1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Amazon Glow: Interaktive Erfahrung mit Videotelefonie und Projektionsfläche

Amazon Glow: Interaktive Erfahrung mit Videotelefonie und Projektionsfläche

Veröffentlicht am: von

amazonEines der absoluten Boom-Themen der Pandemie war und ist die Videotelefonie. Amazon reagiert auf dieses Thema nun mit einem ganz speziellen und ungewöhnlichen Produkt: Glow soll vor allem die Fern-Kommunikation zwischen Kindern und erwachsenen Verwandten fördern. 

Dafür integriert Amazon in dieses Gerät nicht einfach nur ein 8-Zoll-Display und Kameras, sondern ermöglicht auch die Nutzung einer 19 Zoll großen und per Touch bedienbaren Projektionsfläche. Wenn ein Kind Glow nutzt, sieht es nicht einfach nur den Gesprächsteilnehmer auf dem Display, sondern kann gleichzeitig die Projektionsfläche zum Anzeigen von Kinderbüchern, zum Spielen und zum Malen nutzen. Bei den Spielen werden unter anderem Klassiker wie Memory und Schach aber auch neue Spiele wie "Paddle Battle" angeboten.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Noch attraktiver soll Glow durch vertraute Helden wie beispielsweise Anna und Elsa aus den Eiskönigin-Filmen, Woody und Buzz aus Toy Story oder Hot Wheels- und Barbie-Charakteren werden. Diese Inhalte (auch Bücher und Spiele) werden allerdings über Amazon Kids+ bereitgestellt - also über einen kostenpflichtigen Abo-Dienst. Er kostet in Deutschland aktuell monatlich 4,99 Euro (2,99 Euro für Prime-Kunden).  

Der Kommunikationspartner kann die Aktivitäten aus der Ferne z.B. über ein Tablet begleiten. Er benötigt dafür die Glow-App, die für Android- und iOS-Tablets angeboten wird. Eine Fire-OS-App wird folgen. Über das Amazon Eltern-Dashboard können Eltern festlegen, wen ihre Kinder überhaupt kontaktieren können und verfolgen, wer kontaktiert wird. Die Kameras und Mikrofone können deaktiviert werden. Glow ist auf den ersten Blick ein zwar durchaus faszinierendes, aber auch sehr spezielles Produkt, das zudem auch nur eine klar begrenzte Zielgruppe anspricht. 

Amazon gibt für Glow eine unverbindliche Preisempfehlung von 299,99 Dollar an. Zu Beginn soll das Gerät vergünstigt für 249,99 Dollar angeboten werden. Im Preis inbegriffen ist eine Projektionsmatte, ein Jahr Amazon Kids+ und ein Tangram-Puzzle. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • AVM präsentiert das neue FRITZ!Fon C6 Black

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie AVM jetzt bekannt gegeben hat, ist das FRITZ!Fon C6 ab sofort auch in der Farbvariante Schwarz erhältlich. Das Schnurlostelefon bietet neben HD-Telefonie einen Anrufbeantworter sowie mehrere Telefonbücher. Außerdem ist es möglich, Smart-Home-Anwendungen oder Mediaserver mit dem DECT-Telefon... [mehr]

  • PC-Gaming im Wohnzimmer: nerdytecs Couchmaster Cycon² ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NERDYTEC_100

    Dass sich aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie die Gaming-Branche über einen vermehrten Zulauf erfreut, dürfte kein Geheimnis sein. Ob Handheld, Konsole oder Gaming-PC, immer mehr Videospiele halten Einzug in die eigenen vier Wände der Deutschen. Da ein Großteil der Gamer... [mehr]

  • Recaro Exo FX ausprobiert: Luxus-Gaming-Chair mit erstklassigem Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RECARO_EXO_TEASER_100

    Waren Bürostühle über einen langen Zeitraum eine recht langweilige Angelegenheit, hat sich das in den letzten Jahren zusehendes verändert. Gerade Hersteller, die wir sonst mit PC-Hardware verbinden, haben sich auf einmal als Möbelhersteller versucht. Doch was liegt näher, als dass ein... [mehr]

  • Amazon präsentiert drei limitierte Designs des Echo Dots

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Der Versandriese Amazon bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit drei verschiedene Sondereditionen des Echo Dots der vierten Generation vorzubestellen. Die Krux dabei ist allerdings, dass diese nur produziert werden, wenn bis zum 13. August 2021 genügend Bestellungen eingehen. Wie viele Kunden... [mehr]

  • Gaming bei Aldi: Spiele-PC, Schreibtisch und mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Der Lebensmittel-Discounter Aldi wird am 26. August 2021 diverse Gaming-Produkte im Angebot haben. Dazu zählt unter anderem ein DX-Racer11-Gaming-Schreibtisch. Der für 179 Euro angebotene Tisch verfügt unter anderem über eine LED-Beleuchtung. Die Steuerung erfolgt über einen Schalter.... [mehr]