> > > > Sennheiser White Noise Secure Headset verschlüsselt die Kommunikation

Sennheiser White Noise Secure Headset verschlüsselt die Kommunikation

Veröffentlicht am: von

sennheiser - white noise secure headset thumbDer deutsche Hersteller Sennheiser hat sich mit der Kudelski Gruppe zusammengetan, um ein spezielles Bluetooth-Headset zu veröffentlichen, das eine abhörsichere Kommunikation gewährleistet. Das ist vor allem für Geschäftskunden eine interessante Sache. So werden beim Sennheiser / Kudelski White Noise Secure alle Gespräche von Headset zu Headset hardwarebasiert verschlüsselt. Wie der Name des Headsets andeutet, setzt man dabei auf White-Noise-Verschlüsselungstechnologie, welche direkt in das Gerät integriert ist. Egal ob also das Gespräch mit mobilen Endgeräten oder via Voice-over-IP stattfindet – selbst die Verbindung mit dem gekoppelten Mobiltelefon soll laut Sennheiser nicht abgehört werden können.

Die Kudelski Gruppe integriert das Headset in seine Reihe der White-Noise-Lösungen, welche eben auf ein Hardware-Sicherheitselement (SE) direkt im jeweiligen Gerät setzen. Zusätzlich wird noch eine White-Noise-App angeboten, welche sichere Sprachanrufe und Gruppenchats ermöglicht. Für die Klangqualität soll die Audiotechnologie von Sennheiser sorgen. Drei digitale Mikrofone sorgen im Verbund mit der SpeakFocus-Technik dafür, dass Hintergrundgeräusche bei Telefonaten unterdrückt werden. Das soll dank weiterer Features auch beim Wind funktionieren. Weitere Informationen liefert Sennheiser auf dieser Übersichtsseite.

Auch setzt man auf Sennheisers Own-Voice-Detector, das Stimmen und Umgebungsgeräusche voneinander abgrenzt und somit die Stimme verstärken kann, wenn notwendig. Als Akkulaufzeit bzw. vielmehr Sprechzeit geben Sennheiser und Kudelski ca. sieben Stunden an. Leider verschweigt man noch den Preis für das White Noise Secure. Das abhörsichere Bluetooth-Headset sollte aber schon bald für Interessierte zur Verfügung stehen.