1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Unauffälliges Aussehen: Intel zeigt smarte Brille Vaunt

Unauffälliges Aussehen: Intel zeigt smarte Brille Vaunt

Veröffentlicht am: von

intelIntel hat unter dem Codenamen Vaut eine eigene smarte Brille entwickelt. Der Chiphersteller hat das Modell nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und dabei fällt sofort das unauffällige Aussehen auf. Im Gegensatz zu bisher bekannten smarten Brillen wie der Google Glass, kommt die Vaut ohne eine Kamera oder einen zusätzlichen Arm für die Elektronik daher. Stattdessen sieht der Gegenüber lediglich ein gewöhnliches Brillengestell. 

Aufgrund des begrenzten Platzes, muss der Nutzer sich jedoch auch mit entsprechend wenig Funktionen zufriedengeben. Ein Display zur Anzeige von zusätzlichen Informationen gibt es nämlich nicht und so steht lediglich ein kleiner Laser für die Anzeige zur Verfügung. Dieser projiziert die Informationen direkt auf die Retina des Auges. Damit können auch entsprechend recht wenige Informationen dem Nutzer übermittelt werden. 

Die Daten zur Anzeige erhält die smarte Brille dabei über Bluetooth von einem iOS- oder Android-Gerät. Die Anzeige ist lediglich auf eine rote Schrift begrenzt und soll auch nicht direkt im Sichtfeld des Nutzers angezeigt werden. Dadurch soll der Träger nicht abgelenkt werden und muss aktiv auf die Daten schauen.

Intel nennt als Einsatzgebiet beispielsweise das Abarbeiten einer Einkaufsliste im Supermarkt oder auch die Anzeige der einzelnen Schritte beim Kochen eines Rezeptes. Die Vaut soll den Nutzer also lediglich mit kleinen Hinweisen unterstützen. 

Derzeit sei geplant, dass die smarte Bille noch in diesem Jahr an erste Entwickler ausgeliefert werden soll. Intel sei es besonders wichtig, dass die Software einwandfrei auf die Hardware abgestimmt sei. Deshalb werden in einem Early-Access-Programm vorerst nur Entwickler die Möglichkeit haben, die Vaut von Intel zu ergattern. 

Social Links

Kommentare (4)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Smart Home: Nuki Smart Lock 2.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    In der heutigen Zeit, in der selbst handelsübliche Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Kühlschränke, Heizungen oder auch Jalousien über eine Internetverbindung verfügen, gewinnt der Begriff Smart Home immer mehr an Bedeutung. Auch der kommende 5G-Standard des mobilen Internets wird in Zukunft... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • IconBit Scooter Tracer ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FPSMALLLOGO

    Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrere elektrische Scooter-Lösungen von iconBIT vorgestellt haben, folgt heute der neue iconBIT Kick Scooter Tracer, den wir einem Praxistest unterzogen haben. An dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Üblicherweise werden unsere deutschsprachigen... [mehr]

  • Amazon will Alexa permanent zuhören lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Wie jetzt durch ein veröffentlichtes Patent von Amazon bekannt wurde, wäre die Sprachassistentin Alexa in der Zukunft in der Lage, bereits ohne ein sogenanntes Aufwachwort auf die Befehle der Nutzer zu reagieren. Aktuell kann die Sprachassistentin Befehle erst dann hören beziehungsweise... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]