> > > > Noblechair: Neuer Gaming-Stuhl ICON vorgestellt

Noblechair: Neuer Gaming-Stuhl ICON vorgestellt

Veröffentlicht am: von

Während der Computex 2017 haben wir uns bereits zahlreiche Neuerungen im Hardware-Bereich angeschaut. Neben den Messeständen der Hardware-Hersteller haben wir uns auch zu Noblechairs begeben und uns dort das neueste Modell des Herstellers vorführen lassen. Der Hersteller hat seinen bekannten Gaming-Stuhl EPIC schon einige Zeit auf dem Markt und legt nun mit einem überarbeiten Modell nach. Laut dem Unternehmen habe man bei der Entwicklung die Wünsche der Kunden berücksichtigt und an den entsprechenden Stellschrauben gedreht.

Die neue ICON-Serie soll sich vor allem durch mehr Robustheit auszeichnen. Das verbaute Stuhlkreuz besteht aus insgesamt 2,35 kg Aluminiumguss, während in der EPIC-Serie nur 2,0 kg Aluminium zum Einsatz kamen. Dadurch ist der ICON auch für Menschen mit einem Gewicht von bis zu 180 kg geeignet. Des Weiteren wurde die Sitzfläche etwas verbreitert, wodurch ein noch besseres Sitzgefühl erreicht werden soll. Zudem hat man den verwendeten Schaum weicher gestaltet, verspricht jedoch trotzdem eine hohe Haltbarkeit der Sitzfläche. Bei den Armlehnen hat der Hersteller das Design etwas sportlicher gestaltet. Zudem soll ein Chrom-Effekt für einen hochwertigeren Eindruck sorgen.

Die neuen Gaming-Stühle der ICON-Serie von Nobelchairs werden vermutlich Anfang Juli in den Handel kommen. Der Preis für das Modell mit Kunstleder wird bei rund 370 Euro liegen, während das Echt-Leder-Modell rund 580 Euro kosten wird.