Allerdings kann ich mir durchaus vorstellen das es technisch möglich ist ein kleines Mobiltelefon auf Basis der Hardware/Leistung des iPhone 3GS heraus zu bringen. Ob das Sinn macht ist wieder was anderes.
#6
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
An einem Tag 2mal die selbe Newsmeldung zu bringen ist schon cool ^^
Ich glaub ja nicht dran, das Apple ihr Telefon für 200$ an den Mann bringen wird...
#7
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5194
Halte das auch für absolut unwahrscheinlich, das iPhone verkauft sich wie geschnitten Brot und ich denke nicht das die Nachfrage nochmal steigen würde wenn es noch ein iPhone mini/nano gäbe ...
#8
Registriert seit: 07.03.2010
Schwerte
Leutnant zur See
Beiträge: 1231
Ich verstehe nicht wieso Apple ein iPhone Mini für rund 200$ herrausbringen sollte wenn jetzt alle Leute auch die iPhones für deutlich mehr Geld kaufen . Sie müssten ja dann ca. 2,5 mal soviele Mini iPhones verkaufen um an ihren Umsatz zukommen ... Das aber soviele Leute sie ein iPhone zulegen würden halte ich für unwahrscheinlich auch wen der Preis verlockend ist aber irgendwo müsste ein Harken sein das die Hardware total abgespeckt ist und das Display nicht so gut ist also kein Retinadisplay .
#9
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
Ganz unplausibel fände ich die Einführung eines günstigeren iPhones nicht, da ja langsam auch die Android-Geräte in Regionen uter 200€ vorstoßen und Apple diesen Markt evtl. ja nicht einfach so Google überlassen will.. dagegen spricht natürlich, dass das iPhone sich auch so schon sehr gut verkauft. Zumal dann auch die Frage bleibt, was ein iPhone Nano (o.ä.) dann noch so kann..
#10
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Naja, aber die Konkurrenz von Andrioid im Niedrigpreissektor ist sehr gefährlich für Apple.
Andrid baut die Marktanteile absoulut rasant aus und mit dem iPhone Mini könnte Apple diesen Wachstum bremsen und sich ein größtes Stück davon abschneiden.
Im Mittel und Niedrigpreissegment gibt es eben kaum Konkurrenz für Android.
Aslo wäre es eine Strategisch richtige Entscheidung für Apple diesen Bereich auch abzudecken.
Wahrscheinlich würde es aber dem iPod Touch massiv Konkurrenz machen,
vielleicht sollte Apple die beiden zusammenlegen, oder sie so unterschiedlich machen, dass beide sich den Markt teilen.
#11
customavatars/avatar29193_1.gif
Registriert seit: 31.10.2005
Klabusterbeerenweg 9 3/4
Kapitänleutnant
Beiträge: 1670
Zitat -INU-;16289784
Halte das auch für absolut unwahrscheinlich, das iPhone verkauft sich wie geschnitten Brot und ich denke nicht das die Nachfrage nochmal steigen würde wenn es noch ein iPhone mini/nano gäbe ...


Ja, geht ja auch um die Generierung von Kunden aus anderen Käuferschichten.
Die Leute kaufen sich ja auch nicht alle ein Macbook Pro, weil es schneller, als ein Macbook ist.
Und umgekehrt kaufen die die sich ein Macbook Pro leisten können/wollen ja auch weiterhin ein Macbook Pro!

Zitat
Sie müssten ja dann ca. 2,5 mal soviele Mini iPhones verkaufen um an ihren Umsatz zukommen


Bei einem "abgespeckten" kleineren iPhone, würden sie vermutlich auch größere Margen produzieren. Dies drückt den Preis gewaltig.

Ihr müsst mal bedenken, dass Apple erst kürzlich in die Top 5, der Handyhersteller mit den meistverkauften Einheiten aufgestiegen ist!
Das Apple ein größeres Stück vom Kuchen möchte, sollte dann kaum verwunderlich sein.
Nokia, Samsung und LG bieten halt nicht nur Premium Handys an.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]