1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Apple Watch Series 8 angeblich mit Körpertemperatursensor

Apple Watch Series 8 angeblich mit Körpertemperatursensor

Veröffentlicht am: von

alterantive apple watch

Laut einem Newsletter des Medienunternehmens Bloomberg wird die im Herbst erscheinende achte Generation der Apple Watch über einen Körpertemperatursensor verfügen. Außerdem soll der kalifornische Hersteller die Veröffentlichung einer neuen Watch vorbereiten, die insbesondere Stürze und Schläge problemlos wegsteckt. Hier könnte Apple auf eine Anwendung in der Industrie abzielen. Genaue Details gibt es aber bislang noch nicht. Zudem ist unklar, ob sich die Behauptungen von Marc Gurman tatsächlich bewahrheiten werden. Des Weiteren wird es mit der Apple Watch SE 2 ein neues Einsteigermodell geben. Dieses muss allerdings ohne Temperatursensor auskommen.

Besagter Sensor wird nach Angaben von Bloomberg keine genaue Temperatur anzeigen, sondern lediglich den Träger beziehungsweise die Trägerin darüber informieren, ob die eigene Körpertemperatur erhöht ist oder sich alles in der Norm bewegt. Dadurch ist eine Zulassung durch die Food und Drug Administration (FDA) nicht notwendig. Apple könnte das neue Feature jedoch in Zukunft noch weiter aufbohren. Wie verlässlich sich die Anzeige der Körpertemperatur umsetzen lässt bleibt ungewiss.

Apple Store, London

Mit den im Herbst dieses Jahres erscheinenden Apple Watches und dem dazugehörigen watchOS 9 ist auch zeitgleich das Ende der Series 3 besiegelt. Die am 22. September 2017 veröffentlichte Apple Watch Series 3 stellt mit ihrer 38-mm-Variante die bislang kleinste Version dar, die aktuell erhältlich ist. Ab der Watch 4 war es nur noch möglich die Uhr in 40 mm oder 44 mm zu erstehen. Somit gibt es auch heute noch zahlreiche Nutzer, die eine Watch 3 aufgrund ihrer Größe am Handgelenk tragen. Außerdem gab es die dritte Generation der Apple Watch beim Lebensmitteldiscounter Aldi für 155 Euro im Angebot. Hier handelte es sich allerdings um ein generalüberholtes Device und keine Neuware. Wer im Dezember 2021 zugeschlagen hat, muss sich spätestens bei der Veröffentlichung des watchOS 9 so langsam aber sicher nach einer Alternative umsehen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mobvoi TicWatch Pro 3 Ultra und TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Robuste...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBVOI_TICWATCH_PRO_3_ULTRA_LOGO

    Mit dem 4G-Modell TicWatch Pro 3 Ultra und der TicWatch Pro 3 Ultra GPS bietet Mobvoi zwei vielversprechende Wear-OS-Smartwatches an. Die Snapdragon Wear 4100-Plattform lässt auf respektable Performance hoffen, ein Dual-Display sorgt für Flexibilität und die Kombination aus robustem... [mehr]

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • Smarter Heizkörperregler AVM FRITZ!DECT 302 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZDECT-302

    Auch ein bereits etwas älteres Haus oder eine Wohnung ohne jegliche Smart-Home-Komponente kann "intelligenter" werden. Der wohl erste Vektor ist für viele dabei eine Steuerung der Heizkörper. Bereits seit einiger Zeit bietet AVM entsprechende FRITZ!DECT-Produkte an. Den intelligenten... [mehr]

  • GPS-Drohne QC-120 bei Aldi im Angebot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi bereits Gaming-PCs sowie Smartphones oder Notebooks im Angebot hatte, reiht sich nun eine faltbare GPS-Drohne QC-120 in das Sortiment des Lebensmittelhändlers ein. Die Drohne verfügt über eine integrierte Rollei-4K-Kamera sowie über einen 2-Achsen-Gimbal... [mehr]

  • Amazon Fire TV Stick 4K Max im Test: 4K-Streaming-Stick mit Wi-Fi 6

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_STICK_4K_MAX_LOGO

    Der Fire TV Stick 4K Max soll Amazons bisher leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick sein. Er unterstützt zudem Wi-Fi 6 und Bild-im-Bild-Live-Video. Dabei ist man keineswegs nur auf Amazons Prime Video beschränkt, sondern kann den Stick auch für zahlreiche Konkurrenzdienste... [mehr]

  • Xiaomi Mi Band 7: Marktstart noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Auch wenn sich der chinesische Hersteller Xiaomi bezüglich des Mi Band 7 noch in Schweigen hüllt, taucht der Fitness-Tracker nun in Datenbanken von Behörden in Belgien und Indonesien auf. Die siebte Generation wird unter der Modellnummer M2129B geführt und soll eine Akkukapazität von 250 mAh... [mehr]