> > > > Motorola Droid RAZR offiziell vorgestellt

Motorola Droid RAZR offiziell vorgestellt

Veröffentlicht am: von

motorola_neuWie erwartet hat Motorola heute Abend das Droid RAZR offiziell vorgestellt. Nachdem die Gerüchteküche in letzter Zeit schon fleißig am Brodeln war und wir bereits im Tagesverlauf detailliert über die mutmaßlichen Spezifikationen berichtet haben, hält sich die Überraschung allerdings in Grenzen.

Das Prachtstück des 4G-Smartphone ist sicher der 4,3-Zoll große AMOLED-Bilschirm mit qHD-Auflösung (Quarter HD - 960 x 540 px) und Gorilla Glass-Abdeckung. Doch auch die im Inneren werkelnde Hardware braucht sich nicht zu verstecken. So kommt ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor (TI OMAP4430) zum Einsatz, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Daten können auf 16 GB internem Speicher oder auf einer bis zu 16 GB großen microSD-Karte abgelegt werden. Das 7,1 mm schlanke Gerät bietet rückseitig Karbonoptik und eine 8 MP-Kamera, mit der 1080p-Videos aufgenommen werden können. Als Betriebssystem Android 2.3.5 zum Einsatz. Die Laufzeit des 1800 mAh großen Akkus soll durch die SmartActions-Software erhöht werden, die u.a. den Prozessor während des Telefonierens heruntertaktet. Es gibt mit MotoCast zeitgemäß auch einen Cloud-Service für das Droid RAZR.

Passend zum Smartphone gibt es eine ganze Reihe von Zubehörartikeln wie Lapdocks, drahtlose Tastaturen, Bluetooth-Headsets und dergleichen.

Das Droid RAZR soll global im November verfügbar werden.

motorola_droid_razr

motorola_droid_razr2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Hm, kann man bei 4,3" überhaupt mit dem Daumen (einer Hand) alle Bereiche des Telefons angenehm erreichen?
#2
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
WANNE EICKEL!

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 5057
Ja, kann man. Ich erreiche zumindest mit meinem Daumen alle Bereiche meines SGSII.
#3
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3527
Mitm Daumen ?
Ich nutze immer den Zeigefinger.
#4
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
gefällt mir. aber nächstes handy bzw smartphone is erst im sommer nächsten jahres dran :)
#5
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5141
Zitat Purged;17733157
Mitm Daumen ?
Ich nutze immer den Zeigefinger.


Wie hältst denn du das Handy, wenn du mit dem Zeigefinger drauf rumtippst :hmm:

BTW: Bediene es auch mit dem Daumen, komme zwar nicht in die obere linke Ecke, aber da sind ja eh nie Bedienelemente ...
#6
customavatars/avatar28019_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3457
iPhone-Trick: Bockwurst erspart kalte Finger - YouTube
#7
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1969
Zitat -INU-;17733529
Wie hältst denn du das Handy, wenn du mit dem Zeigefinger drauf rumtippst :hmm:


Mit der äh.. anderen Hand?
#8
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8132
ganz schöner Flachmann, und ich dachte das SGS2 wäre schon knapp an der Grenze zum Thema flach, da unterbieten die nochmal *gg*

Aber endlich haben die Handys mal ausreichend Speicher!
#9
customavatars/avatar133404_1.gif
Registriert seit: 21.04.2010
Ebersbach, man sagt auch Äberschbach
Matrose
Beiträge: 31
DAS könnte mein uraltes Klapp-Razr V3 ablösen! Sehr schick.
#10
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
schaut sehr sehr gut aus...nur die geringere auflösung stört mich etwas :/

edit: außerdem soll es, laut xda, mit gelocktem bootloader rauskommen und das tu ich mir sicher nicht an...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]