1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Apple verkauft im eigenen Store auch Fahrradhelme

Apple verkauft im eigenen Store auch Fahrradhelme

Veröffentlicht am: von

apple-logo

Der US-amerikanische Hersteller Apple hat jetzt einen Fahrradhelm in das Produktportfolio des Apple Stores aufgenommen. Besagter Helm verfügt auf der Rückseite über ein 1.000 Lumen helles RGB-Matrix-Display. Hier lassen sich individuelle Muster hinterlegen. Dies kann zum Beispiel ein Pfeil nach rechts beziehungsweise links sein, um einen Abbiegevorgang anzukündigen. Allerdings kann das Display auch als Warnleuchte genutzt werden, zum Beispiel bei einem Unfall. Die Akkulaufzeit des Apple-Helms liegt laut Herstellerangaben bei vier bis zehn Stunden. Die Standby-Zeit liegt bei rund 25.000 Stunden. Den vollen Ladezustand soll man zudem nach bereits fünf Stunden Aufladen erreicht haben.

Bedienen lässt sich der Lumos Matrix bequem via App auf dem iPhone oder der Apple Watch. Ebenfalls ist eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten, sollte man weder über ein iPhone verfügen noch eine Watch aus dem Hause Apple besitzen. Mit der Watch kann zum Beispiel das Blinksignal bei einem Abbiegevorgang ausgelöst werden. Dazu muss für das Linksabbiegen lediglich die Hand ausgestreckt werden. Sollte man sich dafür entscheiden lieber rechts abzubiegen, muss die Hand auf Kopfhöhe angehoben werden. Um den Abbiegevorgang zu beenden und den Blinker zu deaktivieren, reicht es aus die Hand zu schütteln. 

Bei einem Gewicht von rund 580 g ist der Helm für Kopfgrößen zwischen 56 und 61 cm geeignet. Um die entsprechenden Einstellungen für die eigene Kopfgröße vorzunehmen, verfügt der Lumos über ein Justiersystem. Preislich liegt der Helm bei rund 280 Euro und kann in den Farben Schwarz oder Weiß erworben werden. 

Ob Apple in Zukunft weitere Fahrradhelme anbieten wird bleibt abzuwarten, allerdings stellt die Blinker-Funktion via Apple Watch einen erheblichen Gewinn bei der Sicherheit dar. Gerade zur dunklen Jahreszeit kann es passieren, dass das eine oder andere Handzeichen zum Abbiegen übersehen wird.

Social Links

Kommentare (9)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Smart Home: Nuki Smart Lock 2.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    In der heutigen Zeit, in der selbst handelsübliche Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Kühlschränke, Heizungen oder auch Jalousien über eine Internetverbindung verfügen, gewinnt der Begriff Smart Home immer mehr an Bedeutung. Auch der kommende 5G-Standard des mobilen Internets wird in Zukunft... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • IconBit Scooter Tracer ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FPSMALLLOGO

    Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrere elektrische Scooter-Lösungen von iconBIT vorgestellt haben, folgt heute der neue iconBIT Kick Scooter Tracer, den wir einem Praxistest unterzogen haben. An dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Üblicherweise werden unsere deutschsprachigen... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]