1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Acer CastMaster Touch streamt kabellos auf Displays und Projektoren

Acer CastMaster Touch streamt kabellos auf Displays und Projektoren

Veröffentlicht am: von

acer castmaster touchPassend zu seinen neuen ConceptD-Geräten hat Acer den CastMaster Touch vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Meeting-Lösung, die ohne zusätzliche Software auf vielen Geräten auskommt und obendrein drahtlos arbeitet sowie Plug-&-Play-fähig ist. Der Acer CastMaster Touch besteht aus einem Receiver, welcher direkt an einem Fernseher, Monitor oder Projektor angeschlossen wird, und einem Empfänger, der wahlweise per USB Typ-C oder HDMI und USB an einem PC oder Notebook angeschlossen wird. 

Durch Antippen der Touchoberfläche kann dann die Übertagung begonnen und pausiert werden. Der Receiver unterstützt bis zu 64 Empfänger-Dongles, womit sich die Inhalte vieler Geräte quasi nahtlos während einer Präsentation auf den Hauptbildschirm bringen lassen. Damit nicht versehentlich umgeschaltet wird, oder sich einfach andere Geräte aufschalten, kann der der VIP-Host-Control-Modus aktiviert werden, bei dem der Präsentator andere Empfänger während seiner Präsentation sperren kann. Per Gestensteuerung kann dieser Modus aktiviert und deaktiviert werden. 

Die Verbindung zwischen Receiver und Dongle erfolgt natürlich drahtlos, wobei die Verzögerungen laut Acer bei der Übertragung auf weniger als 100 ms reduziert wurde. Übertagen werden sowohl Bild als auch Ton. Die Treiber-Installation für Windows und macOS erfolgt automatisch, zusätzliche Software ist für den Betrieb nicht notwendig.

Der Acer CastMaster Touch ist minimalistisch gehalten und soll sich perfekt in jede Einrichtung einfügen. Die Beleuchtung in Grün, Rot und Blau verleiht dem weiß gewölbten Gadget einen stylischen Look. 

Der Acer CastMaster Touch soll ab den dritten Quartal im Fachhandel verfügbar sein. Das Starter-Stet bestehend aus dem Reciever und einem Empfänger soll 999 Euro kosten. Wie viel ein zusätzlicher Empfänger kosten wird, ließ der Hersteller leider offen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Amazons Echo Show 5 im Test: Alexa mit Display für 90 Euro, kann das gut gehen?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHOW5

    Mit dem neuen Echo Show 5 schickt der Onlineversandhändler Amazon seine Assistentin Alexa ins Rennen, die auf ein 5,5 Zoll großes Display zurückgreifen kann. Ob der Echo Show 5 mit seinem kleinen Formfaktor klangtechnisch mit der Konkurrenz mithalten kann, werden wir uns in diesem Test... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]