> > > > Gerüchte zum iPad 3 zusammengefasst

Gerüchte zum iPad 3 zusammengefasst

Veröffentlicht am: von

apple logo2In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Gerüchten um ein neues iPad. Demnach würde es im März vorgestellt (wir berichteten) und die Rückseite scheint einige Hardwareänderungen anzudeuten. Zeit also, die bestehenden Gerüchte zusammenzufassen.

Die Abmessungen des Tablets werden gleich bleiben, so dass auch in der dritten Generation ein 24,64 cm (9.7 Zoll) großes Display zum Einsatz kommen wird. Laut eines in der NY Times zitierten Apple-Mitarbeiters wäre es “großartiges Display”. Die Gerüchten um ein "Retina-Display" ähnlich dem in Apples iPhone 4S verdichten sich. Ob es sich um ein Display mit 2048 x 1536 Pixeln (drei Megapixel) handeln wird, ist nicht sicher, aber zumindest sehr wahrscheinlich.

Der aktuelle Prozessor wird ersetzt werden, wobei die Frage bleibt, ob der Neue ein Vier-Kern- oder Zwei-Kern-Prozessor werden wird. Ausgehend von Apples bisherigem Updateverhalten, ist eine Quad-Core-CPU nicht ausgeschlossen. Auf jeden Fall wird die neue CPU schneller arbeiten als Apples aktueller A5. Zudem kann auch von einer stärkeren GPU ausgegangen werden.

Das modifizierte Gehäuse deutete bereits einen größeren Akku an. Dieser wird notwendig sein, um bei einem höher auflösenden Display und stärkerem Prozessor ähnliche Laufzeiten wie die aktuelle Generation zu erreichen.

Die Außenwelt wird vermutlich über Bluetooth 4.0 und einem schnellerem WiFi-Standard angebunden. Thunderbolt scheint derzeit unwahrscheinlich. Siri und der UMTS-Nachfolger LTE sind noch nicht sicher.

Schlussendlich ist die Frage, ob Apple den internen Speicher erweitert und ein Gerät mit 128 GB anbieten wird. Dafür würde der gestiegene Speicherbedarf durch hochauflösende Medien sprechen. Auf der anderen Seite forciert Apple das Streaming von Inhalten nicht zuletzt durch das iTunes U Angebot.

Rechtfertigt ein neues Display und aktualisierte Hardware einen Generationensprung? Was meint ihr?

Gerüchte Apple iPad 3

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1426
Und auch das Ipad3 wird spurlos an mir vorbeigehen. Aber gut, dass die Leute Kohle dort hintragen. PS: Apples Gewinn 2011 is nicht weit weg von Griechenlands Neuverschuldung.
#2
customavatars/avatar169654_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012

Banned
Beiträge: 7
Oh ich bin umgefallen.
#3
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Leutnant zur See
Beiträge: 1056
Zitat benton18;18374358
Und auch das Ipad3 wird spurlos an mir vorbeigehen.


Ne, klar. Deine IT Welt ist komplett autark und wird nicht durch das allgemein IT Weltgeschehen von außen beeinflusst. :wall:
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5187
Zitat benton18;18374358
Und auch das Ipad3 wird spurlos an mir vorbeigehen. Aber gut, dass die Leute Kohle dort hintragen. PS: Apples Gewinn 2011 is nicht weit weg von Griechenlands Neuverschuldung.


Und, Apple liefert 1A Produkte und hat ein vernünfiges Management, wenn Griechenland zumindest letzteres hätte, hätten sie ihre aktuellen Probleme nicht.
#5
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
hab gehört des iipad 3 soll nen dosenöffner haben
bitte zum artikel hinzufügen

Nein Leute, jetzt mal ernsthaft: Warum ist es sehr wahrscheinlich, dass das Ipad einen 3 Megapixel Bildschirm haben wird? Weil man drauf kommt, wenn man die Auflösung des iPhones auf die Bildschirmgröße hochrechnet? 3MP wären totale Verschwendung. Vor allem, wenn das System dann auch diese 3MP voll ausreizen würde. Wenn ich Text auf meinem Ipod so darstellen lasse, dass die Buchstaben höchstens ein Pixel "dick" sind, dann muss ich schon sehr nah dran gehen an den Bildschirm und das Ipad ist viel größer. Also wer würde soetwas tun bzw. wollen? 1440*900 würden imo reichen.
#6
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Ab damit in den i-Mer.
#7
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Zitat Frozenthunder;18380724
hab gehört des iipad 3 soll nen dosenöffner haben
bitte zum artikel hinzufügen

Nein Leute, jetzt mal ernsthaft: Warum ist es sehr wahrscheinlich, dass das Ipad einen 3 Megapixel Bildschirm haben wird? Weil man drauf kommt, wenn man die Auflösung des iPhones auf die Bildschirmgröße hochrechnet? 3MP wären totale Verschwendung. Vor allem, wenn das System dann auch diese 3MP voll ausreizen würde. Wenn ich Text auf meinem Ipod so darstellen lasse, dass die Buchstaben höchstens ein Pixel "dick" sind, dann muss ich schon sehr nah dran gehen an den Bildschirm und das Ipad ist viel größer. Also wer würde soetwas tun bzw. wollen? 1440*900 würden imo reichen.


iOS kann die Apps aber nicht frei skalieren, daher muss die Verdopplung in beide Richtungen / Vervierfachung der Gesamtauflösung eben sein. Und Text wird darauf sicher gut aussehen (man muss ihn ja nicht zwingend ultraklein darstellen).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

    Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]