> > > > HTC Vive kann ab 16 Uhr für 899 Euro vorbestellt werden

HTC Vive kann ab 16 Uhr für 899 Euro vorbestellt werden

Veröffentlicht am: von

htc 2013Es ist schon seit einigen Tagen bekannt, dass HTC für sein Vive-System 799 US-Dollar verlangen wird, doch der Preis in Deutschland war bisher unbekannt. Dies hat sich inzwischen geändert, denn die VR-Brille kann ab heute um 16 Uhr für 899 Euro vorbestellt werden. Zum Lieferumfang gehören neben der VR-Brille zwei Lighthouse-Basis-Stationen für das Tracken der Position im Raum. Ebenfalls werden zwei drahtlose SteamVR-Controller sowie das Headset mit an Bord sein. Damit liefert HTC ein komplettes Paket aus und der Nutzer kann sofort mit der Virtual-Reality loslegen. Um das System sofort nutzen zu können, werden zudem die Titel Fantastic Contraption, Job Simulator und Tilt Brush zum Lieferumfang zählen.

HTC Vice Pre Dev Kit
HTC Vive Pre Dev Kit

Laut HTC werden die ersten Bestellungen ab dem 5. April ausgeliefert. Ob der Hersteller bis dahin genügend Geräte auf Lager haben wird, um alle Vorbestellungen direkt rausschicken zu können, ist derzeit nicht bekannt. Es ist allerdings durchaus möglich, dass nur die ersten Besteller um 16 Uhr am 5. April ihre Lieferung erhalten und alle anderen sich auf eine Wartezeit einstellen müssen. Dies wird sich sicherlich bereits wenige Stunden nach dem Start der Vorbestellung zeigen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar198163_1.gif
Registriert seit: 01.11.2013
Mond
Oberbootsmann
Beiträge: 865
Nicht ernster Text: Bald gehts looosss. Bald gehts looaoaoas. :vrizz:

Ernster Text: Ich bin mal gespannt wie Steam Vive durchstarten lässt. Vive fällt oder steht je nachdem Steam Content bereithält. Oculus hat deswegen seinen eigenen Store.
#5
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1404
78 VIVE VR Games zu 97 OCULUS RIFT Games. Viele sind für beide kompatibel, leider nicht automatisch alle...die genutzte Hardware dürfte annähernd identisch sein: wieso nicht eine VR-API?!?!?
#6
customavatars/avatar198163_1.gif
Registriert seit: 01.11.2013
Mond
Oberbootsmann
Beiträge: 865
Zitat ProphetHito;24369825
78 VIVE VR Games zu 97 OCULUS RIFT Games. Viele sind für beide kompatibel, leider nicht automatisch alle...die genutzte Hardware dürfte annähernd identisch sein: wieso nicht eine VR-API?!?!?


Raff ich auch nicht warum die einen Standard nutzen. Kann aber auch gut sein, dass einige Games für roomscale sind.
#7
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ihr vergesst immer, dass man neben den exklusiven VR-Titeln auch normale Games damit zocken kann.

Also Assetto Corsa, Dirt Rally, Skyrim, etc. ...
#8
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1404
HW-Mann: hast ja recht, in meinem Fall trifft das auch zu nur werde ich mich hüten Quake3 damit zu spielen :D
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30661
HTC Vive vorbestellt ;)
#10
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Nähe Mainz
Stabsgefreiter
Beiträge: 340
Zitat
Geschätzte Versandkosten inkl. Steuern: 60.69 €

:-[ Wtf
#11
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ich überlege auch zu bestellen, aber mhm, fast 1000€ ...
#12
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30661
Vive Shipping Price Explained - VIVE Blog
#13
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6906
Zitat ice zolation;24369459
Wie sagt der durchschnittliche, alt eingesessene Steamnutzer so gerne? "Warte ich halt auf nen Sale!!" ;)



Kann ich die auch über G2A kaufen? :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]