> > > > Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

Veröffentlicht am: von

sonyBei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt. 

Sony will dabei vor allem die Geräuschunterdrückung noch weiter optimiert haben. Grundlage dafür ist der neu entwickelte HD Noise Cancelling Prozessor QN1. Er soll nicht nur niedrige Frequenzen herausfiltern, sondern auch Straßengeräusche oder Stimmen unhörbar machen können. Eine spezielle Luftdruckoptimierung verspricht auch im Flugzeug optimalen Sound. Und die Noise-Cancelling-Optimierung passt die Geräuschminimierung an Kopfgröße, Brille und Haare an. Die adaptive Geräuschsteuerung soll Aktivitäten wie Reisen, Laufen oder Warten erkennen und den Sound automatisch darauf abstimmen. Für dieses Smart Listening wird die Headphones Connect App und eine Verbindung zum Smartphone benötigt. Altbekannt ist die "Sofort aufmerksam“-Funktion. Wenn die Hand auf die Ohrschmuschel gelegt wird, reduziert dass die Lautstärke und macht das Gespräch mit dem Umfeld möglich. 

Dazu hat Sony aber auch an Design und Komfort des WH-1000XM3 gearbeitet. Konkret wird eine breitere und tiefere Ohrraumkonstruktion genutzt und das Gewicht auf 255 g reduziert. Gegenüber den beiden Vorgängern fällt das neue Modell so 20 g leichter aus. Die weichen Ohrpolster bestehen weiterhin aus Urethan-Schaum und sollen den Druck gleichmäßig verteilen. Die Akkulaufzeit gibt Sony mit 30 Stunden an. Eine Komplettladung benötigt drei Stunden. Dank der neuen USB Typ-C-Schnittstelle wird nun mit optionalem Netzteils eine Schnellladung möglich. Zehn Minuten Laden reichen dabei für fünf Stunden Akkulauzeit. Für Mobilität sorgen weiterhin die Schwenk-Falt-Konstruktion und die mitgelieferte Transporttasche. Der WH-1000XM3 unterstützt Bluetooth 4.2 und die Audioformate SBC, AAC, aptX, aptX HD und LDAC. Alternativ ist die Verbindung auch über ein mitgeliefertes Kopfhörerkabel mit Klinkenanschluss möglich. 

Sony gibt für den WH-1000XM3 eine UVP von 379 Euro an. Auch in unserem Preisvergleich wird der Noise-Cancelling-Kopfhörer bereits in zwei Farbvarianten gelistet. Noch ist er zwar nicht lieferbar, Sony hat den Verkaufsstart aber für September angekündigt.