1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Couchmaster CYCON² ab jetzt als Black Edition

Couchmaster CYCON² ab jetzt als Black Edition

Veröffentlicht am: von

luluCouchmaster stellt mit dem CYCON²-Lapbord eine interessante Alternative für Menschen vor, die ihren PC oder Laptop vom Sofa aus bedienen wollen. Das Gadget besteht aus zwei Kissen und einer Ablage, auf der Tastatur und Maus platziert werden. Zwischen den Kissen ist Platz für ein Durchstrecken der Beine. Dies soll ungesunden Haltungen bei der klassischen Schoßauflage verhindern und bequemes sowie ergonomisches Arbeiten auch von der Couch aus ermöglichen. Das grundlegende Prinzip haben wir uns beim Test des Couchmaster Cybot bereits angeschaut.

Der CYCON² enthält zusätzlich noch einen integrierten USB-HUB mit insgesamt 6 USB-3.0-Ports, wobei zwei außen liegen und vier innenliegend sind. Dies bietet auf alle Fälle genug Anschlussmöglichkeiten für die relevante Computer/Gaming-Hardware, wie etwa Tastatur, Maus, Gamepad und Headsets. Zusätzlich können auch Smartphone und Tablet aufgeladen werden. Ein eigens für den CYCON² entwickeltes Kabel stellt den Anschluss zum PC her und übernimmt gleichzeitig die zusätzliche Stromversorgung mit dem beiliegenden Netzteil.

Die Kissen bestehen aus Memory-Kaltschaum und einem Bezug im Wildlederdesign. Darüber hinaus konnte die Verpackung durch das Vakuumieren der Kissen erheblich verkleinert werden. Die Auflage besteht aus hochwertig recyceltem Kunststoffmaterial. Die genauen Maße der Kissen liegen bei (L x B x H): 60 cm x 20 cm x16 cm, die der Auflage bei (L x B x H): 82 cm x 33 cm x 3 cm. Der maximale Innenabstand zwischen den Kissen liegt bei 75 cm. Zudem kommt der Couchmaster CYCON² in den Farben Black und Fusion Grey und ist ab sofort zu einer UVP von 159,00 Euro vorbestellbar, eine Lieferung soll frühestens zum 16. Dezember erfolgen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Amazon Echo und Echo Dot mit Uhr im Doppeltest: Die Alexa-Lautsprecher der 4....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_2020_100

    Amazon bietet seine smarten Echo-Lautsprecher bereits in vierter Generation an - und hat diese Generation deutlich aufgefrischt. Im Doppeltest probieren wir sowohl den neuen großen Echo als auch den neuen Echo Dot mit Uhr aus.  Seit rund vier Jahren bietet Amazon mit der Echo-Familie in... [mehr]

  • Nuki senkt dauerhaft Preis für Smart Lock und startet Verkauf der limitierten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    Wie der Hersteller Nuki jetzt bekannt gegeben hat, sorgen weitere Wachstumspläne des Unternehmens für eine Preissenkung des Nuki Smart Locks um 30 Euro. Die Preisreduktion betrifft alle Nuki Combos, die ein Smart Lock enthalten. Ab sofort kostet das Nuki Smart Lock 2.0 199 Euro statt wie bisher... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]