> > > > CES 2014: Samsungs Galaxy Gear erhält Unterstützung für BMWs i3

CES 2014: Samsungs Galaxy Gear erhält Unterstützung für BMWs i3

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Schon seit mehreren Jahren nutzen auch Automobilhersteller die CES als Plattform für ihre Neuheiten. Zwar dominieren dabei in der Regel die Themen autonomes Fahren und Infotainment, in diesem Jahr ist zumindest bei BMW alles ein wenig anders.

Denn die Bayern wollen in Las Vegas den neuen i3 bewerben, während einer Testfahrt konnten wir uns dabei bereits einen ersten Eindruck vom Elektromobil verschaffen. Dass der kompakte Wagen aber mehr als nur seinen Antrieb zu bieten hat, zeigt eine neue Kooperation mit Samsung. Denn der bereits ab Werk mit dem Internet vernetzte Wagen soll künftig in Teilen auch per Smartwatch bedienbar sein. Über die Galaxy Gear können Fahrzeugbesitzer dann unter anderem den Ladestatus sowie die aktuelle Reichweite des Akkus prüfen, aber auch der Status von Fenstern, Türen und Schiebedächern kann angezeigt und verändert werden; wurde die Verriegelung der Türen vergessen, kann dies per Uhr nachgeholt werden.

bmw i3 samsung

Darüber hinaus lässt sich die Klimaanlage aus der Ferne steuern und eine Karte mit Informationen wie der nächsten öffentlichen Ladestation anzeigen. Aber auch ohne die Galaxy Gear sollen neuere Samsung-Smartphones einen Mehrwert im Umgang mit dem i3 darstellen. Denn auch über diese lassen sich bestimmte Funktionen nutzen, unter anderem können Adressen auf Knopfdruck an das integrierte Navigationsgerät übertragen werden.

Wirklich neu ist eine derartige Partnerschaft aber nicht. Denn erst zu Beginn der Woche hatten Mercedes-Benz und Pebble bekannt gegeben, künftig zusammenarbeiten zu wollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3725
Sogar die Akkuladung eines i3 hält länger als die der Samsung Smartwatch :fresse:
#2
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
@Clone
Im scheiße labbern bist gut und dazu das Thema verfehlt!

Es geht hier um die Möglichkeiten der Samsung Galaxy Gear und jeder weiß das die Samsung Galaxy Gear im Akku schwach ist aber es lässt auf mehr hoffen und hoffen das es in Zukunft noch mehr Möglichkeiten und Nutzen für die Uhr gibt.

Weil die i´m Watch ist ja leider sehr schlecht und aktuell gibt es nur die Samsung Galaxy Gear wo auch Live echt sehr schick aussieht!
#3
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3725
Zitat Famlay;21671871
@Clone
Im scheiße labbern bist gut und dazu das Thema verfehlt!

Es geht hier um die Möglichkeiten der Samsung Galaxy Gear und jeder weiß das die Samsung Galaxy Gear im Akku schwach ist aber es lässt auf mehr hoffen und hoffen das es in Zukunft noch mehr Möglichkeiten und Nutzen für die Uhr gibt.

Weil die i´m Watch ist ja leider sehr schlecht und aktuell gibt es nur die Samsung Galaxy Gear wo auch Live echt sehr schick aussieht!


Bitte was?
Du kennst dich scheinbar überhaupt nicht aus mit dem aktuellen Angebot an Smartwatches. :haha:
Außerdem gab es solche Kontrollen schon bei anderen Autos mit dem Smartphone ;)
#4
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
@Clone
ich kenne mich ganz gut damit aus und es gibt aktuell keine vergleichbare Smartwatch!

Aber du willst doch jetzt keine Smartwatch mit einem Smartphone vergleichen nur weil dir nichts mehr einfällt?
Das ist eine Smartwatch(trägt man am Handgelenk) und somit so viel Technik in so einem gerät ist schon beeinduckend aber halt NOCH nicht 100% reif.

Next!
#5
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2842
Ein etwas freundlicherer Umgang wäre nett.
So antwortet man nicht auf einen Beitrag, Famlay.
#6
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3725
Zitat Famlay;21673797
@Clone
ich kenne mich ganz gut damit aus und es gibt aktuell keine vergleichbare Smartwatch!

Aber du willst doch jetzt keine Smartwatch mit einem Smartphone vergleichen nur weil dir nichts mehr einfällt?
Das ist eine Smartwatch(trägt man am Handgelenk) und somit so viel Technik in so einem gerät ist schon beeinduckend aber halt NOCH nicht 100% reif.

Next!


In diesem Fall wird trotzdem ein Smartphone gebraucht. Das funktioniert nicht alleine mit der Galaxy Gear...
#7
Registriert seit: 23.01.2014

Matrose
Beiträge: 1
Dass der Status von Fenstern, Türen und Schiebedächern kann angezeigt und verändert werden kann finde ich genial
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Oculus Go als echte Standalone-Lösung ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OCULUSGO

    Nach der Einführung der VR-Headsets der neuen Generation alias Oculus Rift und HTC Vive ist es recht still um den Hype aus dem Jahre 2016 geworden. Unser Test der HTC Vive legt einige der größten Schwachstellen offen. Nun will Facebook mit seinem Zukauf Oculus den nächsten Schritt machen... [mehr]

  • RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

    Kaum eine PC-Komponente ist heute nicht auch in einer Variante mit RGB-LED erhältlich. Überall blinkt und rotieren bis zu 16,7 Millionen Farben. Die einen stört es, dann lassen sich die LEDs hoffentlich abschalten oder zumindest der Farbwechsel stoppen, die anderen sind genau auf der Suche nach... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]