1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Ikea gibt neuen Verkaufsstart für die Trådfri-Rollos bekannt

Ikea gibt neuen Verkaufsstart für die Trådfri-Rollos bekannt

Veröffentlicht am: von

ikea

Die HomeKit-kompatiblen smarten Jalousien von Ikea sollten ursprünglich bereits im Februar diesen Jahres in den deutschen Ikea-Möbelhäusern erhältlich sein. Jedoch wurde der Verkaufsstart der Trådfri-Rollos aufgrund von Firmware-Problemen von den Schweden auf unbekannte Zeit verschoben. Nun gibt Ikea auf seiner Website bekannt, dass die Jalousien ab August diesen Jahres verfügbar sein sollen.

Der schwedischen Webseite von Ikea ist zu entnehmen, dass die intelligenten Jalousien Kadrilj und Fyrtur im August verfügbar sein werden. Das Unternehmen erklärt weiter, dass die ursprüngliche Verzögerung darauf zurückzuführen ist, dass eine Möglichkeit gesucht wurde, mit denen die Funktionalität der Jalousien verbessert werden konnte. 

Folgende Meldung lässt sich der schwedischen Ikea-Webseite entnehmen:

We appreciate your interest in our smart blinds Kadrilj and Fyrtur. These blinds were intended to be sold in February, but will now be available in August, according to our forecasts.

At Ikea we always want to offer the best possible product to our customers. The delay is due to the fact that we found an opportunity for increased functionality and therefore wanted to update the products’ software before we launched the blinds in our stores.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Da besagte Meldung aktuell lediglich auf der schwedischen Seite veröffentlicht wurde, ist es möglich, dass der Start in Deutschland und anderen Ländern zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen wird. Laut Aussagen eines Nutzers auf Reddit sollen Ikeas intelligente Jalousien erst im Oktober in den Vereinigten Staaten erhältlich sein.

Die Fyrtur- und Kadrilj-Jalousien sollten ursprünglich in den Maßen 60 x 195 cm, 100 x 195 cm, 120 x 195 cm, 140 x 195 cm und 80 x 195 cm erhältlich sein. Momentan ist davon auszugehen, dass es dabei bleiben wird, da es den Anschein macht, dass vom schwedischen Möbelhaus lediglich Anpassungen in der App vorgenommen wurden. Zum Lieferumfang gehört ebenfalls der Akku, ein passendes Ladegerät, eine Fernbedienung, die Elektronik und natürlich das Rollo selbst. Die Anschaffungskosten pro Rollo lagen ursprünglich bei 119 bis 159 Euro. Beide Innenjalousien unterscheiden sich bei dem verwendeten Gewebe. So ist Fyrtur lichtundurchlässig, das bei Kadrilj genutzte Gewebe ist blickdicht, lässt jedoch Licht durch.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • AVM präsentiert das neue FRITZ!Fon C6 Black

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie AVM jetzt bekannt gegeben hat, ist das FRITZ!Fon C6 ab sofort auch in der Farbvariante Schwarz erhältlich. Das Schnurlostelefon bietet neben HD-Telefonie einen Anrufbeantworter sowie mehrere Telefonbücher. Außerdem ist es möglich, Smart-Home-Anwendungen oder Mediaserver mit dem DECT-Telefon... [mehr]

  • Amazon Echo und Echo Dot mit Uhr im Doppeltest: Die Alexa-Lautsprecher der 4....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_2020_100

    Amazon bietet seine smarten Echo-Lautsprecher bereits in vierter Generation an - und hat diese Generation deutlich aufgefrischt. Im Doppeltest probieren wir sowohl den neuen großen Echo als auch den neuen Echo Dot mit Uhr aus.  Seit rund vier Jahren bietet Amazon mit der Echo-Familie in... [mehr]

  • PC-Gaming im Wohnzimmer: nerdytecs Couchmaster Cycon² ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NERDYTEC_100

    Dass sich aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie die Gaming-Branche über einen vermehrten Zulauf erfreut, dürfte kein Geheimnis sein. Ob Handheld, Konsole oder Gaming-PC, immer mehr Videospiele halten Einzug in die eigenen vier Wände der Deutschen. Da ein Großteil der Gamer... [mehr]

  • Nuki senkt dauerhaft Preis für Smart Lock und startet Verkauf der limitierten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    Wie der Hersteller Nuki jetzt bekannt gegeben hat, sorgen weitere Wachstumspläne des Unternehmens für eine Preissenkung des Nuki Smart Locks um 30 Euro. Die Preisreduktion betrifft alle Nuki Combos, die ein Smart Lock enthalten. Ab sofort kostet das Nuki Smart Lock 2.0 199 Euro statt wie bisher... [mehr]

  • Recaro Exo FX ausprobiert: Luxus-Gaming-Chair mit erstklassigem Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RECARO_EXO_TEASER_100

    Waren Bürostühle über einen langen Zeitraum eine recht langweilige Angelegenheit, hat sich das in den letzten Jahren zusehendes verändert. Gerade Hersteller, die wir sonst mit PC-Hardware verbinden, haben sich auf einmal als Möbelhersteller versucht. Doch was liegt näher, als dass ein... [mehr]