1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. noblechairs führt edle Gaming-Stühle vor

noblechairs führt edle Gaming-Stühle vor

Veröffentlicht am: von

noblechairs

Gegen Ende April berichteten wir, dass die wertigen Gaming-Stühle von noblechairs nun auch über Caseking vertrieben werden. Zur Computex haben wir die Gelegenheit genutzt und schon einmal Probe gesessen.

Aktuell unterteilt sich das Angebot in EPIC Echtleder-Gaming-Stühle und in EPIC Gaming Stühle mit 100% veganem PU‑Kunstlederbezug. Für jedes Material gibt es wiederum verschiedene Farbvarianten, wobei die Wahlfreiheit beim Kunstlederstuhl größer ist. Unabhängig vom Bezug sollen die noblechairs als Gaming- und als Büro-Stühle gleichermaßen überzeugen. Dafür sind sie etwas härter und rückenfreundlicher abgestimmt und entsprechen auch der Büromöbel-Norm DIN EN 1335. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, hat noblechairs die Fertigung weitgehend automatisiert und roboterisiert. Die Stühle können flexibel an den Körper und den Arbeitsplatz des jeweiligen Nutzers angepasst werden, selbst die Armlehnen sind frei verstellbar. Ausgeliefert werden die Stühle zudem mit zwei komfortablen Kissen. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Bei Caseking kosten die noblechairs-Produkte zwischen 339,90 und 549,90 Euro.