> > > > Verschieben sich das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich? (Update)

Verschieben sich das Nexus Prime und Ice Cream Sandwich? (Update)

Veröffentlicht am: von

androidEigentlich hatten Samsung und Google für kommende Woche ein Event angekündigt, in dessen Rahmen die Vorstellung des nächsten Nexus-Phones (vermutlich Nexus Prime oder Nexus Galaxy) und damit  auch ein genauerer Einblick auf Ice Cream Sandwich, also das neue Android 4.0, erwartet wurde. Sogar ein mysteriöser Trailer wurde veröffentlicht, um die Spannung im Vorfeld anzuheizen (wir berichteten).

Doch jetzt scheint aus diesem Event zumindest vorerst nichts zu werden. Beide Unternehmen haben kurzfristig und überraschend mitgeteilt, dass die Produktvorstellung verschoben wird:

"Samsung and Google decide to postpone the new product announcement at CTIA Fall. We agree that it is just not the right time to announce a new product. New date and venue will be shortly announced."

Ein neuer Termin soll also bald nachgeliefert werden. Die Gründe für die Verschiebung sind bisher nicht bekannt. Es ist also auch nicht bekannt, ob es hardwareseitige Probleme bei Samsung gibt oder sich gar Googles Ice Cream Sandwich insgesamt verzögert.

samsung_galaxy-nexus-copy

Update 18:35 Uhr: Wie in den Kommentaren bereits erwähnt, ist die Verschiebung dem Tod von Steve Jobs geschuldet. Verständlicherweise haben Google und Samsung den ursprünglichen Termin des Events so kurz danach als unpassend angesehen. Derzeit ist der 27. Oktober als Ersatztermin im Gespräch. Angeblich sollen dann Ice Cream Sandwich und das Nexus Prime nicht nur vorgestellt, sondern auch direkt veröffentlicht werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1741
@SonicDeluxe_
Es zeugt doch davon, dass in der heutigen Welt nicht alle Werte verloren gegangen sind.
Samsung hatte eh so manche Probleme mit Apple, da wäre es doch unverscchämt an seiner Beerdigung ein Produkt vor zu stellen.
#8
Registriert seit: 07.10.2009
München
Gefreiter
Beiträge: 54
Wenigstens zeigen Samsung/Google noch Anstand. Auch wenn er ihnen gegenüber verwehrt blieb. Respekt!
Obwohl sicher auch die Medienfocus eine gewisse Rolle spielt.
#9
customavatars/avatar116879_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009
Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 745
Zitat Chiller3333;17664070

Samsung hatte eh so manche Probleme mit Apple, da wäre es doch unverscchämt an seiner Beerdigung ein Produkt vor zu stellen.


Apple hat ein Problem mit Samsung, nicht Samsung mit Apple.
#10
Registriert seit: 14.03.2009

Registered User
Beiträge: 0
laut Bild wurde steve jobs bereits heute beigesetzt im engsten familienkreis... also nix 11.10
auch eine öffentliche trauerfeier soll es nicht geben
#11
customavatars/avatar105799_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009
Offenbach
Fotomaster November '10
Fotomaster Dezember '10
Beiträge: 2240
Steve Jobs Funeral Is Friday - WSJ.com
#12
customavatars/avatar66663_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 465
Ihr habt recht. Da hatten wir falsche Informationen. Den Text oben habe ich nun entsprechend angepasst. Danke für die Hinweise! :)
#13
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5142
Vllt haben sie das Event/Handy ja auch verschoben, da Apple kein iPhone 5 gebracht hat und deshalb auch mit nichts kontern müssen ...
#14
customavatars/avatar7882_1.gif
Registriert seit: 11.11.2003
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2444
So ein Bullshit... Was hat den so ein Event mit Steve Jobs zu tun ?
Haben die echt gedacht, das das neue Smartphone so geil ist , das Steve Jobs in lebenszeiten geweint hätte... Und deshalb als rücksicht den Datum verschieben.

Also Android Lager wird immer lächerlicher : Solche Märchen sollen die woanders erzählen.

Jetzt haben die angst vor 4S und wollen nochmal Nexus verbessern.
#15
customavatars/avatar125659_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2908
Ja klar, man kann auch gerade ein solches Gerät innerhalb von 2 Wochen verbessern :rolleyes:

So naiv möchte ich auch nochmal sein.

Ist doch klar, dass man das aus Respekt nicht machen kann.
#16
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7300
Zitat -RAMMSTEIN-;17681959

Jetzt haben die angst vor 4S und wollen nochmal Nexus verbessern.

Wovor sollten sie Angst haben, bzw was kann das 4s mehr als das 4, was Android nicht kann?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]