> > > > Huawei Watch 2 gibt sich auf Pressebildern sportlich

Huawei Watch 2 gibt sich auf Pressebildern sportlich

Veröffentlicht am: von

Huawei2016 war ein eher ruhiges Jahr im Bereich der Smartwatches. Das lag auch daran, dass Google sein Betriebssystem Android Wear 2.0 auf 2017 verlagert hatte. Mittlerweile steht das OS den Partnern zur Verfügung und die meisten alten Smartwatches erhalten Updates. Jetzt sind auch die Hersteller wieder interessierter daran den Markt erneut auszuloten. Entsprechend hat Huawei bereits bestätigt, dass auf dem Mobile World Congress 2017 endlich die Huawei Watch 2 ihre Premiere feiern wird. Es handelt sich dabei um den Nachfolger der Huawei Watch aus dem Jahr 2015. Die Huawei Watch 2 wird direkt mit Android Wear 2.0 auf den Markt kommen. Zudem integriert sie einen eigenen nanoSIM-Kartenslot.

Huawei Watch 2 Blickwinkel

 

Erste, durchgesickerte Pressebilder zeigen ein sportliches Modell, das eine Alternative zur LG Watch Sport darstellt.

Huawei Watch 2 Varianten

Zu den technischen Daten wissen wir unterdessen leider noch nichts Genaues. Es ist zu vermuten, dass die Huawei Watch 2 angesichts der sportlichen Ausrichtung GPS bieten dürfte. Auch ein Pulsmesser sollte an Bord sein.

Huawei Watch 2 SIM

Weitere Details zum Preis und zum Erscheinungsdatum sowie den technischen Daten wird Huawei im Rahmen des MWC 2017 in Barcelona enthüllen. Wir bleiben natürlich an der neuen Smartwatch der Chinesen dran.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar20314_1.gif
Registriert seit: 05.03.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3498
Auch wenn ich einmal eine besessen habe, mehr aus Neugier, erschliesst sich mir der Sinn nicht. Was macht man damit?
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4912
Sport tracken, was sonst?!
#3
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25767
GPS und Pulsmesser wären super. Braucht man das Smartphone dann nicht mit rumschleppen.
#4
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2949
Zitat King Bill;25343125
GPS und Pulsmesser wären super. Braucht man das Smartphone dann nicht mit rumschleppen.


Pulsmesser ist an Bord, sieht man auf den Bildern. GPS sollte drin sein, weil sie bei der Präsentation davon geredet haben, das Phone zuhause lassen zu können.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat ryzion;25342854
Auch wenn ich einmal eine besessen habe, mehr aus Neugier, erschliesst sich mir der Sinn nicht. Was macht man damit?


Du hast weder die Bilder noch den Artikel gesichtet. Man erkennt dann sofort, dass Sport im Mittelpunkt steht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]