> > > > CyanogenMod 9 auf Ice Cream Sandwich-Basis in Entwicklung

CyanogenMod 9 auf Ice Cream Sandwich-Basis in Entwicklung

Veröffentlicht am: von

android-icsCyanogenMod ist aktuell eine der beliebtesten alternativen Firmwares für Android. Momentan dient als Grundlage noch immer Android Gingerbread. Via Twitter haben die Entwickler jetzt aber bekanntgegeben, dass sie für CyanogenMod 9 auf die aktuelle Android-Version Ice Cream Sandwich zurückgreifen werden - Honeycomb wird damit übersprungen. Die kurze Twitter-Nachricht gibt außerdem an, dass in zwei Monaten mehr von CyanogenMod 9 zu hören sein wird. Das Ganze passt zu unserer gestrigen Meldung, dass der Android 4.0-Quellcode publik gemacht wurde (wir berichteten).

Gerade Nutzer von Android-Geräten, die nicht vom Hersteller mit Updates versorgt werden, könnten über die nächste CyanogenMod 9-Version doch noch in den Genuss von Ice Cream Sandwich kommen. Das Entwicklerteam hat parallel aber auch angekündigt, die aktuelle 7er-Version der Firmware weiterentwickeln zu wollen. Version 7.2 auf Gingerbread-Basis soll demnach in absehbarer Zeit verfügbar werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5156
gefällt!
#7
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Sources, Treiber etc.
#8
customavatars/avatar46690_1.gif
Registriert seit: 05.09.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1404
Na da bin ich ja mal gespannt ob das auch für das HTC Desire meiner Frau rauskommt (bzw. drauf läuft).

Ich meine es mögen alle über Apple und ihre "Goldene Käfig" Taktik schimpfen, aber im gegensatz zu den meisten Android Geräteherstellern liefert Apple auch noch Updates für Geräte die älter als ein Jahr sind.
#9
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 857
@Kyraa: War das auf meine Frage bezogen? Ich glaube, dass ICS auch mit älteren Kerneln läuft. Denke nicht, dass das CM-Team da auf aktuelle Kernel der Hersteller angewiesen ist. Zumal das anpassen an die einzelnen Modelle ohnehin die jeweiligen Maintainer übernehmen. Oder liege ich da falsch?

@darkside40: Dann guck dir mal das Portfolio von HTC oder Samsung und das von Apple an.;)
#10
customavatars/avatar38540_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Soltau
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 501
Zitat TheNameless;17906277
Ich freu mich schon auf ICS für mein DHD.

Ich frag mich gerade nur, ob es sich noch lohnt ne Version mit HC zu bringen. Bis die draußen ist dauert es ja auch noch ne Weile. Und wer nimmt schon HC wenn man ICS haben kann?

Ich bleib erstmal bei Sense 3.5 und dann kommt CM9. :)


Ohne Source von HC wird das sowie so nix und die ist afaik noch nicht veröffentlich und wird wohl auch nicht kommen.
Und wie du schon meinst wer nimmt schon HC wenn er ICS haben kann ;)
#11
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1647
Zitat Brotkante;17908560
Ohne Source von HC wird das sowie so nix und die ist afaik noch nicht veröffentlich und wird wohl auch nicht kommen.

Source Code von HC kam gleichzeitig mit dem Release von ICS, also bist du fehlinformiert ;)
#12
customavatars/avatar38540_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Soltau
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 501
Ah okay das hab ich nicht mitbekommen :)
#13
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 857
Honeycomb ist zwar technisch mit im Update-Tree enthalten, aber da keine Tags gesetzt wurden ist nicht explizit ersichtlich welcher Teil zu HC gehört und welcher nicht.;) Google will nicht, dass jetzt noch mit HC gearbeitet wird. Ich finde aber HC seit dem Release von ICS auch hinfällig.

Statement von Google:
Zitat
This release includes the full history of the Android source code tree, which naturally includes all the source code for the Honeycomb releases. However, since Honeycomb was a little incomplete, we want everyone to focus on Ice Cream Sandwich. So, we haven’t created any tags that correspond to the Honeycomb releases (even though the changes are present in the history.)
#14
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2924
@goofy, jop das Cm Team ist auf die Hersteller angewiesen. Die brauchen auch die Treiber für die Geräte. Z.b. SgS 2 ICS ist zwar in Arbeit funktionieren tut bisher genau nix. größtes Prob die Treiber für den Touchscreen GPU usw...

Das wird schon noch dauern.
#15
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Auch die Kameratreiber sind von Chip zu Chip unterschiedlich und verlangen Anpassungsarbeit. Ein voll funktionsfähiges CM7 war auf den Telefonen der 2011er Xperia Reihe auch nur dank SE möglich, da die Sources und Libs für die Kamera bereitgestellt haben. Insbesondere die Treiber des Exmor-R-Sensors von Grund auf zu erstellen hätte Monate gedauert.

Das ist bei CM9 und ICS nix anderes.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]