> > > > Apple Watch 2 soll deutlich dünner und zur WWDC im Juni vorgestellt werden

Apple Watch 2 soll deutlich dünner und zur WWDC im Juni vorgestellt werden

Veröffentlicht am: von

apple watch 2015Die aktuelle Version der Apple Watch wird seit gut einem Jahr verkauft. Da das kalifornische Unternehmen für neue Produkte meist einen Jahreszyklus nutzt, hätte die zweite Version der smarten Uhr eigentlich schon vorgestellt werden müssen. Doch anscheinend hat sich Apple dagegen entschieden und während der letzten Keynote lediglich neue Armbänder sowie einen günstigeren Verkaufspreis angekündigt. Wie nun Gerüchte melden, soll es allerdings zur Entwicklerkonferenz WWDC im Juni eine neue Generation geben. Dann soll Apple die Apple Watch 2 ankündigen.

Die neuen Armbänder der Apple Watch
Aktuelle Version der Apple Watch

Geht es nach Zulieferkreisen, könnte die zweite Version der Apple Watch rund 20 bis 40 % dünner als das aktuelle Modelle werden. Dieser Trend ist auch bereits bei anderen Baureihen des Herstellers zu erkennen. Sowohl das iPhone wie auch das iPad wurden im Laufe der Zeit nicht nur leistungsfähiger, sondern auch dünner und kompakter. Dieses Ziel scheint Apple also auch bei der Apple Watch zu verfolgen. Weitere Daten stehen derzeit allerdings noch nicht zur Verfügung. Jedoch dürfte Apple bei der zweiten Generation den Prozessor leistungsfähiger gestalten und auch der Funktionsumfang verbessern.

Da es sich nur um Gerüchte handelt, wird es sich wohl erst zur WWDC zeigen, ob Apple tatsächlich eine Apple Watch 2 ankündigen wird. Ebenfalls bleibt abzuwarten, wie sich eine mögliche Reduzierung der Bauhöhe auf die Akkulaufzeit auswirken wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7758
Oh es wird dünner! Irgendwie kann Apple nichts anderes mehr seit Jahren oder?! Wann lernen die Deppen mal, dass die Leute MEHR Akkulaufzeit wollen und auf 0,05mm pfeifen. Sogar Samsung hat's gelernt und als Resultat bietet das S7/Edge super Laufzeiten dank großem Akku.
#8
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 982
@Multio

Die S7s machen bei dauerlast nur 6-7h wenn man Display auf 100% dreht kommt man sicher auch auf 5h

Auch jetzt nicht so prickelnd
#9
customavatars/avatar141825_1.gif
Registriert seit: 11.10.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3568
@Mutio
Woher willst du wissen was die Leute wollen?
Woher willst du besser wissen was die Leute wollen, als das Marketing von Apple?
#10
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1718
die leute wollen jedenfalls keine dünnen Fliegengewichte an den Händen

nicht wenn es um Uhren geht
das zeigen die verkäufe. titan modelle und skagen? verkaufen sich deutlich schlechter als die großen klopper ;) und zwar in so ziemlich allen Klassen.
#11
customavatars/avatar141825_1.gif
Registriert seit: 11.10.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3568
Apple weiß was sie tun, die Zielgruppe einer Apple Watch ist einfach eine andere, als die einer richtigen Uhr.
#12
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5507
Solche News......
" Geht es nach Zuliefererkreisen "......

Nicht wirklich.
Diese News stammt von Brian White, ein Analyst bei Drexel. Ob das alles also wirklich so stimmt sei mal dahingestellt, zumal Mr. White in der Branche umstritten ist.

Ming-Chi Kuo, ebenfalls Analyst aber einer der zumindest ab und an schon richtig lag, hat übrigens heute seine Prognose veröffentlicht und behauptet genau das Gegenteil:

Apple Watch 2 Expected to Focus on Internal Upgrades Rather Than External Changes, Launch in Late 2016 - Mac Rumors

Wäre toll wenn ihr bei solchen News die richtigen Personen nennt die solche Gerüchte in die Welt setzten und nicht einfach von Zulieferern spricht. Von denen haben zwar die Analysten ( angeblich ) ihre Infos, herausgebracht wird es aber von eben diesen.
#13
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12308
Zitat axelchen;24487103
die leute wollen jedenfalls keine dünnen Fliegengewichte an den Händen

nicht wenn es um Uhren geht
das zeigen die verkäufe. titan modelle und skagen? verkaufen sich deutlich schlechter als die großen klopper ;) und zwar in so ziemlich allen Klassen.

Also in der Businessklasse bezweifle ich mal diese Prämisse.
Wenn man Anzug oder Bürokleidung trägt, will niemand eine Uhr die man durch den Ärmel sieht und sich darin verhakt.
Gewicht ist nicht so das Thema, aber die Dicke nunmal schon...

Was soll denn an der Apple hässlich sein? Nur über das rechteckige Display kann man sich streiten, wobei das irgendwie Gewöhnungssache ist. Wären Uhren schon immer rechteckig gewesen, würde man die runden als ungewöhnlich empfinden.

Davon abgesehen, Leute ihr bringt da jetzt grad Smartphoens mit Smartwatches durcheinander. Da gibt es schon Unterschiede in den Anforderungen.
#14
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Zitat Skillar;24487127
Apple weiß was sie tun, die Zielgruppe einer Apple Watch ist einfach eine andere, als die einer richtigen Uhr.


Du hast Recht. Die denken nicht viel nach und kaufen es wonach. Weil ja nicht Apple die Geräte nach den Bedürfnissen der Kunden anpassen muss, sondern die Kunden ihre Bedürfnisse nach den Geräten.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat DragonTear;24487245

Wenn man Anzug oder Bürokleidung trägt, will niemand eine Uhr die man durch den Ärmel sieht und sich darin verhakt.
Gewicht ist nicht so das Thema, aber die Dicke nunmal schon...
[...]
Davon abgesehen, Leute ihr bringt da jetzt grad Smartphoens mit Smartwatches durcheinander. Da gibt es schon Unterschiede in den Anforderungen.


So vom "Business" scheinst du ja richtig Ahnung zu haben. Also zumindest in meiner Firma im Business tragen alle automatische Uhren, weil die laufen und laufen und laufen. Zuverlässigkeit und Laufzeit sind das wichtigste. Da hetzt du von Termin zu Termin und mitten drin geht deine Uhr aus, weil sie keinen Saft mehr hat, aber sie ist schön dünn :D
#15
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1125
Ach hier verstecken sich also die richtigen Experten und Analysten.
Wird Zeit das Apple endlich mal den Leuten aus dem LUXX Forum zuhört !

Dann läuft das auch wieder mit den Verkäufen und den schwarzen Zahlen.
Hier weiß man wenigstens was die Allgemeinheit will !

Nur HIER drängt man seine persönlichen Wünsche in den Hintergrund und achtet darauf, was das 0815 Volk eigentlich will.

Apple worauf wartet ihr noch ? Da sind ein paar Einstellungen fällig !
#16
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2208
Zitat Skillar;24487090
@Mutio
Woher willst du wissen was die Leute wollen?
Woher willst du besser wissen was die Leute wollen, als das Marketing von Apple?


Das Marketing von Apple reagiert nicht auf die Bedürfnisse der Kunden, es generiert die Bedürfnisse der Kunden. Das nur nebenbei. :) Und die heutige Kundschaft ist eben auf dünner, flacher, kleiner gedrillt.

Ich glaube Henry Ford war es, der einst sagte: "Hör' nicht auf das, was dir die Kunden sagen! Hätte ich die Kunden gefragt, was sie wollen, dann hätten sie geantwortet: "Schnellere Pferde!"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]