> > > > Meizu MX Quad-Core-Smartphone mit ICS und 32/64 GB

Meizu MX Quad-Core-Smartphone mit ICS und 32/64 GB

Veröffentlicht am: von

meizuEinigen wenigen wird die Marke Meizu etwas sagen, den meisten allerdings nicht. Der chinesische Hersteller hat aber bereits in der Vergangenheit einige interessante Produkte auf den Markt gebracht - das Bestreben mündet nun im Meizu MX, einem Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Beim Quad-Core handelt es sich um einen Samsung Exynos mit ARM A9-Kernen, der in 32 nm gefertigt wird. Durch das High-K+-Metal-Gate-Verfahren bei 32 nm soll der Stromverbrauch um 20 Prozent niedriger sein, als dies beim 45 nm LP-Prozess der Fall ist. Für eine lange Laufzeit soll der Akku mit einer Kapazität von 1700 mAh sorgen.

Meizu-mx-quad-core-rs

Das ASV-Display hat eine Diagonale von 4" und löst mit 960 x 640 Pixel auf. Die Pixeldichte liegt daher bei 292 ppi. Die rückseitige Kamera löst mit acht Megapixeln auf. Als Betriebssystem kommt ein angepassten Android 4.0 zum Einsatz, dass bei Meizu "Flyme OS" getauft wurde. Es ist unklar, ob man wie beim Vorgänger auch ein sogenanntes Vanilla-ROM veröffentlichen wird.

Eine Speichererweiterung per Micro-SD-Karte ist nicht möglich, dafür aber besitzt das Einsteigermodell bereits eine Kapazität von 32 GB. Der Preis liegt hier bei etwa 400 US-Dollar. Wer möchte kann auch zu 64 GB Variante greifen, muss dann aber 530 US-Dollar auf den Tisch legen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13857
Garnicht so schlecht ...
#2
Registriert seit: 12.01.2011

Obergefreiter
Beiträge: 74
Zitat DeathMetal;18740639
Garnicht so schlecht ...


Wenn man bedenkt, dass das HTC ONE S mit einem S4 in 28nm daher kommt schon..
#3
customavatars/avatar170522_1.gif
Registriert seit: 25.02.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1097
sieht von vorne wie nen iphone aus find ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]