> > > > Zusammenfassung: Windows Phone 8 und dazugehörige Hand-Ons

Zusammenfassung: Windows Phone 8 und dazugehörige Hand-Ons

Veröffentlicht am: von

In der Berichterstattung zu den drei Nexus-Modellen und Android 4.2 fast schon untergegangen ist der gestrige Start von Windows Phone 8. Doch wir waren live dabei, als in München die Neuerungen präsentiert wurden, die Microsoft zum Wiederaufstieg am Smartphone-Markt verhelfen sollen. Hinzu kommt, dass wir erstmals mit der dazugehörigen Hardware konfrontiert wurden. Neben dem Lumia-Flaggschiff 920 waren dies auch das Lumia 820, das Ativ S von Samsung und das HTC 8X. Nicht vergessen wollen wir auch unseren Erstkontakt mit dem Microsoft Surface und Windows RT.

Neu in Windows Phone 8 sind die Live Apps, ein veränderter Lock-Screen, die tiefere Skype-Integration und Vieles mehr. Entwickler können sich ab heute an das SDK heranwagen.

Das Nokia Lumia 920 ist nicht neu, gilt für Windows Phone 8 aber als Flaggschiff-Hardware. Erstmals konnten wir uns das Lumia 920 genauer anschauen.

Nicht ganz billig, aber der kleine Bruder des Lumia 920 ist das Lumia 820. In zahlreichen Bereichen abgespeckt konnten wir uns auch dieses Modell erstmals genauer anschauen.

Mit dem Ativ S bietet Samsung das Gegenstück zum Galaxy S III für Windows Phone 8 an. Ob diese Parallelen auch zutreffen versuchen wir in einem Hands-On zu klären.

HTC schließt mit dem 8X die Reihe der prominenten Nutzer von Windows Phone 8 ab. Ausführliche Tests aller Geräte werden sicherlich folgen, einen ersten Eindruck konnten wir aber auch hier bereits gewinnen.

Zum Abschluss bot sich uns auch noch die Möglichkeit Windows RT auf dem Microsoft Surface erstmals auszuprobieren. Microsoft versuchte lange die Presse vom Tablet als solches, aber auch von den beiden Touch- und ein Type-Cover, fern zu halten, schlussendlich aber konnten wir auch hier erstmals selbst Hand anlegen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12290
Mal alles auf einem Blick, danke.
Wenn ich mir das so ansehe: Samsung kommt wieder mit dem gleichen Plastikgelumpe wie beim S3. Käufer werden denken, toll Metalloptik, aber dann schnell enttäuscht werden. (denke ich, meine Vermutung) Auch die Front mag mir nicht gefallen. Allgemein hat Samsung bei mir aufgrund des S2 (und dazugehöriger Service) verschissen gehabt.
Das HTC gefällt mir rein von der Optik nicht. Man muss auch sagen, man hat nicht die besten Bilder ausgewählt, welche auf dem Display dargestellt werden. So wirkt es trist und irgendwie lieblos, wenn man das mit den Android Geräten vergleicht. Wenn das Gerät einfach in einem Gehäuse eines One S oder One X kommen würde, wäre es der Knaller, aber so ist es doch fast so hässlich wie das Titan.
Optisch gefällt mir das Lumia am besten. Den Simkartenhalte finde ich nicht schlimm, mit ner Tasche drum fällt das eh nimmer auf. Auch von der Ausstattung gefällt mir das Gerät am besten.. mal sehen, nächste woche bekomme ich einen Präsenter dann kann ich hier einen Praxis Check machen
#2
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1338
Schade ich hatte auf mehr Hersteller und vorallem mehr Geräte im mittleren Preissegment gehofft, wäre klasse wenn LG doch noch ein oder zwei Geräte rausbringen würde und Samsung auch noch ein günstigeres Modell nachschiebt.
#3
customavatars/avatar181247_1.gif
Registriert seit: 25.10.2012

Matrose
Beiträge: 22
Zitat NyLeZ;19660068
Schade ich hatte auf mehr Hersteller und vorallem mehr Geräte im mittleren Preissegment gehofft, wäre klasse wenn LG doch noch ein oder zwei Geräte rausbringen würde und Samsung auch noch ein günstigeres Modell nachschiebt.


LG hat sich Anfang des Jahres von der gesamten Plattform verabschiedet, um sich mehr auf Android zu konzentrieren. Es gibt jedoch Mittelklasse-Smartphones mit Windows Phone: die nennen sich Lumia 800, Lumia 900, HTC Titan. Microsoft bringt jetzt zwar Windows Phone 8, will Version 7 jedoch noch - vor allem für Mittel- und Unterklasse-Smartphones bestehen lassen.
#4
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12290
Naja wp7 wird sich aber nicht halten wenn man derart auf Dinge verzichten muss
#5
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3290
Ich dachte WP7 wird auf 7.8 geupdatet?
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
eigentlich scheint wp7 nur noch im low cost Segment Relevanz zu haben (siehe lumia 510 oder die zwei chinabomber)....und wenn man z.B. den 8s oder auch lumia 810 (hier nicht erhältlich soweit ich weiss) preis anschaut bleibt da im mittleren preissegment nicht viel übrig.

Update auf 7.8 ist richtig, in 4-6 Wochen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]