> > > > Google verschiebt Nexus Q auf unbestimmte Zeit

Google verschiebt Nexus Q auf unbestimmte Zeit

Veröffentlicht am: von

google100Mit dem Nexus Q hat Google im Rahmen der Google I/O 2012 einen innovativen Musik-Player mit Cloud-Zugriff vorgestellt (wir berichteten). Erste Tests auf den einschlägigen Seiten kamen allerdings zu zwiespältigen Ergebnissen. Ob Google sich das zu Herzen genommen hat oder selbst noch nicht ganz vom Nexus Q überzeugt ist, ist nicht bekannt: Jedenfalls wurde der Verkaufsstart des Players auf unbestimmte Zeit verschoben.

Mutmaßlich kam man jedoch zu der Einsicht, dass die Funktionalität des 299 Dollar teuren Geräts noch ausgebaut werden sollte. Vorbesteller sollen jedoch zumindest eine Vorab-Version des Nexus Q als Belohnung für ihr Vertrauen erhalten.

Die Verschiebung auf unbestimmte Zeit lässt allerdings Zweifel aufkommen, ob der Nexus Q jemals wirklich auf den Markt kommen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Hab mich auch schon gewundert wozu man einen schweineteuren Plastikball braucht, der noch nichtmal eine grafische Oberfläche hat :)
#2
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14197
Ist es denn schwer, VORHER die Leute zu fragen, was sie wollen? Kann mir nicht erklären, wieso irgendein Marketingtyp vorgibt "wir brauchen was tolles neues. Es muss nix können, nur gut aussehen".
Anders kann ich mir die diversen Produktverfehlungen in letzter Zeit bei Google nicht erklären...
#3
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1065
Die Vorbesteller bekommen für das Vertrauen eine kostenlose Version.
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30656
Das steht auch schon in der News ;)
#5
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3675
Das Ding ist ein unfassbarer fail, das Ding in der angekündigten Form kann ja noch weniger als ein Apple TV, und das will schon was heißen! Und zwar für den dreifachen Preis (wtflol?!)... Gut, es ist ein Verstärker mit drin, aber das brauchen ungefähr ca. 3,6 Leute weltweit...

Ich bin da sehr gespannt auf die Ouya, die könnte das sein was Apple und Google einfach nicht auf die Kette bringen, ne gute settop box für Mediacenter, daddeln und offen für andere apps...
#6
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1065
Zitat Don;19249162
Das steht auch schon in der News ;)


Ich lese da nichts von kostenlos.
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30656
Zitat
Vorbesteller sollen jedoch zumindest eine Vorab-Version des Nexus Q als Belohnung für ihr Vertrauen erhalten.


Oder soll man für die Belohnung bezahlen?
#8
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Zitat Don;19249232
Oder soll man für die Belohnung bezahlen?


Bei Google weis man nie ;)
#9
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5169
Google war und ist was sowas angeht eigentlich immer sehr Kulant/Großzügig...

und BTW die Kugel ist nicht aus Plastik ;)
#10
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Sondern? :D aus hartplastik :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]