> > > > Lenovo ThinkPad Tablet 2 für Windows 8 vorgestellt

Lenovo ThinkPad Tablet 2 für Windows 8 vorgestellt

Veröffentlicht am: von

lenovoAm Ersten des Monats konnten wir über geleaktes Material berichten, dass einige Kenndaten eines neuen Lenovo-Tablets verriet (wir berichteten). Jetzt folgte die offizielle Vorstellung des Lenovo ThinkPad Tablet 2, die vor allem neues Bildmaterial bietet.

Dieses Tablet wird Lenovos erstes Windows 8-Tablet sein und wurde speziell für Microsofts neues Betriebssystem entwickelt. Im Inneren werkelt ein neuer Intel Atom-Prozessor (Clover Trail), dem laut unserer ersten Meldung 2 GB RAM zur Seite stehen. Das 10-Zoll-Tablet kann ein IPS-Panel mit einer Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten vorweisen. Daneben bietet es zwei Kameras mit 8 bzw. 2 MP, micro-HDMI und optional 3G bzw. 4G. NFC, Fingerabdruckleser und ein Stylus sind ebenfalls mit dabei. Die Akkulaufzeit des 9,8 mm schlanken Geräts soll bei 10 Stunden liegen.

Für mehr Produktivität sorgt die optional erhältliche Tastatur, die zusätzlich auch als Docking-Station mit drei USB-Ports, HDMI- und LAN-Anschluss dient.

Das ThinkPad Tablet 2 soll zusammen mit Windows 8 im Oktober auf den Markt kommen. Eine unbekannte Größe gibt es allerdings noch - den Preis.

thinkpad-tablet2a

thinkpad-tablet2b

thinkpad-tablet2c

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Hm, auf den Bildern sieht's eher dick und klobig aus, aber sonst sehr interessant. Nur leider unter 1600x900 die Auflösung, das geht gar nicht...
#2
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11355
Ich weiss nicht warum immer alle auf der Auflösung rumreiten.
Das Ding hat mit der Auflösung effektiv kleinere Pixel als ein 24" Monitor mit FullHD. Und bei dem muss ich auf unter 30cm an den Monitor mit meinem Gesicht damit ich Pixel sehen kann. Und wer geht schon mit der Nase ans Tablet..

Scheint mir als habe das Retina-Marketing seine volle Wirkung entfaltet. :stupid:
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 2044
Ja, da ist was dran. ;)
#4
customavatars/avatar156735_1.gif
Registriert seit: 08.06.2011
Baden-Württemberg
Obergefreiter
Beiträge: 111
Naja ein Tablet hält man auch näher am Gesicht.
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11355
Aber nicht so nah, als wenn die Auflösung hier zum Tragen käme. Bei der AUflösung müsstest du das Tablet so nah vor die Augen halten, dass du nicht mal mehr scharfstellen kannst ( versuch mal mit ner Hand - ab rund 10 cm ist für die Augen Schluss mit fokussieren ).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

    Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]