> > > > Verschieben sich das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich? (Update)

Verschieben sich das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich? (Update)

Veröffentlicht am: von

androidEigentlich hatten Samsung und Google für kommende Woche ein Event angekündigt, in dessen Rahmen die Vorstellung des nächsten Nexus-Phones (vermutlich Nexus Prime oder Nexus Galaxy) und damit  auch ein genauerer Einblick auf Ice Cream Sandwich, also das neue Android 4.0, erwartet wurde. Sogar ein mysteriöser Trailer wurde veröffentlicht, um die Spannung im Vorfeld anzuheizen (wir berichteten).

Doch jetzt scheint aus diesem Event zumindest vorerst nichts zu werden. Beide Unternehmen haben kurzfristig und überraschend mitgeteilt, dass die Produktvorstellung verschoben wird:

"Samsung and Google decide to postpone the new product announcement at CTIA Fall. We agree that it is just not the right time to announce a new product. New date and venue will be shortly announced."

Ein neuer Termin soll also bald nachgeliefert werden. Die Gründe für die Verschiebung sind bisher nicht bekannt. Es ist also auch nicht bekannt, ob es hardwareseitige Probleme bei Samsung gibt oder sich gar Googles Ice Cream Sandwich insgesamt verzögert.

samsung_galaxy-nexus-copy

Update 18:35 Uhr: Wie in den Kommentaren bereits erwähnt, ist die Verschiebung dem Tod von Steve Jobs geschuldet. Verständlicherweise haben Google und Samsung den ursprünglichen Termin des Events so kurz danach als unpassend angesehen. Derzeit ist der 27. Oktober als Ersatztermin im Gespräch. Angeblich sollen dann Ice Cream Sandwich und das Nexus Prime nicht nur vorgestellt, sondern auch direkt veröffentlicht werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
@SonicDeluxe_
Es zeugt doch davon, dass in der heutigen Welt nicht alle Werte verloren gegangen sind.
Samsung hatte eh so manche Probleme mit Apple, da wäre es doch unverscchämt an seiner Beerdigung ein Produkt vor zu stellen.
#8
Registriert seit: 07.10.2009
München
Gefreiter
Beiträge: 55
Wenigstens zeigen Samsung/Google noch Anstand. Auch wenn er ihnen gegenüber verwehrt blieb. Respekt!
Obwohl sicher auch die Medienfocus eine gewisse Rolle spielt.
#9
customavatars/avatar116879_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009
Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 745
Zitat Chiller3333;17664070

Samsung hatte eh so manche Probleme mit Apple, da wäre es doch unverscchämt an seiner Beerdigung ein Produkt vor zu stellen.


Apple hat ein Problem mit Samsung, nicht Samsung mit Apple.
#10
Registriert seit: 14.03.2009

Registered User
Beiträge: 0
laut Bild wurde steve jobs bereits heute beigesetzt im engsten familienkreis... also nix 11.10
auch eine öffentliche trauerfeier soll es nicht geben
#11
customavatars/avatar105799_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009
Offenbach
Fotomaster November '10
Fotomaster Dezember '10
Beiträge: 2240
Steve Jobs Funeral Is Friday - WSJ.com
#12
customavatars/avatar66663_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 465
Ihr habt recht. Da hatten wir falsche Informationen. Den Text oben habe ich nun entsprechend angepasst. Danke für die Hinweise! :)
#13
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5194
Vllt haben sie das Event/Handy ja auch verschoben, da Apple kein iPhone 5 gebracht hat und deshalb auch mit nichts kontern müssen ...
#14
customavatars/avatar7882_1.gif
Registriert seit: 11.11.2003
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2494
So ein Bullshit... Was hat den so ein Event mit Steve Jobs zu tun ?
Haben die echt gedacht, das das neue Smartphone so geil ist , das Steve Jobs in lebenszeiten geweint hätte... Und deshalb als rücksicht den Datum verschieben.

Also Android Lager wird immer lächerlicher : Solche Märchen sollen die woanders erzählen.

Jetzt haben die angst vor 4S und wollen nochmal Nexus verbessern.
#15
customavatars/avatar125659_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2908
Ja klar, man kann auch gerade ein solches Gerät innerhalb von 2 Wochen verbessern :rolleyes:

So naiv möchte ich auch nochmal sein.

Ist doch klar, dass man das aus Respekt nicht machen kann.
#16
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7313
Zitat -RAMMSTEIN-;17681959

Jetzt haben die angst vor 4S und wollen nochmal Nexus verbessern.

Wovor sollten sie Angst haben, bzw was kann das 4s mehr als das 4, was Android nicht kann?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Elgato Thunderbolt 3 Dock im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ELGATO-THUNDERBOLT3-DOCK

    Schon mit der ersten Thunderbolt-Generation begleitete uns das Thema Docks. Die 10 GBit/s Bandbreite der ersten Generation waren aber noch ein Flaschenhals, denn neben USB, Ethernet und Co. sind die Display-Erweiterung ein wesentlicher Bestandteil des Docks. Hier fallen aber je nach Auflösung... [mehr]