> > > > Samsung Galaxy Gear soll rund 300 Euro kosten

Samsung Galaxy Gear soll rund 300 Euro kosten

Veröffentlicht am: von

samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung hatte die IFA 2013 genutzt, um seine Smartwatch "Galaxy Gear" vorzustellen. Zum damaligen Zeitpunkt wollte das Unternehmen weder einen Verkaufspreis noch ein Veröffentlichungsdatum nennen. Inzwischen ist die Uhr aber bei einigen Händlern gelistet und dort werden Preise zwischen 280 und 300 Euro genannt. Die Galaxy Gear soll zudem innerhalb der nächsten Tage bei den Händlern eintreffen und wird somit wohl bald verfügbar sein.

Zur Erinnerung: Die Galaxy Gear setzt auf ein AMOLED-Display und löst bei einer Diagonalen von 1,63 Zoll mit 320 x 320 Bildpunkten auf. Die Berechnungen übernimmt ein Prozessor mit einem Kern und einer Taktfrequenz von 800 MHz. Der CPU steht ein Arbeitsspeicher mit 512 MB zur Seite und der interne Speicher wird auf 4 GB beziffert. Außerdem wird eine Kamera mit einer Auflösung von 1,9 Megapixeln zur Ausstattung zählen.

 

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1124
Und vor allem , wozu ?
#5
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6881
Ich will Asphalt 8 auf meiner Uhr spielen!
:D
Sowas wird man bald hören...

Und wieso kein FHD Display? :fresse:

Mal schauen was Apple so bringt, für mich (!!!) hat so eine "Uhr" keinen Sinn.
#6
customavatars/avatar139847_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6779
Also bei meinem Galaxy S4 komme ich mit dem Akku 2 Tage hin trotz Telefonieren und Musik hören ^^
#7
Registriert seit: 01.05.2013
Buchs SG - Azmoos
Banned
Beiträge: 1504
Perfekt um in der Schule zu cheaten.
Also vorausgesetz man sitz einigermassen gut, oder hat so nen Bunker Fan von Lehrer, der einem seine eigenen 4 Wände gibt.
Dann noch um ne Micro SD Card erweiterbar und gut wär, so das man sie schnell rausziehen könnte, zuvor den Plastik einritzen, das wenn man erwischt wird, kkkrrzzz 2 Teile, und der Lehrer kann einem nichts nachweissen. Müssten halt einfach billig Cards sein.
#8
Registriert seit: 13.04.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 180
Oder man lernt einfach.
#9
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Fregattenkapitän
Beiträge: 3064
300€?

Soviel hab ich nichtmal für mein Note 1 ausgegeben. Wird sehr schnell fallen denke ich...
#10
Registriert seit: 01.05.2013
Buchs SG - Azmoos
Banned
Beiträge: 1504
@Xaseron
Du sagst es.
Auf das wollte ich eigentlich hinaus, kannst ja auch nicht bei der Arbeit die ganze Zeit deine Uhr benutzen, sonst kannste deine 1wH kniccken, und den Lohn wohl grad auch...
#11
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Fregattenkapitän
Beiträge: 3064
300€?

Soviel hab ich nichtmal für mein Note 1 ausgegeben. Wird sehr schnell fallen denke ich...
#12
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Fregattenkapitän
Beiträge: 3064
Wenn man F5 drückt wird der Kommentar nochmal gepostet eine Stunde in der Zukunft?!
#13
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
:lol: :lol:

Omg tut mir Leid, ich bin gerade über den Boden gerollt, als ich den Preis gelesen habe ^_^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]