> > > > Produktion des Samsung Galaxy Tab 2 10.1 gestoppt

Produktion des Samsung Galaxy Tab 2 10.1 gestoppt

Veröffentlicht am: von

samsungIm letzten Jahr stellte Samsung mit dem Galaxy Tab einen iPad-Konkurrenten mit potenter Hardware und dünnem Gehäuse vor. Dabei boten die Koreaner nicht nur eine Variante mit 10,1 Zoll großen Display an sondern präsentierten auch Modelle in 8,9 und 7 Zoll. Noch im zweiten Quartal dieses Jahres sollte die Wachablösung geschehen. Bereits die Produktion des Galaxy Note 10.1 wurde Meldungen zufolge gestoppt - doch weiter mit der neuen Serie:

Den Anfang macht das Galaxy Tab 2 7.0, das noch Ende April in den Handel gelangt. Mitte Mai sollte dann der große Bruder Galaxy Tab 2 10.1 folgen, das etwas bessere Hardware und ein größeres sowie höher auflösendes Display besitzt. Offenbar hat Samsung sich nun laut koreanischen Quellen entschieden die Produktion des Gerätes zu stoppen um noch etwas an der Leistungsschraube zu drehen. Es wird berichtet, dass der eigentlich vorgesehene Dual-Core-Prozessor durch eine Quad-Core-CPU aus Samsungs Exynos-Reihe ersetzt wird. Es soll sich dabei um den gleichen Exynos-4412-Prozessor handeln, wie er auch im Meizu MX (Hardwareluxx-News) verwendet wird. Der neue Codename der zweiten Generation des 10-Zöllers soll "Espresso" lauten.

samsung-galaxy-tab-2-10

Das 7-Zoll-Modell soll unterdessen seinen Dual-Core-Prozessor behalten. Es ist nicht bekannt, ob dies den Marktstart des neuen Tablets verzögern wird. Geplant ist der Start in den USA bisher für den 13. Mai. Die neueste Generation von Samsungs Tablets hält einige Verbesserungen zu den Vorgängermodellen bereit, unter anderem werden alle drei Tablets von Beginn an mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14188
Vor allem angesichts des Retina Displays unvermeidlich. Das war ja kaum mehr als ein mauer Reboot des ersten 10.1. Da bleibt Samsung und Asus garnix anderes übrig, als zumindest etwas mehr Auflösung zu bieten...

... und auch wenn man über die Apple Produkte trefflich streiten kann, bin ich froh, dass sie diesen Trend gesetzt haben!
#2
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Das Ding war schon bei Vorstellung ein veralteter Witz (also das Tab2)...
#3
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12869
war es nicht so, dass beim Galaxy Tab 2 auch mit dem Stift gearbeitet werden kann, wie beim Note?
Das ist schon ein mehrwert
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30352
Zitat Flatsch;18749592
war es nicht so, dass beim Galaxy Tab 2 auch mit dem Stift gearbeitet werden kann, wie beim Note?
Das ist schon ein mehrwert


Wo wäre dann der Unterschied zwischen den beiden Geräten?
#5
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5137
Zitat Flatsch;18749592
war es nicht so, dass beim Galaxy Tab 2 auch mit dem Stift gearbeitet werden kann, wie beim Note?
Das ist schon ein mehrwert


Nein Samsung hat auch noch ein großes 10.1 Note angekündigt, das hier ist nur ein neues 10.1.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]