1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Ab Freitag verfügbar: Apple präsentiert die Apple Watch Series 6 und Watch SE

Ab Freitag verfügbar: Apple präsentiert die Apple Watch Series 6 und Watch SE

Veröffentlicht am: von

applewatchseries4Wie erwartet hat Apple am Dienstagabend unter dem Motto "Time flies" die nächste Generation der Apple Watch präsentiert und ihr wie beim iPhone einen günstigeren SE-Ableger zur Seite gestellt. Damit wurden die Gerüchte der vergangenen Stunden bestätigt.

Die größte Neuerung der Apple Watch Series 6 ist ihr neuer Health-Sensor, der ab sofort auch in der Lage ist, den Blutsauerstoff seines Trägers zu messen. Das soll nicht nur automatisch in regelmäßigen Abständen im Hintergrund passieren, sondern auf Wunsch auch innerhalb von nur 15 Sekunden. Dazu gibt es ein neues Always-On-Retina-Display, welches von Apple in Sachen Effizienz und Ablesbarkeit weiter verbessert wurde. Unter der Haube gibt es den neuen S6-Chip, der immerhin 20 % schneller arbeiten soll als sein Vorgänger – mit handfesten, technischen Daten hielt sich Apple im Rahmen seiner Keynote sehr bedeckt. 

Die neue Apple Watch Series 6 wird farbenfroher und soll schon ab kommenden Freitag in mehreren verschiedenen Grundfarben wie Blau, Rot oder Grau erhältlich sein. Mit dem Solo-Loop-Band kommt außerdem eine neue Art Armband hinzu, welches ohne eine Schnalle oder einen Verschluss daher kommt und aus einem einzigen elastischen Stück besteht, das in mehreren verschiedenen Größen angeboten werden wird.

Mit Family Setup kommt außerdem ein neues Feature in die Watch, welches bei der Erstinstallation nicht mehr auf ein zu koppelndes iPhone angewiesen ist und Eltern mehr Konfigurations-Möglichkeiten gibt, die Nutzung der smarten Uhr bei ihrem Nachwuchs einzuschränken oder automatische Standort-Benachrichtigungen nach Hause zu schicken. Family Setup wird zum Start auch in Deutschland verfügbar sein, allerdings mindestens eine Apple Watch Series 4 mit integriertem LTE-Modul voraussetzen. Die neue Apple Watch Series lässt sich bereits ab heute ab 399 US-Dollar vorbestellen und soll bereits ab diesem Freitag verfügbar sein.

Wie schon beim iPhone kommt nun auch eine günstigere Variante der Watch auf den Markt: Die neue Apple Watch SE basiert auf dem älteren S5-Chip und soll bei den angebotenen Features Unterschiede machen, wobei Apple sich zu diesen bislang nicht geäußert hat. Die späteren Produktseiten dürften mehr Aufschluss darüber geben. Die Apple Watch SE soll ebenfalls ab Freitag in die Läden kommen und ab 279 US-Dollar starten. Die Apple Watch Series 3 wird weiterhin zu einem Preis ab 199 US-Dollar angeboten. Künftig werden alle Apple-Uhren ohne USB-Netzteil geliefert.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]