> > > > RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

Veröffentlicht am: von

team group t-force night hawk rgbKaum eine PC-Komponente ist heute nicht auch in einer Variante mit RGB-LED erhältlich. Überall blinkt und rotieren bis zu 16,7 Millionen Farben. Die einen stört es, dann lassen sich die LEDs hoffentlich abschalten oder zumindest der Farbwechsel stoppen, die anderen sind genau auf der Suche nach den passenden Effekten.

Die erste Hürde bei der Zusammenstellung eines RGB-Systems ist die Kompatibilität untereinander. Hier haben sich inzwischen eine gute Handvoll Systeme etabliert, die eine gewisse Kompatibilität zueinander sicherstellen sollen. Mit ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue haben wir einmal drei Systeme zusammengestellt, in denen alle Komponenten mit dem jeweiligen System zusammenarbeiten sollten. Ob dies auch der Fall ist, schauen wir uns in einem Video an und beschreiben dabei neben der eingesetzten Hardware auch die Software. Mit dabei sind diverse RGB-Komponenten von Thermaltake, G.Skill, Cooler Master, Enermax, Zotac, Cablemod und Raijintek.

Nicht immer kommt am Ende auch das gewünschte Ergebnis heraus – mehr dazu aber im Video!

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28022
ich hasse das Thema RGB mittlerweile. :D
#6
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Warum?
#7
customavatars/avatar20314_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3498
Du kommst aus dem Alter raus, wo es dich interessiert, wie irgendwas leuchtet im PC..
#8
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Darum schlägt das in Hass um? Zum Glück werde ich anscheinend anders alt ;)
#9
customavatars/avatar20314_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3498
Wieso Hass? Mir ist es vollkommen wurst wie dein Buero blinkt oder wieviel Geld du dafuer ausgibst.
#10
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28022
warum, weil Weihnachten nur einmal im Jahr ist und da auch nur der Baum leuchten darf.

Das nimmt mittlerweile Dimensionen an, das ist nicht mehr feierlich. Dezent beleuchtet mag ja noch gehen, aber wenn man mit seinem Rechner einer Kirmesbude konkurrenz macht.. ich weiß nicht, da hört bei mir der Spaß auf.
Ich könnte aber, wenn ich wöllte, RGB Komponenten hab ich im Rechner. Ich hab die Beleuchtung aber aus, weil der Rechner aktuell eh auf dem Boden steht. Meine Tastatur leuchtet auch in nur maximal 4 Farben.
#11
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Also ich persönlich mache mich frei von solchen Gefühlen. Entweder es leuchtet oder nicht. Mir ist das beides völlig egal. Frag mich warum das Thema an sich schon so polarisiert. Soll doch jeder machen wie er mag. Finde es schade, dass zum Artikel nichts geschrieben wird. Nur das übliche Gekeile. Da kann man es gleich lassen.
#12
customavatars/avatar92135_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008
Regensburg/Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 3028
RGB ist eh schon wieder von gestern.

Ich bin bei RGBWW+CW. Also RGB LEDs plus "echtes" Warmweiß und Kaltweiß als Chips, weil das gemischte weiß von RGB nicht wirklich schön ist.
#13
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7382
Könnt Ihr bitte die All Verbauten 120/ oder gar 140 RGB Lüfter hier reinstellen und auch den Geizhals Link. Dank!

Suche für meine Thermaltake View 27 zusammen mit X470 Gigabyte Gaming K7 WiFi auch noch die passenden RGB Lüfter.

#14
customavatars/avatar177713_1.gif
Registriert seit: 27.07.2012
Berlin
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 434
Das was in De verlangt wird für RGB Lüfter ist Irrsinn
Ich habe mir auf Ebay 6 120 RGB Lüfter mit Controller Bestellt für gerade mal 40€ Die Teile sind leiser als die Teuren Corssair Dinger die mein Kollege Verbaut hat und haben genau die gleichen leuchte effecte.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]