1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Tag Heuer bringt limitierte Smartwatch im Design von Super Mario

Tag Heuer bringt limitierte Smartwatch im Design von Super Mario

Veröffentlicht am: von

super-mario-runZum 35-jährigen Jubiläum des wohl bekanntesten Superhelden der Videospiel-Geschichte spendieren Nintendo und Tag Heuer dem Klempner jetzt sogar noch eine eigene Smartwatch. Der schweizer Uhrenhersteller und die japanische Spieleschmiede sind hierfür eine Partnerschaft eingegangen.

Die mündet nun in einer streng limitierten Version der Tag Heuer Connected. Die neue Smartwatch wird ab dem 15. Juli für rund 2.150 US-Dollar in ausgewählten Boutiquen und dem Online-Shop des Herstellers verkauft werden und vorerst nur in einer streng limitierten Auflage von 2.000 Exemplaren erhältlich sein. 

So setzt die Tag Heuer Connected X Super Mario Limited Edition nicht nur auf zwei passende Armbänder im typischen Mario-Rot, die obendrein mit einigen Mario-Elementen im Bereich der Schnalle verziert wurden, sondern besitzt außerdem das bekannte Mario-M direkt in der Krone der Uhr. Obendrein sind einige Bekannte Spielelemente aus dem Pilzkönigreich auf der Lünette zu finden.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Seinen großen Auftritt aber feiert Super Mario vor allem beim Ziffernblatt und dem Aktivitätstracker. Hier liefern Nintendo und Tag Heuer gleich drei verschiedene Ziffernblätter mit, die wahlweise über eine digitale oder chronographische Anzeige verfügen. Lässt man die ersten Erfolge in Sachen Bewegung hinter sich, bekommt der Klempner zunächst einen Pilz und wird größer. Bei längerer Betätigung gibt es hingegen einen Stern für Unverwundbarkeit und ist das Tagesziel geschafft, springt der Held sogar auf die Zielfahne. Ansonsten hüpft und tanz Mario regelmäßig über das Display oder kommt aus seiner bekannten Röhre hervor und grüßt freundlich mit seiner Mütze. 

Technisch hat die Smartwatch nichts Neues zu bieten. Sie basiert auf der Tag Heuer Connected, welche bereits seit fast einem Jahr erhältlich ist. Sie besitzt ein wasserdichtes Gehäuse aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 45 mm und bietet einen 1,39 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer nativen Auflösung von 454 x 454 Bildpunkten. Als Betriebssystem dient Wear OS, die Bedienung erfolgt über zwei Taster, die Krone und natürlich über den Touchscreen direkt. Dank verschiedener Sensoren sind eine Pulsmessung und GPS-Ortung möglich.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mobvoi TicWatch Pro 3 Ultra und TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Robuste...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBVOI_TICWATCH_PRO_3_ULTRA_LOGO

    Mit dem 4G-Modell TicWatch Pro 3 Ultra und der TicWatch Pro 3 Ultra GPS bietet Mobvoi zwei vielversprechende Wear-OS-Smartwatches an. Die Snapdragon Wear 4100-Plattform lässt auf respektable Performance hoffen, ein Dual-Display sorgt für Flexibilität und die Kombination aus robustem... [mehr]

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • Smarter Heizkörperregler AVM FRITZ!DECT 302 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZDECT-302

    Auch ein bereits etwas älteres Haus oder eine Wohnung ohne jegliche Smart-Home-Komponente kann "intelligenter" werden. Der wohl erste Vektor ist für viele dabei eine Steuerung der Heizkörper. Bereits seit einiger Zeit bietet AVM entsprechende FRITZ!DECT-Produkte an. Den intelligenten... [mehr]

  • GPS-Drohne QC-120 bei Aldi im Angebot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi bereits Gaming-PCs sowie Smartphones oder Notebooks im Angebot hatte, reiht sich nun eine faltbare GPS-Drohne QC-120 in das Sortiment des Lebensmittelhändlers ein. Die Drohne verfügt über eine integrierte Rollei-4K-Kamera sowie über einen 2-Achsen-Gimbal... [mehr]

  • Amazon Fire TV Stick 4K Max im Test: 4K-Streaming-Stick mit Wi-Fi 6

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_STICK_4K_MAX_LOGO

    Der Fire TV Stick 4K Max soll Amazons bisher leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick sein. Er unterstützt zudem Wi-Fi 6 und Bild-im-Bild-Live-Video. Dabei ist man keineswegs nur auf Amazons Prime Video beschränkt, sondern kann den Stick auch für zahlreiche Konkurrenzdienste... [mehr]

  • Xiaomi Mi Band 7: Marktstart noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Auch wenn sich der chinesische Hersteller Xiaomi bezüglich des Mi Band 7 noch in Schweigen hüllt, taucht der Fitness-Tracker nun in Datenbanken von Behörden in Belgien und Indonesien auf. Die siebte Generation wird unter der Modellnummer M2129B geführt und soll eine Akkukapazität von 250 mAh... [mehr]