1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Samsung Galaxy Watch3: Premium-Materialien und Fitness-Funktionen

Samsung Galaxy Watch3: Premium-Materialien und Fitness-Funktionen

Veröffentlicht am: von

samsung galaxy watch3Beim heutigen Unpacked-Event konnte Samsung auch eine neue Smartwatch aus dem Hut zaubern. Die Galaxy Watch3 soll zum einen dabei helfen, ein aktives Leben zu führen, zum andereen aber auch durch Premium-Materialien auffallen. 

Samsung spricht von einem klassischen Premium-Design. So stehen Armbänder aus gealtertem Echtleder zur Auswahl. Eingerahmt wird die Uhr von der schlanken und drehbaren Lünette, die eine intuitive Steuerung ermöglichen soll. Im Vergleich zum Vorgänger wurde das Display vergrößert, gleichzeitig aber auch das Gewicht um 15 % reduziert. Zahlreiche digitale Ziffernblätter sollen für Individualität sorgen. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Für das Fitness-Programm kann die Galaxy Watch3 über 120 Workout-Programme anbieten. Die Programme lassen sich auf kompatible TVs übertragen. Für genauere Trainingsdaten kann die Smartwatch mit dem Samsung Ridge Sport Band kombiniert werden. Der integrierte Lauftrainer soll unter anderem Tipps geben, wie die Lauftechnik verbessert werden kann. 

Zum Start sind noch nicht alle Funktionen der Galaxy Watch3 verfügbar. Blutdruck-Messungen und EKG sollen in Deutschland voraussichtlich erst ab März 2021 nutzbar sein. Die Galaxy Watch3 ist IP68-zertifiziert und staub- und wassergeschützt. Zusätzlich zu einer GPS-Funktion ist jetzt ein Barometer integriert. Mit der LTE-Version der Galaxy Watch3 können Funktionen wie Telefonie, Musikstreaming und Schrittzähler auch ohne Smartphone genutzt werden. 

Die Galaxy Watch3 soll ab dem 6. August in Samsungs Online Shop und im Handel verfügbar werden. Für die Galaxy Watch3 41 mm wird ein Preis von 418 Euro angegeben. Die Galaxy Watch3 LTE 41 mm soll hingegen 467 Euro kosten. Beide Modelle gibt es jeweils in den Farbvarianten Mystic Bronze und Mystic Silver. Die größeren Galaxy Watch3 45 mm-Varianten werden hingegen in Mystic Black und Mystic Silver angeboten. Die Galaxy Watch3 45 mm kostet 447 Euro, die LTE-Variante 496 Euro. 

Wer die Galaxy Watch3 zwischen 5. August und 28. August bestellt und sich unter samsung.de/galaxy-watch3-smartes-angebot registriert, erhält zusätzlich zur Smartwatch eine induktive Powerbank.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mobvoi TicWatch Pro 3 Ultra und TicWatch Pro 3 Ultra GPS im Test: Robuste...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBVOI_TICWATCH_PRO_3_ULTRA_LOGO

    Mit dem 4G-Modell TicWatch Pro 3 Ultra und der TicWatch Pro 3 Ultra GPS bietet Mobvoi zwei vielversprechende Wear-OS-Smartwatches an. Die Snapdragon Wear 4100-Plattform lässt auf respektable Performance hoffen, ein Dual-Display sorgt für Flexibilität und die Kombination aus robustem... [mehr]

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • Smarter Heizkörperregler AVM FRITZ!DECT 302 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM-FRITZDECT-302

    Auch ein bereits etwas älteres Haus oder eine Wohnung ohne jegliche Smart-Home-Komponente kann "intelligenter" werden. Der wohl erste Vektor ist für viele dabei eine Steuerung der Heizkörper. Bereits seit einiger Zeit bietet AVM entsprechende FRITZ!DECT-Produkte an. Den intelligenten... [mehr]

  • GPS-Drohne QC-120 bei Aldi im Angebot

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi bereits Gaming-PCs sowie Smartphones oder Notebooks im Angebot hatte, reiht sich nun eine faltbare GPS-Drohne QC-120 in das Sortiment des Lebensmittelhändlers ein. Die Drohne verfügt über eine integrierte Rollei-4K-Kamera sowie über einen 2-Achsen-Gimbal... [mehr]

  • Amazon Fire TV Stick 4K Max im Test: 4K-Streaming-Stick mit Wi-Fi 6

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_TV_STICK_4K_MAX_LOGO

    Der Fire TV Stick 4K Max soll Amazons bisher leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick sein. Er unterstützt zudem Wi-Fi 6 und Bild-im-Bild-Live-Video. Dabei ist man keineswegs nur auf Amazons Prime Video beschränkt, sondern kann den Stick auch für zahlreiche Konkurrenzdienste... [mehr]

  • Xiaomi Mi Band 7: Marktstart noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Auch wenn sich der chinesische Hersteller Xiaomi bezüglich des Mi Band 7 noch in Schweigen hüllt, taucht der Fitness-Tracker nun in Datenbanken von Behörden in Belgien und Indonesien auf. Die siebte Generation wird unter der Modellnummer M2129B geführt und soll eine Akkukapazität von 250 mAh... [mehr]