> > > > Windows RT: Im Motel One mit Microsofts Surface

Windows RT: Im Motel One mit Microsofts Surface

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Vergleich: RT versus Windows 8

Dass es zwei Varianten von Microsofts Surface geben wird, kann den Laien schnell verwirren. Daher haben wir hier unter anderem die technischen Spezifikationen der beiden Geräte gegenübergestellt. Doch was ist eigentlich der maßgebende Unterschied zwischen den Versionen? Einmal Windows RT, einmal Windows 8 - sieht auf den ersten Blick gleich aus.

Weit gefehlt: Windows RT wird nicht ohne Grund von Microsoft ohne den Zahlenzusatz beworben. Denn obwohl man auf den normalen Desktop wechseln kann und auch das Office RT darauf läuft, gibt es einige Einschränkungen. So können Programme von Drittanbietern ausschließlich auf die Metro-Oberfläche setzen, normale Desktopapplikationen wie man sie bspw. in Windows 7 genutzt hat, werden hier nicht unterstützt.

Das liegt daran, dass man mit Windows RT auf die ARM-Plattform setzt (ähnlich wie die anderen Tablethersteller), die dünnere und leichtere Geräte sowie längere Akkulaufzeiten bietet. Ebenso ist das mitgelieferte Office um einige Funktionen und Programme beschnitten. Die wohl wichtigsten: Outlook wird nicht mitgeliefert und Makros in Dokumenten funktionieren nicht.

Anders sieht das beim "normalen" Surface aus, das bislang nicht erhältlich ist. Dieses setzt auf die normale x86-Architektur und ist damit voll kompatibel zu allen Programmen, die unter Windows 8 - egal ob Kacheloberfläche oder normaler Desktop - laufen. Dafür wird wohl auch der Preis etwas höher ausfallen. 

  Surface RT Surface (Windows 8)
Prozessor NVidia Tegra 3 Quad-Core Intel Core i5 mit HD Graphics 4000
Arbeitsspeicher 2048 MB 4096 MB
Display 10,6-Zoll ClearType-HD
5-Punkt-Multitouch
10,6-Zoll ClearType-HD
10-Punkt-Multitouch
Auflösung / PPI 1366 x 768 Pixel; 148 ppi 1920 x 1080 Pixel; 
interner Speicher 32 / 64 GB; per microSD erweiterbar 64 / 128 GB; per microSD erweiterbar
Kamera(s) vorne: 720p-HD-Lifecam
hinten: 720p-HD-Lifecam
vorne: 720p-HD-Lifecam
hinten: 720p-HD-Lifecam
Verbindungen WLAN (a,b,g,n)
Bluetooth 4.0
WLAN (a,b,g,n)
Bluetooth 4.0
Anschlüsse USB 2.0; microSDXC; 3,5-mm-Klinke
HD-Video-Out; Docking-Port
USB 3.0; microSDXC; 3,5-mm-Klinke
Mini-Displayport; Docking-Port
Stiftbedienung keine Angabe ja; Stift mitgeliefert
System & Software Windows RT + Office 2013 RT Windows 8 Pro
Besonderheiten VaporMG-Gehäuse
andockbares Touch/Type-Cover
Office 2013 RT im Lieferumfang
Kickstand
VaporMG-Gehäuse
andockbares Touch/Type-Cover
Stiftbedienung (mitgeliefert)
Kickstand
Akku 31,5 Wh 42 Wh
Maße/Gewicht 285 x 178 x 9,8 mm; 680 g 285 x 179 x 14,0 mm; 900 g
Preis 479,00 - 679,00 Euro TBA
 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar180392_1.gif
Registriert seit: 03.10.2012
Schleswig in Schleswig Holstein!
Leutnant zur See
Beiträge: 1168
Dankeschön für den Bericht.
Ich überlege noch welches Cover ich mir kaufen soll, da ist dieser Bericht schon mal sehr brauchbar ;)

Toll das wird ein teurer Herbst, danke Microsoft :(



#2
customavatars/avatar181247_1.gif
Registriert seit: 25.10.2012

Matrose
Beiträge: 22
Zitat Tonmann;19659590
Dankeschön für den Bericht.
Ich überlege noch welches Cover ich mir kaufen soll, da ist dieser Bericht schon mal sehr brauchbar ;)

Toll das wird ein teurer Herbst, danke Microsoft :(


Mein teurer Herbst ist schon vorbei, das Lumia 920 und das Surface (64 GB + Touch Cover) sind schon gekauft.

P.S. Speziell für den Vergleich von Touch- und Type-Cover rate ich noch zu diesem Artikel: http://www.winsupersite.com/article/windows8/microsoft-surface-touch-cover-type-cover-144697
#3
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Zitat Tonmann;19659590

Ich überlege noch welches Cover ich mir kaufen soll, da ist dieser Bericht schon mal sehr brauchbar ;)


heise schreibt hierzu:

Zitat
Das Tippen auf dem Type-Cover klappt mühelos und gelingt auch auf dem Touch-Cover überraschend gut. Die dort fehlende haptische Rückmeldung (mangels Tastenhub) kompensiert das Surface durch Klickgeräusche. Das Type-Cover funktionierte bei unseren Tests nur dann zuverlässig, wenn es auf dem Tisch lag – auf den Knien bog sich die Tastatur leicht durch und konnte offenbar dadurch nicht mehr alle Tastendrücke erfassen, flüssiges Schreiben war so nicht möglich. Das Touch-Cover hat dieses Problem nicht.


Microsofts Surface RT angetippt | heise online
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29403
Surface users report Touch Cover splits and audio issues | The Verge
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]