1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. AVM veröffentlicht LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440

AVM veröffentlicht LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440

Veröffentlicht am: von

avmAVM hat jetzt zwei neue FRITZ!-Produkte für das smarte Zuhause veröffentlicht: Zum einen die intelligente LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und zum anderen den Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit Display. Die FRITZ!DECT 500 bietet weißes und farbiges Licht. Die Steuerung erfolgt entweder durch die FRITZ!App Smart Home, die beiden Taster FRITZ!DECT 400 und 440, das FRITZ!Fon oder die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche. Außerdem unterstützt die Lampe den Smart-Home-Standard DECT ULE. Zudem kann die Helligkeit stufenlos gedimmt werden. Des Weiteren ist die LED-Lampe für die weit verbreiteten E27-Fassungen geeignet. Voraussetzung für die Nutzung ist eine FRITZ!Box mit dem FRITZ!OS in der Version 7.20 oder höher.

Der Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 wurde in einem weißen Design gehalten und mit einem E-Paper-Display ausgestattet. Der Tastet bietet diverse Schaltmöglichkeiten für die FRITZ!DECT-Produkte und dient als externer Temperatursensor, der in Kombination mit dem Heizkörperregler von FRITZ! verwendet werden kann. Nutzer sind außerdem in der Lage, verschiedene Smart-Home-Geräte von FRITZ! einzeln oder in Gruppen zu schalten sowie Vorlagen zu nutzen. Der FRITZ!DECT 440 kann über DECT-ULE-Funk an jede FRITZ!Box mit DECT-Basis angebunden werden. 

Der AVM-Taster ist mit den Steckdosen FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210 sowie dem Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 und der neuen LED-Lampe FRITZ!DECT 500 kompatibel. Die Dimmfunktion der neuen smarten Leuchte aus dem Hause AVM lässt sich ebenfalls mit dem Taster nutzen. Über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche werden die gewünschten Smart-Home-Geräte eingerichtet und dem Taster zugewiesen. 

Sowohl die LED-Lampe FRITZ!DECT 500 als auch der Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440  sind ab sofort im Handel erhältlich. Die smarte Leuchte liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 39 Euro. Für den Taster FRITZ!DECT 440 werden 59 Euro fällig.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]