> > > > Produktion von Google Glass läuft an - technische Daten bekannt

Produktion von Google Glass läuft an - technische Daten bekannt

Veröffentlicht am: von

google-2013Auf der Google I/O 2012 stellte der Suchemaschinengigant die Datenbrille Glass vor. Bisher aber ist diese noch immer nicht erhältlich, die Produktion der Glass-Brillen für die glücklichen Teilnehmer der Test-Phase soll nun aber angelaufen sein. Dies nimmt Google auch zum Anlass erstmals detaillierter über die technischen Daten der Brille zu sprechen.

Google Glass
Google Glass

So erlaubt die Kamera Fotoaufnahmen mit einer Auflösung von 5 Megapixeln und Videos werden in 720p aufgezeichnet. Die Übertragung von Audio-Signalen an den Brillenträger erfolgt über "Knochenschall". Die Vibrationen werden dabei direkt auf den Schädelknochen übertragen und können so vom Gehör wahrgenommen werden. Die Datenübertragung erfolgt entweder über ein WLAN (802.11 b/g) oder Bluetooth, wobei hier noch unklar ist, ob auch Bluetooth 4.0 mit Low Energy unterstützt wird. Von den insgesamt 16 GB Speicher stehen dem Nutzer noch 12 GB zur Verfügung. Die Daten können mit der Google Cloud abgeglichen werden Der eingebaute Akku wird über einen Micro-USB-Anschluss geladen. Google gibt eine Akkulaufzeit von einem Tag bei typischer Nutzung an. Das vermehrte Aufnehmen von Videos und die Verwendung von Hangouts sollen die Laufzeit aber weiter reduzieren.

Google Glass

Google Glass kann mit jedem Smartphone mit Bluetooth-Schnittstelle genutzt werden. Die MyGlass-App benötigt Android 4.0.3 oder höher und liefert dann auch Funktionen wie SMS und GPS an die Glass-Datenbrille. Noch immer nennt Google keinen Termin oder Preis für die allgemeine Verfügbarkeit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
Registriert seit: 18.03.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 137
Und wenn man jemanden anschaut, hat man dann gleich das Facebook-Profil vor der Nase :D
#10
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24896
Zitat Monster101stx;20485593
Ich sehe in Brille wenig Sinn... Wir werden sehen wie die sich auf dem markt schlagen wird


Den Sinn eines Tablets erschließt mir auch nicht, dennoch verkaufen sie sich wie geschnitten Brot.
#11
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Also den Sinn der Brille sehe ich noch nicht, aber es ist eine interessante Entwicklung Richtung Zukunft! Bedenken habe ich aber durch die Art der versteckten Kamera, da sind die ganzen Perversen noch das kleinste Problem
#12
customavatars/avatar120079_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009
88213 Ravensburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1411
Immer wenn ich Google Glass News lese fällt mir dazu das neue Spiel "Watch Dog" ein :fresse:
#13
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Ich finde das Teil schon interessant, aber wird wahrscheinlich zu teuer für das, was das teil letztendlich kann.
#14
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Zitat ShoryukenGTX;20486297
Ich finde das Teil schon interessant, aber wird wahrscheinlich zu teuer für das, was das teil letztendlich kann.


Genau das bezweifle ich stark.
Gibt genug Leute, denen das bis zu 500€ wert sein wird.

edit:
Muss mir eh mal ne Brille kaufen, brauche dann Google Glass mit Stärke drin :D
#15
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Wenn es jetzt ~300-400 Euro kosten würde , dann wäre das Ding schon gekauft. Aber bei 1500$ bzw. 1:1 in Euro Kauf ich mir lieber nen noch größeren TV.
#16
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6706
Zitat King Bill;20486008
Den Sinn eines Tablets erschließt mir auch nicht, dennoch verkaufen sie sich wie geschnitten Brot.


Um dir mal meinen Einsatzzweck meines Tablets zu erörtern:
Als 99% PC Ersatz.
Bis auf PayPal Zahlungen kann mein Tablet alles, was mein Internet-PC kann, der läuft nurnoch wenige Minuten pro Monat.
Ein Tablet ist wunderbar um Abends im Bett noch was bei Youtube anzukucken (Genial Daneben, Harald Schmidt,...), mal eben schnell einige Foren checken ohne vorher den PC langwierig hochfahren zu müssen, mal eben was im Netz suchen, etc.pp.

Alles, wofür mir mein Handy schlichtweg zu klein ist.

Nicht minderbedeutend ist auch die größere Fläche bei Spielen. Man hat einfach mehr Platz für die FInger zum Steuern ohne dass man viel vom Sichtbaren Bereich wegnimmt.


Die 400€ für mein Tablet damals waren sehr gut investiert finde ich.


Edit:
Ach ja, Gugl Glas... Wenn ich sojemanden in der S-Bahn sehen würde, würde ich ihn bitten/zwingen, das Ding wegzustecken. Da läuft ja quasi immer ne Kamera.
Bin ich blind oder steht da nirgens, welcher Prozessor verbaut ist?
#17
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
Zitat Chiron1991;20484942
Apropos Auto: Da wird unsere Verkehrsbehörde wohl bestimmt die Verbots-Keule schwingen (sicherlich zurecht, während der Fahrt YouTube gucken ist ja mehr als fahrlässig), dabei wäre das Glass DAS Navigationsgerät.


Ne eher nicht Funkgeräte und so weiter darfst auch während der Fahrt benutzen ^^
#18
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6706
Radio ja auch, aber bei dem Google Glass handelt es sich ja mehr um eine Art Handy als ein Navi oder sonstwas, von daher wird das wahrscheinlich verboten.
Hoffentlich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]