> > > > Cortana auf Knopfdruck: Satechi zeigt Bluetooth-Button mit Vorteilen (Update)

Cortana auf Knopfdruck: Satechi zeigt Bluetooth-Button mit Vorteilen (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

microsoft cortana buttonEine der wichtigsten Neuerungen in Windows 10 ist die Sprachassistentin Cortana, die Nutzern von Windows Phone bereits seit geraumer Zeit hilfreich zur Seite steht. Wer dabei nicht auf Komfort verzichten will, opfert jedoch unter Umständen nicht nur einen Teil seiner Akkulaufzeit, sondern muss auch damit leben, dass PC oder Smartphone ständig lauschen – schließlich wartet das System dann permanent auf das Sprachkommando „Hey Cortana“.

Abhilfe verspricht nun der aus Kalifornien stammende Zubehörspezialist Satechi. Denn der BT Cortana Button soll nicht nur den Akku schonen und Bedenken bezüglich der Privatsphäre beseitigen, sondern auch viel Komfort bieten. Die einzige Funktion: Auf Knopfdruck wird Cortana aus dem Schlaf geweckt und nimmt Sprachanweisungen entgegen. Entsprechend simpel fällt die Technik aus. Im Gehäuse selbst stecken lediglich ein Bluetooth-Modul sowie eine Knopfzelle, die laut Satechi einen Betrieb von bis zu zwei Jahren ohne Wechsel ermöglichen soll. Genutzt werden kann der Button nicht nur mit Windows 10 und PCs, sondern auch mit Windows Phone.

Eingesetzt werden kann der BT Cortana Button auch im Auto
Eingesetzt werden kann der BT Cortana Button auch im Auto

Dort bietet er sich beispielsweise beim Einsatz im Auto an, um den Griff zum Smartphone beispielsweise zum Start eines Telefonats zu vermeiden. Die hierfür benötigte Lenkradhalterung liefert Satechi mit. In den USA soll der BT Cortana Button in den kommenden Tagen für knapp 23 US-Dollar angeboten werden. Ob er auch in Europa in den Handel kommen wird, ist noch unbekannt – ein Teil des Sortiments wird hierzulande über verschiedene Händler angeboten.

Eine ähnliche Alternative zum „Hey Cortana“-Kommando bietet Toshiba mit seinen jüngst vorgestellten Notebooks. Diese bieten eine entsprechende Taste, die die Assistentin auf Knopfdruck weckt.

Update: Sollte die Anküdigung des BT Cortana Buttons das Interesse geweckt haben: Ab September soll der kleine Helfer auch in Europa erhältlich sein. Das erklärte Satechi auf Nachfrage, Angaben zum Preis fehlen jedoch noch.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar203945_1.gif
Registriert seit: 08.03.2014
Merzig
Oberbootsmann
Beiträge: 955
Wer es braucht..... Ich habe es beim Lumia 930 mal ausprobiert und finde Cortana viel zu unflexibel. Es kann kaum was verstehen. Man muss sich zu sehr an bestimmte vorgaben halten. Da ist Siri halt viel weiter voraus.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]