> > > > Auf Samsung folgt Motorola - Klage gegen das Xoom

Auf Samsung folgt Motorola - Klage gegen das Xoom

Veröffentlicht am: von

motorola_neuErst gestern hat Apple vor dem Landgericht in Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen Samsung durchgebracht, die den Vertrieb des Galaxy Tab 10.1 in der EU untersagt. Basierend auf dem Gemeinschaftsgeschmackmuster 000181607-0001, dass das Design des iPad schützt, darf Samsung nun vorerst das Galaxy Tab 10.1 nicht in der EU vertreiben. Ausgenommen sind bislang die Niederlande - doch auch hier hat Apple bereits ein Verfahren angestrebt. In der genannten Verfügung findet sich nun auch ein Hinweis auf das Motorola Xoom. Bislang ist allerdings nicht klar, welche Konsequenzen das für das unter anderem durch die Telekom vertriebene Tablet hat. Gleiches gilt auch für ein Tablet von JAY-Tech, einem deutschen Unternehmen.

motorola-xoom

 

Motorola Xoom

jaytech-tablet

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (41)

#32
Registriert seit: 04.03.2007

Bootsmann
Beiträge: 555
Zitat
Und ich kann nachvollziehen, dass man pampig wird, wenn andere Hersteller etwas kopieren, was man zwar nicht erfunden, allerdings aus seinem Schattendasein erlöst und weltweit populär gemacht hat.


Damit meinst du aber nicht das iPAD, oder doch?
Aufwärts für Apple ging es doch schon viel eher mit der Einführung der iMac Serie und der ersten iPods und natürlich Itunes (wieviel Apple wohl durch die Store verkäufe einnimmt?).
Als nächsten "Meilenstein" würde ich dann das Iphone nennen wollen und am Ende wurde das Tablet in Form des iPads "revolutioniert".

Aber du hast schon recht; ein deartiges Marketing wie Apple es betreibt und das Ausschalten aller Rationalität beim Kunden verdient respekt.
Bestes Beispiel; meine Freundin hatte das Iphone 3G und hat eine iPod Werbung gesehen und meinte allen ernstes zu mir:
"Auch wenn ich mit meinem iPhone MP3 hören kann, der iPod sieht so stylisch aus ... den will ich haben".

Wie aber schon mehrfach gesagt wurde; der größte Witz ist doch, dass man sich Dinge patentieren lassen kann, die einfach nicht schützenwert sein dürften (rechteckige Form, runde Ecken, flache Oberfläche, zentriertes Display, beim Einschalten kommen bunte Icons zum Vorschein).
#33
customavatars/avatar29493_1.gif
Registriert seit: 07.11.2005
Freecastle / Swimming Württem-Mountain
Vizeadmiral
Beiträge: 6256
Zitat Kiddinx;17346869

Wie aber schon mehrfach gesagt wurde; der größte Witz ist doch, dass man sich Dinge patentieren lassen kann, die einfach nicht schützenwert sein dürften (rechteckige Form, runde Ecken, flache Oberfläche, zentriertes Display, beim Einschalten kommen bunte Icons zum Vorschein).

Da stimme ich dir zu.
#34
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Schneidebrett vs. Apple
Mac Life | iPod-iPhone | Apple ging gegen iPad-Schneidebrett vor

Ich bin gespannt wann Apple anfängt Bauern zu verklagen, weil diese ja offensichtlich Apple verkaufen...
#35
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3283
hab noch keinen gesehen, der angebissene Äpfel verkauft, wird also noch etwas dauern.
#36
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2841
Ich frage mich nur warum nur Apple so in der Gegend rum klagt. Natürlich machen alle anderen das auch aber da kommt es mir nicht so lächerlich vor. Ich meine Samsung könnte Apple wegen des Iphones einklagen:
http://cdn1.pics.videobash.com/photos/000/009/583/9583.jpg
Oder Sony... da haben die bei Apple doch glatt den runden Kopf mit dem Quadrat kopiert :shake::stupid:
#37
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3828
Nimrais, you failed!

Samsung F700, angekündigt am 08.02.2007, iPhone angekündigt am 09.01.2007. Man sollte sich nicht von jedem x-beliebigen Bild blenden lassen, sondern selbst ein bisschen recherchieren.
#38
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10860
@Creep

Geht ja nicht um die Vorstellung oder Markteinführung sondern um den Tag an dem es erfunden wurde...

Zitat
da Exxon sehr abhängig ist von der US Wirtschaft

Und Apple nicht ? Wo sitzen denn die meisten Apple-Kunden ?
In den USA macht Apple den meisten Umsatz und hat die höchsten Steigerungen.

Wenn da die Wirtschaft zusammenbricht werden die Leute wohl ernstere Probleme haben als die Frage "Wo krieg ic hdas nächste IPhone".

Mit App's stopft man keine Mäuler und kommt auch nicht von A nach B.
#39
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3828
Ändert nichts an der Tatsache, dass das Bild auf falschen Fakten beruht. Und woher willst du wissen, wann das Design feststand? Samsung hat es 2006 angekündigt, der Öffentlichkeit aber genau einen Monat nach Vorstellung des iPhones gezeigt. Oh, Wunder. Verkauft wurde es erst Dezember 2007, komisch, komisch.
#40
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29817
Zitat Hardwarekäufer;17347903
Und Apple nicht ? Wo sitzen denn die meisten Apple-Kunden ?
In den USA macht Apple den meisten Umsatz und hat die höchsten Steigerungen.


Apple macht 54% des Umsatzes ausserhalb der USA. Tendenz steigend.
#41
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat Hardwarekäufer;17347903
@Creep

Geht ja nicht um die Vorstellung oder Markteinführung sondern um den Tag an dem es erfunden wurde...


Und Apple nicht ? Wo sitzen denn die meisten Apple-Kunden ?
In den USA macht Apple den meisten Umsatz und hat die höchsten Steigerungen.

Wenn da die Wirtschaft zusammenbricht werden die Leute wohl ernstere Probleme haben als die Frage "Wo krieg ic hdas nächste IPhone".

Mit App's stopft man keine Mäuler und kommt auch nicht von A nach B.


Nur das der US Konsum auch trotz Krise nicht eingebrochen ist, der ÖL Verbrauch schon...deswegen ist Apple auch fast unbeschadet aus der Finanzkrise gekommen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]