> > > > LG Pay White Card – Multifunktionale Karte für Mobile Payments

LG Pay White Card – Multifunktionale Karte für Mobile Payments

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg 2015Meldungen um den eigenen Dienst für Mobile Payments mit dem Namen „LG Pay“ durch den südkoreanischen Hersteller LG kursieren bereits seit Monaten. Jetzt heißt es seitens asiatischer Medien nicht nur, dass LG seine Konkurrenz für beispielsweise Samsung Pay schneller vorantreiben wolle, sondern auch, dass der Hersteller mit der LG Pay White Card zudem eine recht innovative Lösung plane. Erstmals sind nun Informationen und Bilder zu dieser Karte aufgetaucht.

LG wollte jenes Gadget wohl auf dem Mobile World Congress 2016 im Februar öffentlich vorstellen. Im Grunde ähnelt die Pay White Card einer stinknormalen EC-/Kreditkarte. Auch soll sich mit der Karte an Geldautomaten Bargeld abheben lassen. Jedoch bietet LGs Lösung ein kleines, monochromes Display, das anzeigt welche Kreditkarteninformationen aktuell gespeichert und nutzbar sind. Der Vorteil an der LG Pay White Card solle sein, dass sich mehrere Kreditkartendaten speichern und entsprechend zum Zahlen bei Händlern verwenden lassen. Zu diesem Zwecke sind dann auch laut den durchgesickerten Fotos zwei kleine Buttons zur Bedienung integriert. Für mehr Sicherheit, soll sich die Karte quasi abschalten und sperren lassen.

lg pay white card

Wie andere Gadgets benötigt die LG Pay White Card allerdings Strom und soll sich über ein Ladegerät aufladen lassen. Der Sinn hinter dem Konzept liegt darin, dass sich durch die Nutzung mehrerer Kreditkartendaten, griffbereit über die LG Pay White Card, beispielsweise je nach Händler das passende Bonusprogramm nutzen ließe. Es heißt, LG habe zunächst 50.000 dieser Karten in Auftrag gegeben und wolle mit einem Partner aus dem Bereich der Smart-Cards zunächst in Südkorea mit dem Endprodukt an den Start gehen. Testläufe mit ausgewählten Kunden sollen bereits stattfinden. Im Grunde sei die LG Pay White Card auch ein Weg beispielsweise Senioren und andere, grundsätzlich gegenüber mobilen Bezahlungen über Smartphones skeptisch eingestellte Menschen, an Mobile Payments heranzuführen.

In diesem Bezug wolle LG den Banken gegenüber Samsung Pay Vorteile bieten, da die Transaktionen nicht durch LGs Hände bzw. Server gehen. In Südkorea sprängen deswegen mehr und mehr Partner auf den Zug auf und wollen laut Angaben aus der dortigen Finanzindustrie LG Pay nutzen. Wann und ob LG Pay allerdings den Sprung nach Deutschland schafft, ist weiterhin offen. So ist es mit Mobile Payments und den entsprechenden Diensten hierzulande noch so seine Sache – Samsung Pay glänzt beispielsweise in Deutschland auch immer noch durch Abwesenheit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]