> > > > Aus 'iOS in the Car' wird auf dem Genfer Autosalon CarPlay

Aus 'iOS in the Car' wird auf dem Genfer Autosalon CarPlay

Veröffentlicht am: von

apple logoAuf der WWDC im vergangenen Jahr präsentierte Apple "iOS in the Car" - die Integration bzw. Anbindung von iOS in die Entertainment-Systeme moderner Autos. Zwischenzeitlich tauchten nur einige Screenshots und ein Video der Implementation auf, Apple äußerte sich zu diesem Thema aber nicht mehr. Zum Start des Genfer Autosalons in drei Tagen stellt Apple diese Technik nun als CarPlay offiziell vor.

CarPlay soll iPhone-Anwendern einen intuitiven Weg bieten, mit nur einem Wort oder einer Berührung Telefonanrufe zu tätigen, Karten zu nutzen, Musik zu hören und auf Nachrichten zuzugreifen. Über einen Knopfdruck am Lenkrad besteht zusätzlich Zugriff auf die Sprachsteuerung Siri. Zugegebenermaßen werden diese Funktionen bereits heute selbst in Kleinwagen zu günstigen Preisen angeboten und sind somit kein Alleinstellungsmerkmal für Apple. Eine Verbindung via Lightning wird als Voraussetzung für CarPlay angegeben, es kann also davon ausgegangen werden, dass Bluetooth bei der Verbindung zwischen iPhone und Auto keinerlei Rolle spielt. Genaue technische Details zur Integration stehen aber noch aus.

Diese Woche wird CarPlay in Fahrzeugen von Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo seine Premiere geben, während zusätzliche Automobilhersteller inklusive BMW, Ford, General Motors, Honda, Hyundai, Jaguar, Land Rover, Kia, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Citroen, Subaru, Suzuki und Toyota laut Apple CarPlay auf den Weg bringen werden. CarPlay von Apple ist als Update von iOS 7 verfügbar und funktioniert mit Lightning-basierten iPhones inklusive iPhone 5s, iPhone 5c und iPhone 5. CarPlay wird in ausgewählten Automodellen, die in 2014 ausgeliefert werden, verfügbar sein. Genauere Details zu den eizelnen Modellen stehen aber noch aus.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 76
Ich vermisse VW in der Liste, hoffentlich wird es dort auch eine Integration geben ;-/
#2
customavatars/avatar60259_1.gif
Registriert seit: 17.03.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1402
ich hoffe keiner baut es ein :P trotz iphone als handy
#3
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Wenn die Funktionalitäten auch für andere Geräte offen / benutzbar ist, warum nicht. Aber wenn ich schon wieder sowas lese wie Lightning-basierte Phones...dann hoffe ich, dass man diesen Blödsinn / versuchte Herstellerbindung / Gängelung auch explizit bei der Bestellung des Autos abwählen kann. Ich fand z.Bsp. bei VW die Zuschneidung der (Premium)-Freisprecheinrichtungen auf Nokia-/Siemensmodelle schon schlimm genug, selbst nachdem die phonemäßig endgültig den Bach runtergegangen sind...hat sich ja zum Glück etwas gebessert. Und nun wieder sowas !
#4
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
Zitat Alfamat;21937847
Wenn die Funktionalitäten auch für andere Geräte offen / benutzbar ist, warum nicht. Aber wenn ich schon wieder sowas lese wie Lightning-basierte Phones...dann hoffe ich, dass man diesen Blödsinn / versuchte Herstellerbindung / Gängelung auch explizit bei der Bestellung des Autos abwählen kann. Ich fand z.Bsp. bei VW die Zuschneidung der (Premium)-Freisprecheinrichtungen auf Nokia-/Siemensmodelle schon schlimm genug, selbst nachdem die phonemäßig endgültig den Bach runtergegangen sind...hat sich ja zum Glück etwas gebessert. Und nun wieder sowas !


android ist dafür garnicht zu gebrauchen, da zu wenige durchgehende standards über alle geräte.

eher gehen würden dann noch windows phones
#5
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33765
ausserdem gibts dann tolle Angebote, wo man das aktuelle iphone noch gratis dabei bekommt: win win Situation für 2 Hersteller ;)
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
'iOS in the Car' ist auch die völlig falsche Bezeichnung gewesen, ist es ja letztlich nur ein addon für qnx...also im wesentlichen stört das auch alle anderen geräte nicht bei der zusammenarbeit mit qnx, es bietet nur die Möglichkeit dass auch ios mal vernünftig mit nem incar entertainmentsystem "reden" kann

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Alfamat;21937847
Wenn die Funktionalitäten auch für andere Geräte offen / benutzbar ist, warum nicht.
dass es mit anderen geräten nutzbar sein wird bezweifel ich...eine Beeinträchtigung von android, wp, bbos 10 und co dürfte es aber nicht geben da es halt letztlich nur eine Anwendung ist die neben vielen anderen auf dem entertainmentsystem laufen wird
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]