> > > > Fujitsu bringt das Sylistic M350/CA2 Tablet für den professionellen Einsatz (Update)

Fujitsu bringt das Sylistic M350/CA2 Tablet für den professionellen Einsatz (Update)

Veröffentlicht am: von

Android Tablet: Fujitsu Stylistic M350/CA2Fujitsu stattet das M350/CA2 mit einem sieben Zoll WSVGA-Display (1024 x 600 Pixel) aus. Während Fujitsu sich mit einer genauen Angabe zur Hardware zurückhält, lassen sich auf Androinica weitere Details finden. Demnach wäre der Prozessor ein Freescale i.MX Prozessor mit 1 GHz, der aus dem 512 MB großen Arbeitsspeicher mit Daten versorgt würde. Der interne Speicher betrage laut den Angaben auf der Webseite acht GB. Sollten sich diese Angaben bewahrheiten, ist ein Einsatz von Androids Ice Cream Sandwich nicht ausgeschlossen, aber durch den knappen RAM eher unwahrscheinlich; ausgeliefert wird es mit Android 2.3.

Die weitere Ausstattung hält keine Überraschungen bereit. WLAN ist mit den Standards IEEE 802.11b/g/n an Bord und Bluetooth in der Version 2.1. Dazu gibt es zwei Kameras, eine auf der Vorder- und eine auf Rückseite. Erwähnenswert ist der Mini-HDMI-Ausgang. 

Das 420 Gramm schwere Gerät soll sechs Stunden mit einer Akkuladung auskommen. Das STYLISTIC M350/CA2 wird noch in diesem Monat in Japan erhältlich sein.

Fujitsu Stylistic M350CA2

Als Alleinstellungsmerkmale verweist Fujitsu bei dem STYLISTIC M350/CA2 auf die unterschiedlichen Eingabemethoden per Nummerntastatur, einem QWERTY-Tastaurlayout und der Möglichkeit zur Handschriftenerkennung. Dazu ermöglicht die "NX! Input powered by ATOK" getaufte Technologie die schnelle und unkomplizierte Erkennung von Kanji-Schriftzeichen.

Es wird sich zeigen, wie sich Tablet mit der zumindest auf dem Papier schwachen, Ausstattung gegen die Konkurrenz wie das getestete Huawei MediaPad 3G durchsetzen wird.

Update: Inzwischen gibt es auch ein offizielle Stellungnahme von Fujitsu, die Hardwareluxx vorliegt. Die genannten Hardwarespezifiktionen stimmen überein – erwähnenswert ist noch der microSD-Kartenslot, mit den der interne Speicher erweitert werden kann. Demnach hat Fujitsu derzeit noch nicht vor, das Gerät in Europa auf den Markt zu bringen. Sollte es dennoch dazu kommen, werde man erst dann einen Preis nennen.