1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Ab Freitag verfügbar: Apple präsentiert die Apple Watch Series 6 und Watch SE

Ab Freitag verfügbar: Apple präsentiert die Apple Watch Series 6 und Watch SE

Veröffentlicht am: von

applewatchseries4Wie erwartet hat Apple am Dienstagabend unter dem Motto "Time flies" die nächste Generation der Apple Watch präsentiert und ihr wie beim iPhone einen günstigeren SE-Ableger zur Seite gestellt. Damit wurden die Gerüchte der vergangenen Stunden bestätigt.

Die größte Neuerung der Apple Watch Series 6 ist ihr neuer Health-Sensor, der ab sofort auch in der Lage ist, den Blutsauerstoff seines Trägers zu messen. Das soll nicht nur automatisch in regelmäßigen Abständen im Hintergrund passieren, sondern auf Wunsch auch innerhalb von nur 15 Sekunden. Dazu gibt es ein neues Always-On-Retina-Display, welches von Apple in Sachen Effizienz und Ablesbarkeit weiter verbessert wurde. Unter der Haube gibt es den neuen S6-Chip, der immerhin 20 % schneller arbeiten soll als sein Vorgänger – mit handfesten, technischen Daten hielt sich Apple im Rahmen seiner Keynote sehr bedeckt. 

Die neue Apple Watch Series 6 wird farbenfroher und soll schon ab kommenden Freitag in mehreren verschiedenen Grundfarben wie Blau, Rot oder Grau erhältlich sein. Mit dem Solo-Loop-Band kommt außerdem eine neue Art Armband hinzu, welches ohne eine Schnalle oder einen Verschluss daher kommt und aus einem einzigen elastischen Stück besteht, das in mehreren verschiedenen Größen angeboten werden wird.

Mit Family Setup kommt außerdem ein neues Feature in die Watch, welches bei der Erstinstallation nicht mehr auf ein zu koppelndes iPhone angewiesen ist und Eltern mehr Konfigurations-Möglichkeiten gibt, die Nutzung der smarten Uhr bei ihrem Nachwuchs einzuschränken oder automatische Standort-Benachrichtigungen nach Hause zu schicken. Family Setup wird zum Start auch in Deutschland verfügbar sein, allerdings mindestens eine Apple Watch Series 4 mit integriertem LTE-Modul voraussetzen. Die neue Apple Watch Series lässt sich bereits ab heute ab 399 US-Dollar vorbestellen und soll bereits ab diesem Freitag verfügbar sein.

Wie schon beim iPhone kommt nun auch eine günstigere Variante der Watch auf den Markt: Die neue Apple Watch SE basiert auf dem älteren S5-Chip und soll bei den angebotenen Features Unterschiede machen, wobei Apple sich zu diesen bislang nicht geäußert hat. Die späteren Produktseiten dürften mehr Aufschluss darüber geben. Die Apple Watch SE soll ebenfalls ab Freitag in die Läden kommen und ab 279 US-Dollar starten. Die Apple Watch Series 3 wird weiterhin zu einem Preis ab 199 US-Dollar angeboten. Künftig werden alle Apple-Uhren ohne USB-Netzteil geliefert.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mobvoi TicWatch Pro 3 Ultra und TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Robuste...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBVOI_TICWATCH_PRO_3_ULTRA_LOGO

    Mit dem 4G-Modell TicWatch Pro 3 Ultra und der TicWatch Pro 3 Ultra GPS bietet Mobvoi zwei vielversprechende Wear-OS-Smartwatches an. Die Snapdragon Wear 4100-Plattform lässt auf respektable Performance hoffen, ein Dual-Display sorgt für Flexibilität und die Kombination aus robustem... [mehr]

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • Smarter Heizkörperregler AVM FRITZ!DECT 302 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZDECT-302

    Auch ein bereits etwas älteres Haus oder eine Wohnung ohne jegliche Smart-Home-Komponente kann "intelligenter" werden. Der wohl erste Vektor ist für viele dabei eine Steuerung der Heizkörper. Bereits seit einiger Zeit bietet AVM entsprechende FRITZ!DECT-Produkte an. Den intelligenten... [mehr]

  • GPS-Drohne QC-120 bei Aldi im Angebot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi bereits Gaming-PCs sowie Smartphones oder Notebooks im Angebot hatte, reiht sich nun eine faltbare GPS-Drohne QC-120 in das Sortiment des Lebensmittelhändlers ein. Die Drohne verfügt über eine integrierte Rollei-4K-Kamera sowie über einen 2-Achsen-Gimbal... [mehr]

  • Amazon Fire TV Stick 4K Max im Test: 4K-Streaming-Stick mit Wi-Fi 6

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_STICK_4K_MAX_LOGO

    Der Fire TV Stick 4K Max soll Amazons bisher leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick sein. Er unterstützt zudem Wi-Fi 6 und Bild-im-Bild-Live-Video. Dabei ist man keineswegs nur auf Amazons Prime Video beschränkt, sondern kann den Stick auch für zahlreiche Konkurrenzdienste... [mehr]

  • Xiaomi Mi Band 7: Marktstart noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Auch wenn sich der chinesische Hersteller Xiaomi bezüglich des Mi Band 7 noch in Schweigen hüllt, taucht der Fitness-Tracker nun in Datenbanken von Behörden in Belgien und Indonesien auf. Die siebte Generation wird unter der Modellnummer M2129B geführt und soll eine Akkukapazität von 250 mAh... [mehr]