> > > > Google+-Chef tritt ab und Google Glass für alle erhältlich

Google+-Chef tritt ab und Google Glass für alle erhältlich

Veröffentlicht am: von

google 2013Erst am 15. April bot Google seine Brille Glass das erste mal dem breiten Publikum an. Trotz eines stolzen Preises von 1.500 US-Dollar fanden sich derart viele Interessenten, dass die Brille, ohne Angabe der genauen Stückzahl, an diesem Tag ausverkauft war. Offenbar scheint man aber noch einige Exemplare in den Lagern gefunden zu haben, denn wenn man den Google Play Store in den USA besucht, kann dort ab heute wieder die Google Glass bestellt werden. Allerdings macht Google die gleichen Auflagen wie bei der Tagesaktion. So muss der Account über den der Google Play Store aufgerufen wird ein US-amerikanischer sein und auch die Lieferadresse muss innerhalb der USA liegen. Der Preis liegt weiterhin bei 1.500 US-Dollar und derzeit nennt Google keine Gründe, warum die Brille bestellt werden kann.

Eine weitere Meldung aus dem Hause Google betrifft den Senior Vice President und Chef der Google+-Sparte Vic Gundotra. Als Grund nennt Gundotra einen Unfall des Onkels seiner Frau, der ihm vor Augen geführt habe, dass das Leben auch ein Ende haben könne und es danach kein "und dann?" mehr gebe. Vic Gundotra arbeitete seit acht Jahren bei Google und führte das Google+-Team seit dem Einstieg des Suchmaschinengiganten in den sozialen Netzwerken. Derzeit ist noch nicht bekannt, wer seine Posten übernehmen wird.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ist schon bekannt, wann Google Glass weltweit (bzw. zumindest in Deutschland) angeboten wird?
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30661
Zitat DJ1142;22132808
Ist schon bekannt, wann Google Glass weltweit (bzw. zumindest in Deutschland) angeboten wird?


Nein, Google hat sich dazu noch nicht geäußert.
#3
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Anscheinend war der offene Shop nur ein Versehen.
Nach wie vor können nur Explorer Glass kaufen (abgesehen von dem einen Tag).
#4
customavatars/avatar76609_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5774
Am Anfang fand ich die Idee von Glass echt gut. Nur leider ist unsere Technik noch nicht so weit, dass man dieses Ding auch effektiv nutzen kann. Ich würde mir wünschen, dass es automatisch gesehene Inhalte erkennt und mir Informationen dazu einblenden kann (zB. Bilder, Bauwerke, Objekte wie Autos etc.), dass es Gesichter erkennt und das Internet nach Informationen zu dieser Person durchsucht. Dass es mit einem Blick auf einen Text (auch handgeschrieben) mir Fehler in diesem Text anzeigt oder mathematische Gleichungen mit einem Blick lösen kann.

Aber was Glass bisher kann eintäuscht mich einfach nur und ist definitiv das Geld meines Erachtens nicht wert.

Klar klingt meine Forderung nach SciFi, aber so lange Glass das nicht kann bringt es mir nichts mir dieses Ding auf die Nase zu setzen xD

So etwas in der Art wäre schon nützlicher:
https://www.youtube.com/watch?v=lK_cdkpazjI
#5
customavatars/avatar99864_1.gif
Registriert seit: 03.10.2008

Matrose
Beiträge: 18
@Retrogamer
Für viele sicher auch interessant, wäre die Möglichkeit sich gleich noch die mögliche Meinung anzeigen zu lassen die man in einem Gespräch haben könnte.

Aber ich hab mal eine andere Frage an die Schaafsherde.
Ist Google eigentlich Gott?
Weil:
Google hört alles
Google weiss alles
und bald...
Google sieht alles
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]