> > > > Video und Screenshots zeigen "iOS in the car"

Video und Screenshots zeigen "iOS in the car"

Veröffentlicht am: von

ios7Bereits vor einigen Tagen sind einige Screenshots zu "iOS in the car" aufgetaucht, die vermutlich aus der Beta von iOS 7.1 stammen. Nun ist ein Video hinzugekommen, das allerdings mithilfe der aktuellen iOS-Version 7.0.3 entstanden sein soll. Bei "iOS in the car" handelt es sich um eine Integration des iOS-Gerätes in die Entertainment-Systeme der Autos. Angekündigt wurde dieses Feature auf der WWDC 2013, nähere Details hat man bisher aber noch nicht offiziell gemacht.

Einige Details werden nun durch die geleakten Bilder und das Video zugänglich. So handelt es sich bei "iOS in the car" um eine Art AirPlay-Darstellung des iPhones auf dem Display des Fahrzeugs. Im iOS-Simulator, einem Teil der Developer-Plattform Xcode von Apple, kann dies bereits mit iOS 7.0.3 simuliert werden. Dabei wird das externe Display mit 800x480 Pixel angesteuert. Offenbar ist "iOS in the car" aber nicht auf diese Auflösung festgelegt, sondern kann auch höher oder niedriger auflösen. Als Eingaben sind sowohl echte Tasten (z.B. auf dem Lenkrad oder bei BMW die iDrive-Eingabe in der Mittelkonsole) möglich, wie auch ein mögliches Touch-Display im Auto. Während sich das iPhone in der "iOS in the car"-Darstellung befindet, kann nicht in eine andere App gewechselt werden. Derzeit können nur einige ausgewählte Apple-Apps überhaupt ihre Darstellung auf das Auto-Display übertragen. Neben der Eingabe über ein Touch-Display oder möglichweise Eingabetasten des Autos selbst, kann die Steuerung auch über Sprache erfolgen. Eine Tastatur wird auf dem "iOS in the car"-Display aber in keinem Fall dargestellt.

Offenbar befindet sich "iOS in the car" aber noch in einer recht frühen Entwicklungsphase. Unterschiede im User-Interface und kompletten Design sind bereits beim Vergleich des Videos aus iOS 7.0.3 und den Screenshots aus iOS 7.1 zu erkennen. Bisher hat Apple offiziell auch nur die Entwicklung eines solches Features angekündigt. Einen konkreten Termin gibt es noch nicht. Dafür aber hat man bereits einige Partner genannt. Darunter sind auch einige deutsche Marken wie Audi, BMW, Mercedes Benz und Opel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]